Sammelthread: Prominenter verstorben

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Peter Green ist gestorben, Mitgründer von Fleetwood Mac und einer der besten E-Gitarristen der Geschichte. :sn:

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski

  • Leider ist er mit den ersten Erfolgen der Band nicht so zurechtgekommen und hat mit LSD „experimentiert“, 😔

    bei dem Erfolgsalbum „Rumors“ war er schon nicht mehr dabei.


    Trotzdem ein ganz Großer der Branche.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Hans-Jochen Vogel ist im Alter von 94 Jahren verstorben. RIP.


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Neben Helmut Schmidt einer der wenigen Sozialdemokratischen Politiker, die mir symphatisch waren. R.I.P.


    Jawohl.


    Das macht mal wieder deutlich, wie schwach wir mittlerweile in diesen Ebenen aufgestellt sind. Da wird einem ja Angst und Bange.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Jawohl.


    Das macht mal wieder deutlich, wie schwach wir mittlerweile in diesen Ebenen aufgestellt sind. Da wird einem ja Angst und Bange.

    Heute hast Du Gestalten wie Saskia Engels, Malutow-Cocktail Dreyer und Kommunisten-Kevin in der SPD. Die Sozialdemokratie ist im Ar$ch.

  • Heute hast Du Gestalten wie Saskia Engels, Malutow-Cocktail Dreyer und Kommunisten-Kevin in der SPD. Die Sozialdemokratie ist im Ar$ch.


    Ist es bei der CDU, die Trauergestalten wie voll der Laie hervor bringt, in Ministerposten hievt und dann noch zum Top Job nach Brüssel schickt denn besser?

    Viele Grüße
    Oliver

  • Journalist Michael Spreng im Alter von 72 Jahren verstorben. Den habe immer sehr gerne vor allem beim Lanz gesehen, weil der hat nie mit seiner Meinung hinterm Berg gehalten.

    Und eine super sonore Stimme hat er auch gehabt - wirklich sehr, sehr schade. :(

    Grüße aus Köln
    Franz

  • Och Menno, der war sehr sympathisch und sachlich 😔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Andreas Schubert von den Asphalt-Cowboys auf DMAX ist mit 42 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.


    Ich hab den immer gerne gesehen , seine direkte art fand ich :top: .

    Abraham fragt Bebraham: Kann ich mal dein Zebra ham?

  • Fips Asmussen versorgen. Er wurde fast so alt, wie seine Witze. RIP


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Fips Asmussen- ich hab irgendwann ne steinalte Datei mit seinen Witzen gefunden, bin vor Lachen fast in den Graben gefahren. Und das bei dem angeblich antiquirten Humor. Da kann sich der ein oder andere "Comedian" ne Scheibe abschneiden. Die meinen ein witziger Name sei Programm, das sch**ß Gelaber kann man nach ner halben Stunde abschalten, ohne einmal die Miene verzogen zu haben. Das konnte Fips Asmussen besser, war aber auch ein spezieller Humor, mir gefiels. RIP:(

  • Moin,

    ehrlich gesagt habe ich Fips Assmussen nur von Auftritten in irgendwelchen Samstagabendshows in Erinnerung, zu einer Zeit, als ich noch Kind war. Oder verwechsle ich den?

    Zu obiger Aussage noch ein kleiner Witz, der sehr gut zu den "ach so tollen" Comedians passt: Was unterscheidet einen comedian von einem Komiker? Der comedian tritt wegen dem Geld auf, der Komiker wegen des Geldes! :duw:

  • Beitrag von SvennyTodd ()

    Dieser Beitrag wurde von Martin gelöscht ().