Frust über Reparaturdauer in BMW-NL

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Muß mich mal auslassen. Der Alpina war ja neulich 4 Tage in der NL für die Reparatur der Standheizung inkl. Felgenbeschädigung/-instandsetzung und Kratzern an der Stoßstange, die noch auspoliert werden sollen.


    Am Mittwoch, 24.02., habe ich nun den 330er in die NL gebracht, da ein sehr nervtötendes Knarzen aus dem Heckklappenbereich und eine sporadisch nicht funktionierende Lenkradheizung dies erforderlich machten.


    Mittwochnachmittag der Anruf: Lenkrad muß bestellt werden. O.K..
    Um das Klappern besser zu reproduzieren (auf der hauseigenen Rüttelstrecke war alles ruhig, da es durch Schwingungen auf der Landstraße/AB hervorgerufen wird), hat der MA den Wagen mit nach Hause genommen (30KM eine Strecke). Habe dazu ja gesagt, hätte man aber auch bei einer Probefahrt über z.B. 10KM feststellen können.


    Donnerstagnachmittag der Anruf: Lenkrad ist nicht geliefert worden: Hmmm.


    Freitagnachmittag der Anruf: Es ist das falsche Lenkrad geliefert worden.:kpatsch:


    Da ich durch das zweite Auto mobil bin und sonst auch einen Ersatzwagen auf BMW-Kosten bekommen hätte, ist das alles nicht so schlimm. Es nervt aber trotzdem, weil ich nachmittags immer auf den Anruf von BMW warte und mich frage, warum der Wagen wohl diesmal nicht fertig wird.
    Montagmorgen will sich der Service-Berater wieder melden. Weswegen eigentlich?


    Habt Ihr das auch schon erlebt? Am Montag werde ich meinen Unmut kundtun und fragen, wie es mit einem Gutschein für z.B. einen Ölwechsel aussieht.

  • Ja, NLungen haben im Moment viel zu tun. Ich lasse ihnen lieber die Zeit, um es ordentlich zu machen.


    Aber sag mal, was die Felgenreparatur kosten soll. Habe an einem Sommerrad was beim neuen dabei war, ein paar Kratzer.

  • Hallo Harry,
    ich weiß es leider nicht, da es schon in Ordnung gebracht war, als ich den Wagen zurückbekommen habe und es ja von BMW gezahlt werden mußte. Die Felge hatte ein MA der NL beschädigt. Auch die Katzer im Stoßfänger hat ein MA verursacht.

  • Der Freundliche, bei dem ich mein Auto gekauft habe ist 70km von mir entfernt. Da der Zahnriemen gequietscht hat und der Stellmotor vom Türschloss defekt war habe ich mit meinem :) telefoniert. Ja, kannst vorbei kommen. Alles genau geschildert usw....


    Hab dann meine Mutter hingeschickt, alles war eigentlich klar was getauscht werden musste. Es ist ein Betrieb mit weiteren Zweigstellen. Also recht großer Laden im Gesamten und nicht weit auseinander.


    Der Meister sieht sich die Sachen an und meint dann, "Ja, jetzt können sie wieder fahren, ich muss die Sachen bestellen". 140km fürn AR***!


    Wie bitte? Für nen Stellmotor am E46 der eh alle 5 Minuten verreckt und für nen Zahnriemen mit "vielleicht" neuen Spannrollen, die warscheinlich nicht nur im E46 verbaut werden?


    Als die Sachen und noch weitere Defekte auftraten, sind sie mit nem Hänger gekommen, Ersatzwagen hinten drauf (320d, keine Rantzkarre), meinen Aufgeladen und Ersatzwagen dagelassen. Das fand ich :top:


    Gitbs also alles und passiert nicht nur dir...;)

  • Zahnriemen haben BMWs schon lange nicht mehr. er meint wahrscheinlich einen Keilrippenriemen für Servo, Lichtmaschine usw.

    Userpage letztes Update am 17.10.2015

  • Terence Hill:
    Schon klar, dass ich nicht der Einzige bin.;) Wollte mich halt mal ausheulen.


    Eben der Anruf: Fehler im Teilekatalog (wer es glaubt), das richtige Lenkrad soll morgen kommen. Abholbereit dann ab 13.00 Uhr, bin gespannt.

  • Gibt es keinen anderen, kompetenten Händler in Deiner Nähe?


    Die beschädigen Dein Auto, sind nicht in der Lage Teile richtig zu bestellen und ein MA nimmt Deinen Wagen mit nach Hause (auch mit Einwilligung...)!?!


    Passieren kann ja immer mal etwas, aber das?

  • In Hannover ist nur noch die NL (Hauptstelle und Zweigebtrieb), andere Händler sind mind. 20KM entfernt und nicht so gut und einfach zu erreichen. Bisher war ich im Hauptbetrieb und unter´m Strich zufrieden und kannte so etwas auch nicht.


    Das Mitnehmen nach Hause war in Ordnung, da das Knarzgeräusch auf der hauseigenen Rüttelstrecke nicht reproduzierbar ist. 60KM sind zwar viel, ich hätte die Einwilligung aber nicht geben müssen.

