X6 35i

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Was haltet Ihr von den Fahrleistungen des 35i?
    Habe bisher nur den X5 3 ltr. Diesel besessen und würde gerne mal
    wieder auf Benzin umsteigen.
    Wir fahren ca. 10.000-15.000 km/Jahr.
    Da ich mich völlig in das Auto verguckt habe und nächste Woche
    ein zur Probe bekomme interressiert mich Eure Meinung.

    Gruß Andreas

  • Ich konnte ihn vor paar Monaten mal fahren und war recht angetan. Mein Onkel hat einen E70 35d und deshalb habe ich da einen ganz guten Anhaltspunkt. Ich bin zu dem Fazit gekommen, dass der 35i keinen Deut langsamer ist als der Diesel (klar, der Benziner hat ja auch nominell 20PS mehr). Obenrum (so ab 180, 190 Km/h) maschiert der 35i etwas leichter in Richtung Endgeschwindigkeit. Wenn man bereit ist den höheren Spritverbrauch zu akzeptieren, dann ist der Motor eine gute Wahl - von der Laufkultur fang ich jetzt nicht an zu schwärmen

    ;)

    .
    Grüße,


    Andreas (der den E71 auch klasse findet)

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Ich finde den X6 klasse und ich finde den N54 klasse. Im X6 hat mich die Kombination allerdings nicht überzeugt. Die Übersetzung ist so elend lang, dass irgendwie nicht mehr viel am Rad ankommt.
    Beim E91 war die Entscheidung pro 35i glasklar für mich, sollte ich mich nächstes Jahr zu einem X6 durchringen (Problem Sozialverträglichkeit) würde ich eher den 35d als den 35i wählen.
    Also ich rate dringend zur Probefahrt.

  • Der 35d hat wohl den Vorteil wenn's um den Wiederverkauf geht. Benziner-SUV's stehen sich hier in Deutschland die Reifen in die Radhäuser.
    Grüße,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Zitat

    Original geschrieben von Andreas1984
    Der 35d hat wohl den Vorteil wenn's um den Wiederverkauf geht. Benziner-SUV's stehen sich hier in Deutschland die Reifen in die Radhäuser.
    Grüße,


    Andreas


    Jup, der Verkäufer hat auch zu mir gemeint, dass die Probefahrt mit dem i extrem schwer wird. Ging dann nur mit einem US Fahrzeug. 30d und 35d scheinen der "Standerad" zu sein.

  • Zitat

    Original geschrieben von Andreas1984
    Ich konnte ihn vor paar Monaten mal fahren und war recht angetan. Mein Onkel hat einen E70 35d und deshalb habe ich da einen ganz guten Anhaltspunkt. Ich bin zu dem Fazit gekommen, dass der 35i keinen Deut langsamer ist als der Diesel (klar, der Benziner hat ja auch nominell 20PS mehr). Obenrum (so ab 180, 190 Km/h) maschiert der 35i etwas leichter in Richtung Endgeschwindigkeit. Wenn man bereit ist den höheren Spritverbrauch zu akzeptieren, dann ist der Motor eine gute Wahl - von der Laufkultur fang ich jetzt nicht an zu schwärmen

    ;)

    .
    Grüße,


    Andreas (der den E71 auch klasse findet)



    Hallo Namensvetter

    :D


    Hört sich mal sehr gut an.
    Bei mir kommts nicht so auf V/max an. Ich möchte mal wieder Sound hören

    ;)


    Was meint Ihr denn wieviel ltr. Mehrverbrauch zum Diesel ?
    Meiner Meinung nach geht das Auto nur als Benziner.

    :p

    Gruß Andreas

  • Zitat

    Original geschrieben von Andix5
    Hallo Namensvetter

    :D


    Hört sich mal sehr gut an.
    Bei mir kommts nicht so auf V/max an. Ich möchte mal wieder Sound hören

    ;)


    Was meint Ihr denn wieviel ltr. Mehrverbrauch zum Diesel ?
    Meiner Meinung nach geht das Auto nur als Benziner.

