Der Frust- und Jammerthread.

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Mein bester Kumpel fliegt Freitag Abend FRA-SHE mit Lufthansa, wir nehmen an dass er nicht starten wird.



    Er sollte anrufen:

    Die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) hat für den Zeitraum von 6. bis 13. November 2015 Streikmaßnahmen für Lufthansa Flüge angekündigt.


    Flüge, die von Lufthansa City Line, Germanwings, Eurowings, Air Dolomiti, Austrian Airlines, Brussels Airlines und SWISS durchgeführt werden, sind von den potenziellen Streikmaßnahmen nicht betroffen und werden weiterhin normal verkehren.


    Obwohl zurzeit noch keine konkreten Streikmaßnahmen bekannt sind, gilt bereits ab sofort folgende Kulanzregel – zunächst begrenzt bis einschließlich 9. November 2015:


    Alle Fluggäste mit einem gebuchten Lufthansa Flug auf LH Dokument von 6. bis 9. November 2015 von/nach/über Frankfurt, München und Düsseldorf deren Flug nicht gestrichen ist und deren Ticket bis 5. November 2015 ausgestellt wurde, können einmalig kostenfrei umbuchen.


    Für diese Umbuchungen gelten folgende Regeln:



    • Umbuchung auf eine/n alternativen Lufthansa Group Flug/Flugverbindung (Flugnummer und durchgeführt von: LH, LX, OS, SN, EW, 4U) – in der Original-Buchungsklasse oder alternativ innerhalb derselben Beförderungsklasse
    • Neues Reisedatum spätestens am 28. Februar 2016
    • Umbuchung auf einen alternativen Lufthansa Flug, der von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt wird – ausschließlich in der Original-Buchungsklasse
    • Start und Zielort der Reise müssen unverändert bleiben – Ausnahme: Umbuchung/Umschreibung auf einen nahe gelegenen alternativen innerdeutschen Abflug-/Ankunftsort z. B. DUS statt CGN, HAM statt HAJ



    Für Erstattungen von Tickets, die nicht von Flugstreichungen betroffen sind, gelten die Tarifbedingungen.


    Die Umschreibungen können auch Reisebüros eigenständig für ihre Kunden vornehmen – ein Waiver durch Lufthansa ist für die gemäß den genannten Regeln umgeschriebenen Fälle nicht erforderlich.


    Sobald UFO Einzelheiten zum Streikumfang bekannt gibt, wird Lufthansa schnellstmöglich einen Sonderflugplan erstellen, die erforderlichen Flugstreichungen durchführen und die veröffentlichten Kulanzregeln gegebenenfalls verlängern.


    Lufthansa bittet alle Fluggäste, sich vor Antritt ihrer Reise unter LH.com über den Status ihres Fluges zu informieren. Lufthansa Passagiere, die ihre Mobilfunknummer im Kundenprofil hinterlegt haben, werden per SMS über Streichungen informiert.


    Von einer Flugstreichung betroffene Kunden können kostenfrei umbuchen oder ihr Ticket erstatten lassen.


    Innerdeutsch reisende Fluggäste, deren Lufthansa Flüge aufgrund des Streiks gestrichen wurden, können die Züge der Deutschen Bahn nutzen und sich unter LH.com („Meine Buchungen“) oder an einem Lufthansa Check-in Automaten einen Bahnvoucher selbst ausstellen.

    Brauner Massen Wahn

  • Wenn es irgendwie geht, buche ich LH schon längst nicht mehr. Die sollen ihren Laden erstmal in den Griff bekommen.

  • Wenn es irgendwie geht, buche ich LH schon längst nicht mehr.


    Ich will am kommenden Freitag privat von MUC nach DUS, schon vor ca. 2 Mon. gebucht. Da dachte ich noch "Oha - Freitag der 13te, wenn das mal gutgeht" :rolleyes:


    Ich überleg grad, das bereits jetzt mit 50% Verlust des Flugpreises zu stornieren und ein Bahnticket zu buchen, bevor Mitte der Woche der Run losgeht. Leider kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nur die komplette Buchung und nicht nur den Hinflug stornieren :motz:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Mal den Teufel nicht an die Wand! Das Verhandlungen mit dem Bodenpersonal dürften nicht weniger schwierig werden. Da werden IHMO auch Streiks zu erwarten sein. Aber jetzt streikt erstmal die Kabine und nicht vergessen, die Auseinandersetzungen mit den Piloten sind nicht ausgestanden! :rolleyes:


    Ich bin froh, dass wir heute mit Air Canada fliegen. Wir gehen gleich ans Gate.

  • Guten Flug! Und schön, dass hier in den letzten postings gottseidank nur "Luxusprobleme" behandelt werden und keine ernsthaften wie Krankheiten o.ä. :top:

  • Terminal Z ist ausgestorben haben gerade gefacetimed so leer habe ich das dort noch nie gesehen aber die 5 Maschinen scheinen heute wirklich noch zu fliegen


    Irgendwann erwischt es jeden Mal! Hauptsache du bist gesund. :)

    Viele Grüße
    Oliver

  • Scheint so, als müsse ich jetzt auch mal jammern. Nachdem mir mein Körper sehr deutlich zu verstehen gegeben hat, dass er mit der Gesamtsituation unzufrieden ist, bin ich dann doch mal zum Arzt und danach zu den Ärzten gegangen. Den Bluthochdruck hatte ich ja fast schon befürchtet, die diagnostizierte Herzschwäche hingegen find ich jetzt grad gar nicht lustig. Herzmuskelentzündung, Herzrhythmusstörungen sind Begriffe, die ich eigentlich nicht hören wollte. Nächste Woche steht noch eine Myokardszintigraphie an. Gefällt mir irgendwie alles nicht. :(

  • @ laminator


    Das solltes Du auf gar keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen. Und vor allem verordnete Medikamente bis zum Schluß nehmen. Hat ein Kumpel bei gleicher Diagnose nicht gemacht und ist fast abgekrazt deshalb.


    Gute Besserung, im wahrsten Sinne des Wortes. :top:

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • ... die diagnostizierte Herzschwäche hingegen find ich jetzt grad gar nicht lustig. Herzmuskelentzündung, Herzrhythmusstörungen sind Begriffe, die ich eigentlich nicht hören wollte. Nächste Woche steht noch eine Myokardszintigraphie an. Gefällt mir irgendwie alles nicht. :(

    Hatte ich mit 29. Ich lebe noch :) Alles Gute :)

    Ich bin nur zum pöbeln da :zf::sz:

  • Hi,
    Herzmuseklentzündung hatte ich vor einigen Jahren auch mal, schau mal in den Thread "Pech mit dem Herzen gehabt". Das wichtigste ich, diese wirklich gut auszukurieren.


    Ich hatte dieses Jahr zwei Herzinfarkte und 7 stents sind mir gesetzt worden. Habe am 21.12 und am 23.12 eine Kontrollunteruchung. Ich hoffe, es werden Frohe Weihnachten.


    Ansonsten: Gute Besserung!



    Gruss


    Pascal

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Auch von mir gute Besserung.

    Ich komme Ende Januar unters Messer.
    Seit August hatte ich nur Probleme, alles tat weh, wechselte sich ab, Kiefer, Hals, Rücken, Bauch, Beine...wie gesagt, abwechselnd.
    Ärzte machten alle Tests, super Blutbild, Werte wie ein junger Mensch.
    Sämtliche Vorsorgen, null Befund. Auch Zahnarzt, keine Probleme.
    Dann zum HNO, er horchte schon auf bei den Symptomen, gleich in den Hals geschaut...kaputte Mandeln.
    Noch geröntgt wegen den Nebenhöhlen und im Januar kommen die Mandeln raus.
    Mandeln groß, zerfurcht, zernarbt, und eine chronische Angina. Der Körper möchte diese bekämpfen und schafft es anscheinend nicht und mit der Dauer wird der ganze Körper in Mitleidenschaft gezogen...so verstand ich es.