Sammelthread: Prominenter verstorben

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Der Sensenmann klingelt bei jedem/jeder, von daher ist das müßig zu diskutieren. :)

    Das schon - aber sein Timing ist manchmal etwas verrückt. Da hat er gerne mal ein paar seltsame Zwischenadressen, die man so nicht auf dem Schirm hat.

  • Ich hätte da paar Tipps für ihn... aber diese Leute erwischts leider nicht so schnell.

    was vielleicht auch besser ist, dass er unsere Tipps nicht beruecksichtigt, man befindet sich vielleicht selbst auf so einer Liste von anderen

  • Ich hätte da paar Tipps für ihn... aber diese Leute erwischts leider nicht so schnell.

    Ich nicht, ich wünsche einigen eher akute Diarrhoe vor der verschlossenen Zugtoilette :duw:

    man befindet sich vielleicht selbst auf so einer Liste von anderen

    Da gehe ich bei mir mal schwer davon aus ^^:popcorn:

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Ich weiß schon, warum ich keinen Zug fahre. ^^

    Ach komm, so eine schlechte Meinung habe ich auch nicht von dir, dass grade du auf dieser Liste stehst ^^

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Hmmmm.....


    Sucht sich da oben gerade einer ein All-Star Team zusammen?

    Gerade muss ja einer nach dem anderen von der alten bzw. ganz alten Garde abtreten.


    78 is ja jetzt noch nicht sooo alt für jemand der sich sicher immer sportlich betätigt und fit gehalten hat - aber wenn ich was von "starker Demenz" lese dann ist das ja auch kein richtiges Leben mehr.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • 78 is ja jetzt noch nicht sooo alt für jemand der sich sicher immer sportlich betätigt und fit gehalten hat - aber wenn ich was von "starker Demenz" lese dann ist das ja auch kein richtiges Leben mehr.

    Da wo Leistungssport beginnt hat er schon lange aufgehört gesund zu sein. Bei prominenten Sportlern muß man - auch ohne illegales Doping - leider immer damit rechnen das die Sportkarriere das Leben verkürzt... :sz:


    Das ist natürlich keine Erkenntnis die gegen Breiten- und Freizeitsport spricht.... :zf:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Breitensport? Ist das nach uns zwei benannt? :duw:



    Letztlich kann man es doch nie sagen. Der eine raucht und säuft wie ein alter 190er Diesel und wird 95, der andere tut alles was gesund ist und kippt mit 70 aus den Schuhen. Andere rafft irgendein Dreckskrebs mit 40 dahin. Oder stirbt irgendwo 2000km von daheim mit 23 in einem Krieg weil ein anderer mit 74 seine schwindende Potenz meint mit Eroberungen kompensieren zu müssen.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Letztlich kann man es doch nie sagen. Der eine raucht und säuft wie ein alter 190er Diesel und wird 95, der andere tut alles was gesund ist und kippt mit 70 aus den Schuhen.

    Klar, aber im Schnitt wird der rauchende 190er-Diesel halt trotzdem nur 67 und der Gesundheitsapostel 83. Ausnahmen in beide Richtungen gibt's immer (meine Opas sind trotz Krieg und Rauchen 91 und 85 geworden, nicht wegen!).

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Klar, aber im Schnitt wird der rauchende 190er-Diesel halt trotzdem nur 67 und der Gesundheitsapostel 83. Ausnahmen in beide Richtungen gibt's immer (meine Opas sind trotz Krieg und Rauchen 91 und 85 geworden, nicht wegen!).

    Natürlich natürlich. In der Hand hat man es so oder so nicht IMHO. Bei meinen Opas war es übrigens ähnlich. Wenn gleich auch beide zu meiner Zeit schon nicht mehr geraucht hatten. Dafür hab ich jetzt in nem Monat 2 Onkel weniger gehabt. 67 und 71. Da waren aber halt auch die Herren Reval, Marlboro und Frau Hopfen nicht ganz unbeteiligt. :rolleyes:

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Dafür hab ich jetzt in nem Monat 2 Onkel weniger gehabt.

    Mein Beileid! :(


    Meine Tante hat sich immer gesund ernährt, (maßvollen) Sport gemacht, etc. (ich hätte mindestens auf 90 gehofft), recht viel gesünder ist echt schwierig.