    :p


    Bei mir waren es ca 16l mit dem 35i und ca 12l mit dem 35d. Beide auf meinen Standardteststrecken bewegt. Wenn du auf Sound stehst ganz klar der 35i oder du nimmst den Motor der dan richtig zu der Kiste passt: den aufgeladenen V8 ;).

  • Zitat

    Original geschrieben von Grizzler
    Bei mir waren es ca 16l mit dem 35i und ca 12l mit dem 35d. Beide auf meinen Standardteststrecken bewegt. Wenn du auf Sound stehst ganz klar der 35i oder du nimmst den Motor der dan richtig zu der Kiste passt: den aufgeladenen V8 ;).



    Moin Grizzler,
    Mit 16ltr. habe ich auch gerechnet.
    Habe die Möglichkeit einen 35i in weiß günstig zu bekommen.

    :)


    Einen V8 habe ich schon in Form einen Bootes

    :D

    Gruß Andreas

  • Zitat

    Original geschrieben von Andix5
    Moin Grizzler,
    Mit 16ltr. habe ich auch gerechnet.
    Habe die Möglichkeit einen 35i in weiß günstig zu bekommen.

    :)


    Einen V8 habe ich schon in Form einen Bootes

    :D


    Dann hast du ja schon Sound ;)!


    Ich finde den X6 in weiß: H A M M E R ! ! !


    Sollte ich mich für einen X6 entscheiden (Was wohl schlescht aussieht in Sachen Sozialverträglichkeit) würde er weiß und hätte dieses M Paket. Finde ich genial.


    Mit 16l ist der X6 35i ordentlich zu bewegen. Mehr kann man natürlich auch durchlassen, sollte aber hinkommen. Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung, mein Neid ist dir gewiss.

  • Zitat

    Original geschrieben von Grizzler
    Dann hast du ja schon Sound ;)!


    Ich finde den X6 in weiß: H A M M E R ! ! !


    Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung


    Eigentlich habe ich mich schon Entschieden

    :D


    Dreht sich nur noch um den Preis

    :rolleyes:

    und die Ausstattung die ich noch
    erweitert haben möchte.
    Das Fz. steht nämlich schon im Showroom

    ;)

    Gruß Andreas

  • So oft beweg' ich ein SUV auch nicht im "pedal-to-the-metal"-Modus. Mein Onkel hatte den Benziner nur eben vor paar Monaten mal über's WE bekommen und da durfte ich dann eben auch mal ran und testen wie er so geht.


    X6 in weiß ist echt ein optischer Hochgenuß.

    :cool:

    Beim 50i kannste gleich einen Tanklaster chartern, der Dir hinterherfährt. Da wirst Du arm. Beim 35i hält es sich noch in vertretbaren Grenzen.
    Grüße,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Zitat

    Original geschrieben von Andix5
    Einen V8 habe ich schon in Form einen Bootes

    :D


    8,1l Mercruiser?

    :D

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • Zitat

    Original geschrieben von Andix5
    Noch´n schwarzen 5,7ltr.

    :D


    Schönes Teil, viel Spass und auf das die Winterpause bald zu Ende gehen möge

    ;-)

    Grüße aus dem Taunus, Thomas


  • Was ist denn da das Problem mit der Sozialverträglichkeit?


    gruß

  • Was ist denn da das Problem mit der Sozialverträglichkeit?


    gruß


    Fahr mal in einem X6 zu einem kleinen Maschinenbauer und versuche ihm beizubringen, dass die Hersteller die jahresübliche Preiserhöhung wollen. Spätestens da fliegen dir solche Autos um die Ohren. Gibt hier durchaus Erfahrungswerte mit dem Cayenne ;).


    zum V8: Ich habe merfach gehört, dass der gar nicht mal so viel mehr nimmt als der 35i, da man ihn nicht ständig ausquetschen muss. Keine Ahnung ob es stimmt, durfte ihn noch nicht fahren.

  • Was ist denn da das Problem mit der Sozialverträglichkeit?


    gruß



    Das Problem mit der Sozialvertraeglichkeit stellt sich mit solchen Kisten leider je laenger je mehr.


