Mechanische Uhren

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Super! Kannst ja bei Gelegenheit mal ein Foto posten. Da gibts ja so viele Modelle…

    Dieses Modell ist es. Bis zum eigenen Foto dauert‘s noch ein Weilchen


    Omega 326.30.40.50.01.001 - Speedmaster Racing Co-Axial... für 3.699 € kaufen von einem Seller auf Chrono24
    Omega Speedmaster Racing Inserat: 3.699 € Omega 326.30.40.50.01.001 - Speedmaster Racing Co-Axial..., Referenznummer 326.30.40.50.01.001; Stahl; Automatik;…
    www.chrono24.de

  • Alles ist relativ. ;)

    Für eine Speedmaster in der Tat günstig, die günstigste neue liegt inzwischen über 6000 Liste.


    Ich kenne mich mit den Speedmastern nicht gut aus, die aktuellen Racing haben nur 2 Totalisatoren, diese hier 3 wie die meisten anderen Speedys.


    Eine schöne Uhr jedenfalls.

    Grüße Peter

  • Für eine Speedmaster in der Tat günstig, die günstigste neue liegt inzwischen über 6000 Liste.

    Rabatte im zweistelligen Prozentsatz sind ohnr weiteres möglich. :trink:

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • In etwa zwei Wochen findet in Düsseldorf die Watchtime 2022 in den Rheinterassen statt.

    WatchTime Düsseldorf 2022: Diese Marken sind jetzt schon dabei!
    Auf der WatchTime Düsseldorf (27. bis 30. Oktober 2022) dreht sich alles um das Erleben der beliebtesten Marken der Uhrenwelt und der Entdeckung neuer Trends…
    www.watchtime.net


    Ich überlege dort meine Aufwartung zu machen.

    Erfahrungen positiv oder sinnlos ?

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Mag viele der angekündigten Marken nicht ! Ich glaube da baut nur Zenith seine eigenen Uhrwerke, der Rest kauft Massenwahre zu.

    Muss nicht schlecht sein und das ein oder andere Schnäppchen ist eventuell drin. Wäre mir aber zu langweilig. :(


    Nachtrag: Sorry, Oris baut neuerdings auch Manufakturwerke ! Und DIE Marke ( außer Zenith ) find ich echt toll !

  • Manufakturwerke bedeuten stets eine Gebundenheit hinsichtlich Wartung an den Hersteller. An Uhrwerken von ETA oder SELLITA kann nahezu jeder Uhrmacher auf dem Globus schrauben. Den Service an Manufakturwerken lassen sich die Hersteller häufig fürstlich entlohnen (Ausnahme NOMOS). Manufakturwerke laufen nicht per se präziser.


    Interessante o. g. Aussteller an der WatchTime wären für mich: LACO, HANHART, ORIS und mittlerweile bedingt FORTIS. Aber mW sind es mehr Aussteller als die oben genannten. SINN ist z. B. mW ebenfalls in Düsseldorf.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Nach aktuellem Stand sind diese Aussteller in Düsseldorf:


    Alexander Shorokhoff I Bauhaus I Bayerische Meisterschule für das Uhrmacher-Handwerk Würzburg I Bauhaus I Belchengruppe I Botta I Bruno Söhnle I Carl Suchy & Söhne I Circula I Dorotheum I Formex I Fortis I Franck Muller I Hacher Uhren I Hanhart I Iron Annie I Jean Marcel I Junghans I Kieser Design I Laco I Milus I Minase I Omega I Oris I Juwelier Pletzsch I Ressence I Rüschenbeck Vintage I Sherpa I Sinn I Staudt Chronometrie I TinoetTino I Titoni I Union Glashütte I Vandaag I Zenith I Zeppelin


    Sherpa ist imo ein überteuertes Startup.


    Botta bietet Designeruhren, Shorokhoff bietet "Kunstwerke" zu interessanten Preisen an. Er distanziert sich übrigens deutlich vom Aggressor Putin.


    Circula ist die Neugründung einer renommierten Pforzheimer Uhrenmarke. Tolle Uhren für kleinere Arme.


    Staudt ist eine interessante, exklusive Firma aus den Niederlanden.


    Formex und Vandaag sind neue Marken die man sich anschauen kann.


    Union Glashütte ist ebenso interessant wie Zenith im höheren Preissegment.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Manufakturwerke bedeuten stets eine Gebundenheit hinsichtlich Wartung an den Hersteller. An Uhrwerken von ETA oder SELLITA kann nahezu jeder Uhrmacher auf dem Globus schrauben. Den Service an Manufakturwerken lassen sich die Hersteller häufig fürstlich entlohnen (Ausnahme NOMOS).

    im Gegenteil.

    Eta hatte ja damals meist die bewährten und problemlosen Werke verbaut.


    Ich habe genau ein Mafukaturwerk

    dies ist zwar das genauste, aber auch meine Diva und von Unterhaltskosten sprechen wir gar nicht.