    Ist dann mit 62 an einem Aneurysma verstorben... :( :( :(

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Da waren aber halt auch die Herren Reval, Marlboro und Frau Hopfen nicht ganz unbeteiligt. :rolleyes:

    Mein Beileid :(


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Wenn man da Dinge wie "nach langer Krankheit" liest, ist es irgendwo auch ein Befreiungsschlag. Ich weiß nicht, wie viel man da noch selbst vom Leben hat - oder das Umfeld, welches in die Betreuung eingebunden ist. Es ist natürlich immer schwer, einen nahestehenden Menschen zu verlieren. Bei langen Krankheiten kommt der Verlust immerhin nicht gänzlich unerwartet, man kann sich seelisch darauf vorbereiten. Immer wieder sterben - auch an und für sich völlig gesunde bzw. gesund lebende - bereits nach kurzer Krankheit. Krebs ist ein hundsgemeiner Sauhund. So wie kürzlich auch erst der Schwiegervater meiner Cousine, weshalb sie dafür die Trauung vorgezogen haben, damit er dies noch erleben darf.

    Vor gut zwei Jahren ist meine Tante im Alter von nur 62 Jahren an den Folgen einer missglückten Knieoperation gestorben. Meine Oma (ihre Mutter) ist darüber bis heute noch nicht hinweggekommen. Insbesondere das nimmt mich sehr mit.

  • Vor gut zwei Jahren ist meine Tante im Alter von nur 62 Jahren an den Folgen einer missglückten Knieoperation gestorben. Meine Oma (ihre Mutter) ist darüber bis heute noch nicht hinweggekommen. Insbesondere das nimmt mich sehr mit.

    Exakt das hatten wir neulich im Umfeld. Mit rund 60 an der Knie-OP gestorben. Ich wollte bloß nicht nachbohren was da los war.


    Aber was kann da passieren? Als Laiin ordne ich das ja eher unter Standardeingriff ein, also keine OP am offenen Brustkorb oder sowas... 8|

  • Exakt das hatten wir neulich im Umfeld. Mit rund 60 an der Knie-OP gestorben. Ich wollte bloß nicht nachbohren was da los war.


    Aber was kann da passieren? Als Laiin ordne ich das ja eher unter Standardeingriff ein, also keine OP am offenen Brustkorb oder sowas... 8|

    Ich kann da nur von einem Fall hier im Ort berichten, der Mann war allerdings auch schon 85 als er dann an den Folgen der Knie-OP gestorben ist. Da sind wohl Keime bei der OP in das Gelenk reingekommen, er wurde danach noch mehrere Male daran operiert, hat alles nix mehr geholfen.


    Und da hatte es nicht am fehlenden Geld gelegen, ich meine von wegen hätten vielleicht Spezialisten noch was retten können oder so.

    Der Mann war Gründer eines weltweit operierenden Unternehmens, Geld spielte da überhaupt keine Rolle.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Er hat eine Erwähnung in diesem Thread verdient:

    „Gefragt - Gejagt“: Klaus Otto Nagorsnik mit 68 Jahren gestorben - WELT
    Viele können sich die Quizshow „Gefragt – Gejagt“ ohne ihn nicht vorstellen. Klaus Otto Nagorsnik, einer der „Jäger“ ist mit 68 Jahren überraschend gestorben.…
    www.welt.de

    "There's too many men, too many people, making too many problems

    And not much love to go 'round, can't you see this is a land of confusion?"

    M. Rutherford, 1986

  • Er hat eine Erwähnung in diesem Thread verdient:

    Unterhaltsame Sendung - und er war ein sympatischer "Jäger" - Wie ich es finde das sie die vorproduzierte Staffel jetzt senden - ich habe da widerstreitende Emotionen...

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Er hat eine Erwähnung in diesem Thread verdient:

    https://www.welt.de/vermischte…-68-Jahren-gestorben.html

    Absolut. Hochintelligenter Mensch, mit viel Charme. Mit dem hätte ich gerne mal ein Bier getrunken.

    Wie ich es finde das sie die vorproduzierte Staffel jetzt senden - ich habe da widerstreitende Emotionen...

    Ich nicht. Bud Spencer Filme schaue ich auch heute noch gerne. Er mag von uns gegangen sein, ist aber immer noch präsent.


    RIP Klaus Otto. Du hast mir einiges in verständlichen Worten erklärt, nach was ich sonst nie gefragt hätte :hi:


    Toller Mensch. Wir sehen uns in der Bibliothek!

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top: