Alle Jahre wieder E39 CD-Wechsler nachrüsten

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Werte Wissende,


    nach langem Schmökern in den bereits vielfach vorhandenen Threads zum Thema Nachrüstung eines CD-Wechslers in einen E39 Touring Bj. 03/2000 komme ich leider zu dem Ergebnis, daß die damals gegebenen Antworten inzwischen veraltet sein könnten und erlaube mir deshalb, die bereits vielfach gestellten Fragen heute erneut zu stellen.


    Wir besitzen voller Stolz einen 525 dA Touring, der auch trotz der nahegelegten Abwrack-Prämie (was für ein Blödsinn!!!) noch gesund und munter auf deutschlands Straßen wandeln darf....


    Nachdem sich das wackere Kerlchen so toll und ohne weitere Beschwerden für uns geschlagen hat, haben wir jetzt geplant, einen MP3-fähigen CD-Wechsler nachzurüsten, damit unsere Zwerge auch auf längeren Fahrten alle BOB BAUMEISTER und BIBI BLOCKSBERG Geschichten allzeit hörbereit haben.


    Nun zur eigentlichen Frage - Was nimmt man denn da am besten?
    Unter http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…iewItem&item=120514196713
    gibt es etwas scheinbar passendes - aber ist das auch das Richtige?


    Unser Gutster ist bislang mit einem "großen Navi (4:3)", einem MK4 und einem Kasetten-Radio ausgestattet. Was würdet Ihr zur sinnvollen Nachrüstung empfehlen?


    Wenn Ihr mehr Informationen benötigt, fragt einfach, ich antworte gerne...


    Bin gespannt, zu welchem Ergebnis die Experten kommen....;-)


    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Matthias

  • Hallo BMW-Freunde,


    hab mich nach langer Internet und Foren-Suche dazu entschlossen, einen CP600BMW SD-Card-Reader anstelle des Alpine-Wechslers mit IntraveeII zu erwerben.


    Begründung:
    1. Der Preis der IntraveeII + Alpine + Kabel Kombination
    2. Der Preis der IntraveeII + Alpine + Kabel Kombination
    3. Der Preis der IntraveeII + Alpine + Kabel Kombination
    4. Der SD-Wechsler besitzt deutlich weniger Verschleissteile (weniger Reparaturen)
    5. Da ich infolge der Speicherersparnis auf MP3 Wert lege, liegen die Daten auf der Festplatte und ich kann sie schneller (und billiger und reversibler) auf eine SD-Card speichern.
    6. Auf die mitgelieferte 8GB-Karte (es gehen aber auch 32GB-Karten) paßt mehr drauf als auf 6 CD's
    7. Das Gerät ist handlich und läßt sich einfach montieren
    8. ID3-Tags werden sauber ausgewertet und an die verschiedenen Anzeigeinstrumente weiter geleitet.


    Ich hab es inzwischen in meinem E39 (BM24, MK4, 4:3-Display, touring) installiert - ein Kinderspiel, wenn man weiß, wie....;-)


    Ergebnis:
    Informationen der ID3-Tags werden sauber im Kombi und am Monitor angezeigt.
    Wechseln zwischen Ordnern und Unterordnern funktioniert fehlerfrei.


    All das für 229,- Euronen plus ca. 50,- für die Kabel beim Freundlichen.
    Ich bin sehr zufrieden - schade nur, daß ich unsere Familienkutsche so selten fahren kann.....;-)


    Wer einen versierten Verkäufer sucht, wird bei Rubin Faust sicherlich fündig.
    Aber seid vorsichtig - nervt ihn nicht mit dummen Fragen.....;-)


    Wenn jetzt einer glaubt, ich sei an der Vermarktung des Gerätes beteiligt, so kann ich ihn verstehen - aber leider muß ich widersprechen - ich bin einfach nur ein zufriedener Kunde!!!


    Beste Grüße aus dem dunklen Schwarzwald
    Matthias

  • Hallo,


    vielen Dank für den Hinweis. Den Postern des genannten Forums kann und will ich nicht widersprechen!!!


    Fakt ist jedoch, daß keines der dort aufgeführten Probleme bei mir vorhanden ist.


    Ob die beschriebenen Probleme infolge der unterschiedlichen HW-Konfigurationen, mangelhafter Installation oder einfach Unkenntnis der Bedienungsanleitung auftreten bleibt offen.


    Verspreche jedoch, den Thread fortzusetzen, wenn bei mir Probleme auftreten sollten...;-)


    Beste Grüße aus dem verdammt kalten Schwarzwald
    Matthias


    P.S.:
    Ich kann von mir guten Gewissens behaupten nicht an der Entwicklung oder Vermarktung des CP600BMW beteiligt zu sein noch jemanden zu kennen, der an der Entwicklung und Vermarktung beteiligt ist oder davon profitiert. Ich bin nur ein zufriedener Kunde - denkt mal darüber nach....;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Matthias_5er () aus folgendem Grund: Nachtrag 16.02.2010 19:10

  • Laut diesem Forum hier soll die Software aber noch ziemlich "beta" und Instabil sein: :(



    Da stimme ich dir zu. Es gibt einfach von 10 Benutzern nur 1 der sich den Player kauft und keine Fehler macht und wie im Handbuch beschrieben vorgeht.

    Da werden:
    - falsche Zuleitungen genommen (Lichtmaschinenpfeifen)
    - halb geschrottete mp3-Dateien (krumme/keine ID3-Tags)
    - falsche Codierung der Dateien (macht iTuntes als Standart zumindest müssen immer die Einstellungen richtig gemacht werden, damit sich iTunes selbst an seinen Standart hält = IBM-Standart, den jeder kennt, aber nie bei IBM funktioniert)
    - Nur Nachrüster von alten Radios (Denn es war nie gedacht, dass der CP600BW mit einem alten BM24 zusammen läuft.)
    - Falsche Dateistruktur (Sich den CP600 ohne Karte kaufen und mir dann 4h Zeit kosten zu erklären wie die Karte richtig gemacht werden muss weil die Bilder in der Anleitung nicht übersichtlich sind...

    Dadurch das ich mich da jetzt über 6 Monate mit reinknie scheint er im Fehlerfreier zu laufen. *selbst-auf-die-schulter-klopf* :-D

    Es wurden glaub ich mittlerweile über 100Stück verkauft und wieviele posten, das sie nicht zufrieden sind? Eben - nur die Problemkinder.
    Ihr wisst gar nicht, was die Betaphase an Nerven und Zeit gekostet hat. Von 30 Testgeräten gab es nur max. die Hälfte die sich gemeldet haben und die nur, weil sie Probleme mit der Betaversion hatten.
    Ich bin für die e38er-Sparte zuständig und da kann ich den CP600 ausgiebig testen bevor eine neue Downloadversion auf meiner Seite steht.

    Bin dann mal gespannt, welche Probleme unser TE noch bringt ;-)


    PS:
    Ich habe noch genug Änderungen auf meiner Liste die gemacht werden müssen um zu sagen: "Er läuft nun 100% Fehlerfrei".
    Es sind aber nur kleine Bugs und Extras die geregelt/einfließen müssen: Kombitext, TVfree, Tippblinken (für ältere), Abbiegelicht (NSW beim Blinken=1), uvm.

    Einmal editiert, zuletzt von der-rubin ()

  • Zitat

    Gibt es zu diesem "CP600BMW SD-Card-Reader" irgendwo weitere Infos ???



    gugst du hier

    Was sind 1000 Politiker auf dem Grund des Meeres? - Zumindest ein guter Anfang!

  • Liebe Leut',


    inzwischen hat der CP600 bei mir ein gutes halbes Jahr sein Dasein gefristet.


    Das Ergebnis:
    Funktion und Performance sind immer noch "outstanding"


    Also zumindest für mich mit MK4 und BM24 in einem E39 war das definitiv die richtige Wahl!!!


    Ich wünsche allen anderen BMW-Fahrern so ein erfrischend erfreuliches Erlebnis!!!


    Beste Grüße aus dem Schwarzwald
    Matthias

  • Wow! Lese das erste Mal davon!


    Hab bei mir auch das Navi Prof 16:9 mit CD Wechsler im E46. Ist ja scheinbar plug and play, oder?


    Ja, ist es. Du musst nur noch die INI-Datei anpassen. Aber das ist einfach. Ich habe das Gerät in einem 2005er 330i-Cabrio laufen, gleiche Gerätekoniguration wie bei dir. Ich bin völlig zufrieden. Läuft stabil, klingt gut. Ich habe eine knackvoll-gespeicherte 32GB-Karte drin...Musik ohne Ende, auf die man realtiv einfach zugreifen kann.


    Fazit: Kauftipp! Um Welten besser als mein CD-Wechsler - und das zu einem Preis von knapp über 200 €.

    Warum nennen sie es GEBET, wenn ich mit Gott spreche, jedoch PSYCHOSE, wenn Gott mit mir spricht?

  • Hallo liebe BMW-Freunde,


    nachdem ich diesen Thread ins Leben gerufen habe, möchte ich heut mal wieder einen Update geben - der CP600 läuft immer noch problemlos......
    Auch nach einem schönen 2-wöchigen Urlaub in der Gluthitze Italiens hat sich der CP600 (im Gegensatz zum MK4) wieder einmal bewährt.


    Fazit: Ich kann den Kauf immer noch empfehlen (vor allem jetzt, nachdem die Preise gefallen sind.....;-))


    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Matthias

  • Hat das Teil auch jemand mit MK III im Einsatz und kann berichten (wobwei, wieso soll das überhaupt mit dem Navityp zusammenhängen :confused:) ?!
    Wie läuft denn mit dem 19:9 Monitor die Titelwahl ab? bekomme ich das so eine ähnliche Ansicht wie ein Explorerfenster auf den Bildschirm ?
    Und wieso braucht es eine extra Verkabelung wenn es in der Werbung "plug and play" heisst :confused:

    Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen

    Einmal editiert, zuletzt von zaphod_b ()

  • Hallo,

    Seit Gestern habe ich einen CP600BMW in meiner 2001 E46 Touring mit MKIII und 4 :3 Monitor.
    So sieht es aus:



    Brauche noch etwas Zeit um die Möglichkeiten zu entdecken/finden, aber bisher :top:

    "Die besten Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben" [W. Röhrl]