Vordere Kennzeichen bald "Nackt" - keine AU-Plakette mehr

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wie sieht das denn demnächst ab 1.1.2010 aus. :confused:
    Jetzt hat man sich Jahrelang an die Bunten Aufkleber gewöhnt und nun muss man "vorne ohne" Herumfahren.


    Vor allem:
    Man braucht vorne ein neues Kennzeichen, wie sieht das denn aus, wenn man mit einem Nummernschild mit abgekratzter Plakette herumfährt ... :flop:


    Ach ja, darum geht es:
    http://www.n-tv.de/auto/meldun…faellt-article596620.html

  • Zitat

    Original geschrieben von Cephalopod
    Vor allem:
    Man braucht vorne ein neues Kennzeichen, wie sieht das denn aus, wenn man mit einem Nummernschild mit abgekratzter Plakette herumfährt ... :flop:


    1) Ich glaube, Du kannst die alte AU-Plakette einfach kleben lassen.
    2) Selbst wenn sie abgekratzt werden müsste, fände ich es doch etwas übertrieben, deswegen gleich ein neues Kennzeichen zu montieren.


    Gruss
    Andreas

  • oder ggfs mit fön und kleberest-entferner probieren


    IMO wird es auch weiße plaketten geben ;)


    aber wie gesagt bis zum nächsten HU termin kannst noch so fahren
    (neuwagen mit EZ 12/09 fahren bis 12/12 mit der AU plakette,,,)

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Mal dumm gefragt:


    Als ich meine Karre vor 10 Jahren gekauft habe, fand der Verkäufer die Asu-Papiere nciht mehr und machte kurzerhand die Asu nochmal. Seitdem habe ich abwechselnd ein jahr HU und das nächst Asu gemacht, jeweils ca. Januar. Das hat mich auch nicht sonderlich gestört ...


    Wie sieht das denn jetzt aus? Kann man die Asu dann gar nicht mehr einzeln machen, sodass ich im Januar dann HU inkl. Asu machen darf, obwohl gar keine HU fällig wäre?

  • Zitat

    Original geschrieben von Erdinger
    Wer sagt denn, dass die abgelaufenen und rechtlich nicht mehr wirksamen AU-Plaketten von Kennzeichen runter müssen?


    Der Gesetzgeber,frag ich bitte nicht wo es steht. :D


    Änderungen der AU ab 2010


    Es wird in Zukunft,aus ästhetischen :D Gründen eine "weiße Plakette" verklebt.

    Mein Bäcker sagt immer:Wenn du etwas von heute willst,musst du morgen wieder kommen!
    Aktueller Verbrauch

  • Ist mir Wumpe. Da wird nichts überklebt, das Kennzeichen vorne kommt neu. Basta.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Ich würd mir ja wünschen dass man diesen freiwerdenden Platz für eine verkleinerte Feinstaubplakette nutzt und damit den Platz an der Windschutzscheibe freihält.


    Ich wehr mich nämlich bisher dagegen mit dem unschönen Ding mein Auto zu verzieren. Das mit dem Kennzeichen würde sich doch da anbieten.


    Edit: gibt sogar eine Petition dafür:
    Deutscher Bundestag - Petition Feinstaubplakette am vorderen Kennzeichen

  • Zitat

    Original geschrieben von FrecherFuchs
    Ich würd mir ja wünschen dass man diesen freiwerdenden Platz für eine verkleinerte Feinstaubplakette nutzt und damit den Platz an der Windschutzscheibe freihält.


    Ich wehr mich nämlich bisher dagegen mit dem unschönen Ding mein Auto zu verzieren. Das mit dem Kennzeichen würde sich doch da anbieten.
    ...[/URL]

    Ich habe auch keine Plakette, obwohl ich fast nur in Berlin fahre :cool: , aber meistens außerhalb der Umweltzone.


    Da ich Aufkleber jeglicher Art hasse kommt auch keine Plakette an mein Fahrzeug :D Mal sehen wie es mit dem vorderen Kennzeichen aussieht...


    Gruß

    Gruß Jürgen

  • Zitat

    Original geschrieben von orange39
    kostet es eigentlich was bei der zulassungstelle ein neuen aufkleber zu holen vom jeweiligen kreis/ stadt :confused:

    Ja. Bei unserem Firmenwagen hat mal so ein Scherzkeks die Plaketten abgekratzt.
    Eine Plakette kostet 2 oder 3 EUR. Vorlegen mussten wir die Zulassungsbescheinigung, letzten TÜV- u. ASU-Bericht.
    Und bei der Polizei wurde nachgefragt, ob was mit unserem Wagen ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von FrecherFuchs
    Ich würd mir ja wünschen dass man diesen freiwerdenden Platz für eine verkleinerte Feinstaubplakette nutzt und damit den Platz an der Windschutzscheibe freihält.


    Ich wehr mich nämlich bisher dagegen mit dem unschönen Ding mein Auto zu verzieren. Das mit dem Kennzeichen würde sich doch da anbieten.


    Edit: gibt sogar eine Petition dafür:
    Deutscher Bundestag - Petition Feinstaubplakette am vorderen Kennzeichen


    Diese Lösung würde ich sehr begrüßen! :top:

  • Zitat

    Original geschrieben von Erdinger
    Diese Lösung würde ich sehr begrüßen! :top:


    Das wäre das erste mal das die sich was vernünftiges einfallen lassen.
    Meine Stimme haben sie !

    Gruß
    Max

    Wenige wissen, wieviel man wissen muß, um zu wissen, wie wenig man weiß.

  • Es ist ja nicht gerade schön, wenn man vorn über der Zulassungsplakette noch Platz hat. Ich würde mich auch dafür aussprechen, diesen Platz sinnvoll zu nutzen - die "Umweltplakette" wäre also eine mittelristige Möglichkeit. Wer braucht den Mist in der Windschutzscheibe? Damit die Kontrolleure den Aufkleber bei jeder Witterung sehen können?! Kennzeichen verdrecken und verscheien ja recht schnell bei entsprechendem Wetter.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Zitat

    Original geschrieben von Erdinger
    Diese Lösung würde ich sehr begrüßen! :top:


    Einzig vernünftige Lösung wäre, den Plaketten-Blödsinn wieder abzuschaffen.

  • Diese sogenannte Umweltplakette ist eh überflüssig. Selbst ein Elektroauto verursacht Feinstaub. Oder man bremst nicht.
    Das ist wieder mal eine gute Möglichkeit gewesen Leute zu beschäftigen und Geld einzunehmen. Mehr ist die ganze Sache nicht.

    Gruß
    Max

    Wenige wissen, wieviel man wissen muß, um zu wissen, wie wenig man weiß.

  • Zitat

    Original geschrieben von ralku
    Einzig vernünftige Lösung wäre, den Plaketten-Blödsinn wieder abzuschaffen.


    Schon. Ich kann der Plakette absolut nichts abgewinnen und sie bringt weit weniger, als sie fordert. Allerdings fordert die EU die Einhaltung der Grenzwerte - da greift man zu jedem probatem Mittel. :rolleyes:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.