Mechanische Uhren

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Classica S70 M heißt die Uhr….

    Na da hast du dann ja alle 7 Tage ordentlich was zum Aufziehen ;-). Bei uns hängt eine Metallica 1735. Eine Gangreserve von 30 Tagen ist im Alltag nicht zu verachten. Mit ein wenig Feinregulierung habe ich das Teil auf eine Gangabweichung von +/- 2 bis 3 Sekunden pro Monat gebracht.

  • Mein letzter Neuzugang vor ein paar Monaten:


    Die Breitling Avenger Kollektion


    Ursprünglich hatte es mir ja die Aerospace Evo angetan. Ich habe dann aber nicht eingesehen für einen Quarzer derart dreieckig Geld auszugeben. Dann lieber viereckig für eine Automatik :whistling:. Hatte erst mit der Größe (45 mm) etwas Sorge. Durch die dunkle Lüntte wirkt sie aber nicht ganz so groß am Handgelenk, ist aber trotzem die Grenze dessen was ich tragen kann.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Top Uhr !

    Gefällt mir sehr! Ich finde auch die Bänder der Avenger Modelle richtig geil, mit dem Leder auf der Innenseite. :cool:

    Gute Wahl !

  • Danke! Was Uhrenhersteller angeht bin ich hin und her gerissen. Eine Breilting war schon in meinen Jugendzeiten meine erste Traumuhr und ich würde da locker noch ein paar finden, die mir gefallen. Andererseites habe ich auch viel Sympathie für kleinere Hersteller, bei denen ich nicht Marketingbudgets in dreistelliger Millionenhöhe mit finanziere.


    Mit Laco und Stowa habe ich da zwei in Fahrradnähe. Da könnte die nächste herkommen. ^^

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Breitling ist super, nicht nur weil ich in der gleichen Stadt wohne wo sie herkommen :crazy: Meine Avenger Blackbird ist die präziseste Uhr die ich je hatte, rund 2s pro Tag :cool:

    Hast Du auch die 44er oder die große ?

    Meine läuft genauer !! :p Weniger als 1Sek. pro Tag. Obwohl kein Manufakturlaufwerk, eine meiner absoluten Lieblinge ! :zf:

  • Stowa

    Sowohl meine alte Seatime in Edelstahl als auch meine neuere Prodiver in Titan sind meine absoluten Alltagsuhren. Robust, angenehm zu tragen, genau. Und falls doch mal was passiert ist nicht gleich ein Monatsgehalt weg.....


    Ich kann Stowa nur empfehlen. Nur obacht, Jörg Schauer hat verkauft. Wie es weiter geht werden wir sehen.....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Mein letzter Neuzugang vor ein paar Monaten:


    Die Breitling Avenger Kollektion


    Ursprünglich hatte es mir ja die Aerospace Evo angetan. Ich habe dann aber nicht eingesehen für einen Quarzer derart dreieckig Geld auszugeben. Dann lieber viereckig für eine Automatik :whistling:. Hatte erst mit der Größe (45 mm) etwas Sorge. Durch die dunkle Lüntte wirkt sie aber nicht ganz so groß am Handgelenk, ist aber trotzem die Grenze dessen was ich tragen kann.

    sehr cool


    top

  • mir gefallen einige Seiko GS sehr gut, die bekommt man im Gegensatz zu Rolex ja auch jederzeit beim Händler


    macht es da Sinn bei Chrono24 lange zu suchen, weil es die deutlich unter Liste gibt oder kauft man die in einer Seiko Boutique und gut ist, da es Spreads nach unten oben bei Seiko nicht gibt