Mechanische Uhren

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • shneapfla
    Wenn Du mit SMP eine OMEGA meinst (ich bin nicht so der OMEGA-Crack), dann kommt das Kautschukband mit großer Wahrscheinlichkeit von ISOFRANE, einem führenden Hersteller von Bändern für Taucheruhren mit Sitz in den USA: http://www.isofrane.com/

    Die Bänder sollen sehr gut sein und kosten rund USD 140, OMEGA schlägt freilich den Apothekensatz dazu und verlangt irgendwas um EUR 300 mit Dornschließe.

    formerly known as Fastisfast2fast


  • Die Bänder sollen sehr gut sein und kosten rund USD 140, OMEGA schlägt freilich den Apothekensatz dazu und verlangt irgendwas um EUR 300 mit Dornschließe.


    :eek: So viel hat das nachgerüstete (original Omega) Stahlband nicht gekostet - ist allerdings auch schon ein paar Jahre her, die Preise haben ja generell gut angezogen...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Zitat

    So viel hat das nachgerüstete (original Omega) Stahlband nicht gekostet


    Bist Du Dir sicher, dass Du dich da nicht vertust? Ich hab im letzten Jahr für ein Omega Lederband + Faltschließe schon 560 EUR bezahlt...

  • Bist Du Dir sicher, dass Du dich da nicht vertust? Ich hab im letzten Jahr für ein Omega Lederband + Faltschließe schon 560 EUR bezahlt...


    :eek: Mein Stahlband hat (2004) 220€ gekostet (war zwar etwas Rabatt dabei, aber auch der LP war bei ~250€)...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Hab die Rechnung gerade noch mal rausgekramt, hatte mich sogar etwas vertan. Das Band waren 250 EUR, die Schließe 330, immerhin inkl. der 5 min für die Montage ;) Ist aber nichts gegen das Stahlband was ich für die Mark XVI nachgekauft habe... Sein besseres Stahlband habe ich allerdings auch noch nie gesehen!


    Ja, irgendwie sind Uhrensammler aller etwas verrückt...

  • Moin,


    bei amazon die letzte Revue Thommen Airspeed mit dem "alten" Valjoux 7750 und schwarzem Ziffernblatt gekauft. Link: http://www.amazon.de/Revue-Thommen-Herrenarmbanduhr-Airspeed-Heritage/dp/B002ZB87CK/ref=pd_sim_sbs_watches_1?tag=auto-treff-21 [Anzeige]


    für unter 800 € ist das für mich ein sehr guter Kauf, aktuell gibt es die Uhr nur noch mit hellem oder dunkelblauem (?) Ziffernblatt
    Alternativ mit dem neuen "Manufakturwerk" für den 3 fachen Preis.


    So sieht sie aus:




    Habe mit von meiner Stamm-Uhrmacherin beim Kürzen des Bandes bestätigt bekommen, dass schon das Stahlband sehr hochwertig ist. Rest der Uhr paßt für mich auch.


    Gruß Andreas

  • Weiß jemand warum die transparente deutlich teuerer ist, als die Messing-vergoldete?


    Weil man bei einer transparenten Uhr schlechte Verarbeitung besser sieht und somit der Mehraufwand für unauffällige luschige Verarbeitung bezahlt werden muss ?:D *SCNR*

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Man kann JLC vieles andichten, aber nicht schlechte Verarbeitung.

    E46318i

  • Weil man bei einer transparenten Uhr schlechte Verarbeitung besser sieht und somit der Mehraufwand für unauffällige luschige Verarbeitung bezahlt werden muss ?:D *SCNR*


    Die Verarbeitung ist aufwendiger. jedes Glas schneiden, Kannte schleifen polieren, Löcher Bohren, ganz genau verkleben etc.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Sehr viel! Von JLC im allgemeinem und der Memovox in speziellen, großer Klassiker!

    Das ist doch das Teil mit mechanischem Wecker aus den 1950ern. Die dürfte so bei ca. EUR 9k aufwärts losgehen.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Na ja, aber nicht mit der Schnarre aus den Fünfzigern, sondern die, mit einer wohlklingenden Tonfeder. Ist eine andere Welt. Kenne beide.

  • Zitat

    Das ist doch das Teil mit mechanischem Wecker aus den 1950ern. Die dürfte so bei ca. EUR 9k aufwärts losgehen.


    Meine Preisliste 2012/13 sagt 7750 EUR in Edelstahl mit Lederband, 18300 in Rotgold. Dürfte inzwischen natürlich etwas mehr sein, 2011/12 waren es 200 EUR weniger.