Mechanische Uhren

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Da habe ich in der DomRep auch schon Leute gesehen die ihre Rolex am Arm haben.

    Dazu habe ich schon mal die Einstellung "ich will immer mein Rückflugticket am Arm haben" gelesen... :sz:


    Wäre mir in vielen Ländern auch zu gefährlich, den Wert eines Rückflugtickets öffentlich rumzutragen...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Eine teure Uhr kaufen, und die dann nicht zu tragen, weil man Angst vor den bösen Buben hat ist doch völlig irrational. Da kaufe ich mir doch lieber mehrere Uhren zur Auswahl in der Preisklasse bis ca max 1500€ Es muss ja nicht unbedingt eine Rolex oder Breitling oder IWC oder, oder, oder sein. Andere "Mütter" haben auch schöne Töchter.

    Das ist mein letzter Neuzugang https://www.oris.ch/de/watch/h…tion/01-743-7734-4187-set. Meine zweite Uhr von Oris. Ich bin mit denen sehr zufrieden. Sehen schick aus, und laufen sehr präzise. Am Arm ca 1 bis 2 Minuten in 4 Wochen. Im Beweger sind sie beide sehr "pünktlich"....;)

    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......

  • 1500 Euro sind für diese Leute auch ein Haufen Geld, würde mich da nicht drauf verlassen dass die da Unterschiede bezüglich der Preisklassen der Uhren machen ^^

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Man muss es ja nicht provozieren und seine 10.000,- € Uhr im Dritte- Welt- Land oder sonstigen berüchtigten Gegenden zur Schau stellen.

    Ein geschätzter Kollege von mir trägt seine Royal Oak ( ca. 40.000,- ) immer und überall ! Auch bei der Gartenarbeit oder beim Sport. Das ist auch eine Form von Luxus.

    Kratzer sind da vorprogrammiert oder eben halt Gebrauchsspuren. Er meint, das gehört halt dazu. Wieso so viel bezahlen und dann nicht immer Spaß dran haben ?

    Übrigens machen die meisten Luxusuhren den alltäglichen Stress problemloser mit, als so manche Alltagsuhr.


    jijoap : Oris sind geil ! Aber die meisten sind mir zu "hoch" und stehen dann weit vom Handgelenk ab. Am besten befällt mir die "Hammerhead" oder wie die heisst ?


    BTW : Ich kenne einen, der sammelt Loks und Wägen von Märklin und hat nicht mal eine Eisenbahnanlage. Der holt die am Wochenende aus der Originalverpackung raus und betrachtet sie dann nur.

    Jeder wie es ihm gefällt.

  • Übrigens machen die meisten Luxusuhren den alltäglichen Stress problemloser mit, als so manche Alltagsuhr.

    Stimmt. Wie schon mal geschrieben, meine Rolex Sea Dweller trage ich seit etwa 20 Jahren täglich. Kratzer hat sie so gut wie keine. Tolles Material.

  • Mein Neuerwerb - gekauft am 16.09.2021 neu beim Juwelier.


    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Natürlich Hesalit - wenn schon, denn schon.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Glückwunsch, die Uhr ist einfach zeitlos schön!


    Ich habe mich gegen Hesalit entschieden, habe mir einfach zu oft an anderen Uhren mit Hesalit Gläsern kleine Kratzer eingefangen, daher Saphir.

    Ich bin noch immer auf der Suche nach einem schönen Lederband als Alternative zum Stahlband. Schwarzes Leder habe ich, aber ich suche noch eine Alternative, die der Uhr angemessen ist, aber weniger klassisch. Ist irgendwie schwierig :idee:

  • Ich wollte partout Hesalit denn wenn schon eine Moonwatch, dann 100% NASA Style.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • ja finde die auch klassischer, man kann sehr einfach mit 2000er Schleifpapier und Polywatch auch Kratzer selbst rausmachen. Sonst macht das auch jeder Juwelier ab und an mal. Außerdem sind kleine Kratzer Patina :)

    Viele Grüße - Benjamin

  • Sehr schick - echter Klassiker

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Mein Neuerwerb - gekauft am 16.09.2021 neu beim Juwelier.

    245938458_65612588872cjjb9.jpg


    :cool: Uhr, Gratulation. gefällt mir.

    Was hat das Uhrenwerk für ein Caliber oder Refernce Nummer der Uhr?

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • :cool: Uhr, Gratulation. gefällt mir.

    Was hat das Uhrenwerk für ein Caliber oder Refernce Nummer der Uhr?

    Ich würde auf

    311.30.42.30.01.005 tippen

    Moonwatch Professional Speedmaster Stahl Chronograph Uhr 311.30.42.30.01.005 | OMEGA DE®
    Entdecken Sie Speedmaster Moonwatch Professional Chronograph 42 mm Uhren - 311.30.42.30.01.005!
    www.omegawatches.com

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Dir ist der Unterschied zwischen einer Bestellnummer und einem Uhrwerk bewusst? ;)


    Laut dem Link dürfte es

    Zitat

    Das Herzstück dieses Chronographen bildet Omegas mechanisches Kaliber 1861, ein Nachfolger des legendären Uhrwerks mit Handaufzug, das auf dem Mond getragen wurde.

    sein.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Die Referenznummer der Uhr bestimmt aber doch automatisch das Uhrwerk?


    Habe nicht die große Ahnung, aber doch einiges gelesen und überlege immer noch an einer neuen Uhr herum.


    Die Speedmaster ist sehr schön jedenfalls.

    Grüße Peter