    Ein Beispiel?


    Voila:


    Hier in der Schweiz machen sich Oeko-Fundis in Zuerich (DIE Kapital-Hochburg der Schweiz schlechthin!) einen Riesenspass daraus, bei den zahlreich vetretenen SUV's die Nummerschilder zu demontieren. Und fahr mal ohne Nummernschilder rum.


    Riesen-Aerger mit der Rennleitung und Fz-Stilllegung ist dir gewiss!


    Da macht dann Shopping mit dem SUV irgendwann garantiert keinen Spass mehr!


    Das bereits erwaehnte Vorfahren bei einem Kunden und ihm Beibringen dass die Preise schon wieder angehoben werden muessen...und draussen steht dein nagelneuer X6. Ne, geht gar nicht! Da bekaeme ich als Kunde ganz boesen Ausschlag :flop:


    X6/X5 und sozialvertraeglich? Ganz sicher nicht :flop:


  • zum V8: Ich habe merfach gehört, dass der gar nicht mal so viel mehr nimmt als der 35i, da man ihn nicht ständig ausquetschen muss. Keine Ahnung ob es stimmt, durfte ihn noch nicht fahren.



    Da habe ich leider ganz andere Erfahrungen gemacht. Gut, das Auto macht richtig süchtig und um im Rahmen von 18 - 20 Litern zu bleiben sollte man das Fahrzeug auf der AB nicht allzu zügig bewegen. Allerdings sind auch 25 Liter bei schnellen Etappen möglich. Sehr ungewohnt wenn man sonst einen 535d fährt der ziemlich gleich schnell unterwegs ist und die Hälfte braucht

    ;-)
  • Da habe ich leider ganz andere Erfahrungen gemacht. Gut, das Auto macht richtig süchtig und um im Rahmen von 18 - 20 Litern zu bleiben sollte man das Fahrzeug auf der AB nicht allzu zügig bewegen. Allerdings sind auch 25 Liter bei schnellen Etappen möglich. Sehr ungewohnt wenn man sonst einen 535d fährt der ziemlich gleich schnell unterwegs ist und die Hälfte braucht

    ;-)


    Ok- danke für die Info. Ich habe das auch schon skeptisch behandelt. Einziges Indiz für die These war, dass die Normverbräuche zwischen R6 und V8 nicht so weit auseinander liegen- aber was besagen die schon...

  • also sorry
    wer den V8 biturbo kauft kann sich en sprit auch leisten. daher ist der spruch mit dem da wirst du arm unsinnig. man sollte sich eben nur 120t euro autos leisten WENN man sich diese auch leisten kann !!


    ich habe ein 135i cabrio und seit 3 wochen den x5 35d. beide haben so ihren reiz.
    der x5 kann bei mir nur ein diesel sein, da ich eher 30t und mehr pro jahr fahre und keine lust habe alle 4-500km zu tanken.
    sozialverträglichkeit etc würde mich nicht interessieren, klassenunterschiede gab es schon immer, und ich hatte auch nicht immer das geld für soclhe fahrzeuge und habe gelebt...


    der klang des 35i ist fein, aber man sollte ihn nicht überschätzen, andi schrieb es, wenn lang, dann der 4,4er, denn DER klingt wirklich geil !!! (hat ein kumpel von mir)
    der 35i läuft wenn man mächtig gas gibt so wie mein 35d, das hohe gewicht kommt den vielen nm entgegen. wir hatten auch einen 335d coupe, das blieb immer an meinem 335i eines freundes dran (ausser obenraus) , in so einem wagen wäre aber heute dennoch der benziner für mich erste wahl. in einem 2t plus wagen eher der diesel oder ein V8. wobei der 35i wirklich ein feiner motor ist, keine frage.
    dennoch, da (X) auch bei mir ein D, vom sound hörst du im X5/6 nicht viel..... zu gut gedämmt. da "BRAUCHT" es einen 8-zylinder für


    aber wenn du dich eh entschieden hast, brauchst du unsere meinungen ja nicht mehr ;);)

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!