Ich sehe dumme Menschen.

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ähnliche Abstandshalter waren früher auch mal in Mode, allerdings aus Kunststoff und mit Scharnier zum Abklappen.

    Gibt's noch:


    Busch & Müller 2328050000 Abstandshalter, rot, 20 x 3 x 3 cm : Amazon.de: Sport & Freizeit [Anzeige]


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Mir kam heute morgen dieser Radl-Fahrer entgegen, der an seinem Drahtesel einen ca. 80-90 cm zur Seite ragenden "Abstandshalter" hatte...

    Da er sich bereits zur Mitte der Fahrbahn eingeordnet hatte um hinter mir links abzubiegen, konnte ich grad noch vermeiden dass er mir damit die linke Seite

    von vorn bis hinten zerkratzt - falls er nicht dadurch umgefallen wäre. So ein Schei§§teil kann doch unmöglich legal sein, oder??

    Ich sehe in letzter Zeit auch Radelfahrer, die sich hinten 1 oder sogar 2 Schwimmnudeln quer befestigen.

    Alles schön und gut, aber man kann es auch übertreiben oder??


    schwimmnudel am fahrrad - Google Suche

    DLzG
    Alexander

  • Ähnliche Abstandshalter waren früher auch mal in Mode, allerdings aus Kunststoff und mit Scharnier zum Abklappen.


    Ich finde das teil extrem schlecht sichtbar, auf dem Foto musste ich 2x klappen, so geht das schon mal nicht. Und dann hat er als Radfahrer ja nicht nur mit Autos sondern z.B. auch mit anderen Radfahrern und Fußgängern zu tun (da interessieren die 1,5m übrigens oft genug nicht mehr). Wenn er die damit touchiert kann es schnell unschön werden. Also ganz klar, so nicht!

    Das ist genau der Punkt, das Ding war wirklich erst im letzten Moment zu erkennen.


    Jetzt mal ganz im ernst...

    Die Stange ist doch maximal n Meter lang, diesen Abstand sollte man zu Radfahrern IMMER einhalten, 1,5m ist Pflicht!

    So, wie ich die Straße/Situation sehe, wäre da für euch beide genug Platz gewesen, ohne euch gegenseitig in die Quere zu kommen.

    Und der Radfahrer fährt, zumindest auf dem Bild, immer noch auf seiner Straßenseite...

    Der wäre auch noch auf seiner Straßenseite gewesen, wenn er 20 cm weiter links gefahren wär - nur hätte dann sein Stangerl in die Gegenfahrbahn geragt und das ist wo es dann aufhört mit dem Eigeninteresse hinsichtlich Sicherheit beim überholt werden als Radfahrer.


    Das soll hier auch kein neuer Radfahrer vs. Autofahrer-Bashing-Thread werden, ich fand/finde es nur komplett dämlich sich so eine DIY-Konstruktion ans Radl zu schrauben... :rolleyes:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...