  • So, gestern war er fertig und heute habe ich ihn abgeholt. Gefahren sind sie insgesamt 103KM, was ich doch etwas viel finde. 60 waren ja besprochen, 10 für weitere Fahrt sind auch o.k.. Macht gut 30 über Absprache, deswegen wollte ich jetzt aber nicht noch einmal reintigern.
    Dafür ist er innen und außen richtig sauber, was er auch schon lange nicht mehr war.:cool:

  • Könnte auch einige Geschichten erzählen...
    Am Montag wieder eine typische BMW NL Story erlebt.
    Wir haben in der Fa. einige BMW's vom 1er bis zum X5 (E70),wahrscheinlich kommt demnächst noch ein X6 M, als Ersatz für den Cayenne Turbo S dazu.
    Der X5 macht an der VA Geräusche,dachte erst die Winterreifen.
    Zur NL gefahren um eine Diagnose erstellen zu lassen.
    Den X5 auf die Hebebühne,der Befund beide Radlager hinüber.:(
    Fahrleistung 76'km,Alter 18 Monate.:flop:
    Der Oberhammer bei der Terminvergabe,
    Der junge dynamische Herr an der Infotheke: Wir haben evtl. übernächste Woche was frei.
    Ich: Wie übernächste Woche???
    Er: Tut mir Leid früher geht nichts.
    Ich: Wir reden hier nicht von Ölwechsel oder HU,sondern Radlagerschaden.
    Er: Sorry...:kpatsch:
    Ich: Der Wagen bleibt hier,sie geben mir bitte einen vergleichbaren Ersatzwagen und melden sich wenn der Wagen fertig ist.Danke und auf wi(e)dersehen.
    Es wurde am nächsten die Fahrzeuge getauscht.Jetzt habe ich einen X5 3.5d mit schöner Ausstattung.
    Der aber innen so versifft ist,dass ich mich schon ekele und keinen Kunden mitnehmen möchte.
    Der Beifahrersitz, Leder schwarz, mit Schokoladenschmiere verschmutzt.Die Rückbank und Kofferraum mit Schlotze und Hundehaaren versehen.
    Von der Fußmatte will ich gar nicht sprechen.
    Habe Bilder gemacht und habe große Lust diese an die Kundenbetreuung zu senden.


    Ob der X6 M kommt...:rolleyes:


    Doch nicht ganz Premiumservice...

    Mein Bäcker sagt immer:Wenn du etwas von heute willst,musst du morgen wieder kommen!
    Aktueller Verbrauch

  • Manchmal fragt man sich, wie so etwas funktionieren kann. Bei dem Service würde ich den Kauf des X6M in dieser NL noch einmal überdenken, sofern es keine einmalige Entgleisung ist.

  • Manchmal fragt man sich, wie so etwas funktionieren kann. Bei dem Service würde ich den Kauf des X6M in dieser NL noch einmal überdenken, sofern es keine einmalige Entgleisung ist.


    Nein ist es bei weitem nicht!
    Nur Auszüge:
    Der X5 war 4 mal in der Werkstatt wegen der Sitzheizung...
    Jedes mal hin fahren,Diagnose,Termin geben lassen,nochmal hin,wieder abholen...


    530xd mit M-Paket hatte einen Bremsenverschleiß wie ein Formel1 Wagen.Klima ging längstens 3Monate bis zur nächsten Rep.


    Bei den E90 (318d,320d): Regelmäßig Risse Windschutzscheiben, schlechter Radioempfang--> Austausch Heckscheibe und andere Kleinigkeiten.
    Alle 50' km Turboschäden.Alle Wartungen regelmäßig in der NL durchgeführt.
    Komischerweise die 3er,die getreten wurden hatten so gut wie nichts.


    ... und kein Ende in Sicht...

    Mein Bäcker sagt immer:Wenn du etwas von heute willst,musst du morgen wieder kommen!
    Aktueller Verbrauch

  • Ich hätte nach den Erfahrungen Händler/Marke gewechselt.


    Ich persönlich auch,aber


    • unser Chef hat dort einen Verkäufer als Spezl
    • Ging zu 95% alles auf Gewährleistung
    • sind wir Großkunde bei BMW mit entsprechenden Konditionen
    • Das Porsche Zentrum keinen Deut besser ist
    • Die Fahrzeuge nach Gebrauch relativ schnell verkauft sind


    BTW: Mein Kollege wollte ein Fzg. von einem Importeur,Coupe mit fast Vollausstattung. Jetzt gibt es einen 118d mit man. Klima als SA. :rolleyes:
    Zum identischen Preis. :D

    Mein Bäcker sagt immer:Wenn du etwas von heute willst,musst du morgen wieder kommen!
    Aktueller Verbrauch

    Einmal editiert, zuletzt von schnuffl ()

  • schnuffl, dann mal butter bei die fische > wleche nl ist das, damit andere fahrer "gewarnt" sind ?


    Die NL befindet sich in der Stadt der Fahrstuhlmannschaft der Bundesliga.


    Tipp: Es ist nicht Bochum :D ;)

    Mein Bäcker sagt immer:Wenn du etwas von heute willst,musst du morgen wieder kommen!
    Aktueller Verbrauch