    Nach aktuellem Stand sind diese Aussteller in Düsseldorf:


    Alexander Shorokhoff I Bauhaus I Bayerische Meisterschule für das Uhrmacher-Handwerk Würzburg I Bauhaus I Belchengruppe I Botta I Bruno Söhnle I Carl Suchy & Söhne I Circula I Dorotheum I Formex I Fortis I Franck Muller I Hacher Uhren I Hanhart I Iron Annie I Jean Marcel I Junghans I Kieser Design I Laco I Milus I Minase I Omega I Oris I Juwelier Pletzsch I Ressence I Rüschenbeck Vintage I Sherpa I Sinn I Staudt Chronometrie I TinoetTino I Titoni I Union Glashütte I Vandaag I Zenith I Zeppelin

    Ich kenne nur die Baselworld, bringt es dies überhaupt als Laie, ist nicht alles abgekapselt?

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Manufakturwerke bedeuten stets eine Gebundenheit hinsichtlich Wartung an den Hersteller. An Uhrwerken von ETA oder SELLITA kann nahezu jeder Uhrmacher auf dem Globus schrauben. Den Service an Manufakturwerken lassen sich die Hersteller häufig fürstlich entlohnen (Ausnahme NOMOS). Manufakturwerke laufen nicht per se präziser.


    Sie könnten häufig schon, bekommen aber unter Umständen keine Ersatzteile, hängt vom jeweiligen Hersteller ab.


    Ist für mich auch eine Frage des Preises, wenn es ernsthaft Richtung fünfstellig geht erwarte ich schon etwas Eigenständigkeit und kein verschönertes 2824, egal welcher Qualitätsstufe. Am meisten ärgert mich aber wenn die Hersteller versuchen das zu verschleiern, wie IWC es zumindest eine Zeitlang getan hat.

  • Die Formex Essence Leggera würde ich gerne mal in Natura sehen, auf den Fotos sieht sie interessant aus mit ihrem mutmaßlich unzerkratzbarem Carbongehäuse.


    Allerdings nur Standardwerk.


    Den Manufakturhype finde ich - abgesehen von der absoluten Topliga zu astronomischen Preisen - wenig sinnvoll, das Werk wird dadurch kein Stück besser.

    Zudem ist die Abgrenzung schwierig, echte Eigenentwicklungen - und nicht nur ein wenig Veredelung - gibt es doch kaum.


    Longines verwendet z.B. teilweise Werke, die man nur bei dieser Firma bekommt, die aber von ETA kommen. Ist das Manufaktur oder nicht?


    Tudor verbaut Kenissi Werke, diese Firma gehört mW. Tudor - ist das Manufaktur? Kenissi beliefert mehrere Firmen.

    Grüße Peter

  • Ich wäre früher nie und nimmer auf eine IAA gegangen, wo alle ausgestellten Fahrzeuge einen VW- Motor eingebaut haben. ;)


    @ Dominik: Auf der BaselWorld kam man problemlos rein, aber hinter die Kulissen nur als geladener Gast, Konzessionär oder geworbener Influencer. Die Messe findet aber so nicht mehr statt.

    Zumindest dieses Jahr nicht, oder nicht mehr unter diesem Namen oder nicht in Basel ... keine Ahnung 8|. Von daher wäre Düsseldorf schon hip aber wie gesagt : Hersteller interessieren mich nicht so viele,

    und weit isses auch für mich.

  • Die Österreicher hier bzw. wer in Österreich unterwegs ist, sollte über einen Besuch der "Presseschau" in Wien vom 04. bis 06.11.2022 nachdenken.


    Die Ausstellerliste liest sich für mich SEHR attraktiv ;):


    "Die Presse"-SCHAU - Aussteller 2022
    Hier finden Sie die Aussteller der "Die Presse"-SCHAU - Aussteller 2022.
    schau.diepresse.com


    Neben Uhren & Schmuck werden auch Autos ausgestellt, sozusagen savoir livre.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Da ich immer noch so ein kleines Faible für Sinn-Uhren und Titan hege, hatte ich bei ebay einen Alarm für eine 8828 drin (8826 ist mir zu klein).


    Vor 2 Wochen war dann eine drin mit kürzlich überholtem Werk und Teil der letzten produzierten (eine von 200 mit kleiner Sekunde) - da konnte ich dann nicht widerstehen... :whistling:


    Leider nur mit (eher nicht so besonderem) Armband, mal gucken, was ich da mache (nicht dass ich eine Uhr bräuchte, hab' im Normalfall meine Epix dran, wg. der Gesundheitsüberwachung, aber haben ist besser als brauchen!).

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Mittwoch haben sie bei STOWA eingebrochen:


    POL-Pforzheim: (Enzkreis) Engelsbrand - Einbrecher dringen in Firmengebäude ein - Polizei sucht Zeugen
    Engelsbrand (ots) - In ein Firmengebäude in Engelsbrand eingedrungen sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bislang unbekannte Täter. Nach bisherigem…
    www.presseportal.de


    wird immer dreister…. :rolleyes:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Zuerst der riesige Einbruch bei Watchmaster (die sind jetzt pleite) und nun das - wobei Stowa seit vorigem Jahr nicht mehr eigenständig ist.

    Grüße Peter