Ladekante beim Touring mit Folie bekleben

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi!


    Leider habe ich an der Ladekante hinten leichte Kratzer die mich stören. Nun sagte mir mein Lackierer das man nach gründlicher Reinigung und eventuellem Polieren diese mit ner Schutzfolie abkleben kann. Wer von euch hat sowas? Was bringt das?


    Gruß Dagobert.

    Leute, die Geld ausgeben, verstehen nichts von den wahren Freuden eines Kapitalisten.


    Der Familienwagen

  • Hi!


    Hmm, die Decke ist ja nicht gerade der Reißer.
    So oft lade ich da nun auch nichts ein, aber Danke für den Tipp.


    Gruß Dagobert.

    Leute, die Geld ausgeben, verstehen nichts von den wahren Freuden eines Kapitalisten.


    Der Familienwagen

  • Gibt es fertig von BMW in Transparent und Schwarz.
    Für einen Facelift mit M-Paket kostest die Folie ca. 30€ und hat diese Teile Nr. 51 14 0 412 117 !

  • Zitat

    Original geschrieben von Dagobert
    Hi!


    Leider habe ich an der Ladekante hinten leichte Kratzer die mich stören. Nun sagte mir mein Lackierer das man nach gründlicher Reinigung und eventuellem Polieren diese mit ner Schutzfolie abkleben kann. Wer von euch hat sowas? Was bringt das?


    Gruß Dagobert.


    Ich habe mir die Folie beim Händler aufkleben lassen. Sieht gut aus und schützt.


    Gruß Schnorres aus Meenz :top:

  • Hi!


    Hast du davon zufällig nen Vorher-Nachher-Foto?
    Muss man die Stelle dann vorher nur waschen und trocknen, oder eher polieren?


    Gruß Dagobert.

    Leute, die Geld ausgeben, verstehen nichts von den wahren Freuden eines Kapitalisten.


    Der Familienwagen

  • Denk mal nach: Die Folie ist ja ggf. transparent.


    Wenn da Kratzer drunter sind sieht man sie danach durch.
    Also ich würd vorher den Lack aufbereiten an der Stelle.


    Bei ner undurchsichtigen Folie wärs IMHO nur zu empfehlen dass alles sauber ist.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Zitat

    Original geschrieben von Dagobert
    ...
    Muss man die Stelle dann vorher nur waschen und trocknen, oder eher polieren?


    Gruß Dagobert.


    Bevor Folie aufgeklebt wird, die zu beklebende Fläche reinigen und entfetten/entwachsen (mit Spiritus oder reinem Alkohol (aus der Apotheke)).


    Diese Schutzfolie gibt es in Transparent und angeblich (habe ich selbst noch nicht gesehen) in Schwarz (werde ich mal nachfragen)

  • Hi!


    In schwarz wäre sie ja auch nicht übel, nur ist es kein carbonschwarz, denke ich mal.
    Werde mir die transparente Folie zulegen.


    Gruß Dagobert.

    Leute, die Geld ausgeben, verstehen nichts von den wahren Freuden eines Kapitalisten.


    Der Familienwagen

  • Zitat

    Original geschrieben von Dagobert
    Hi!


    In schwarz wäre sie ja auch nicht übel, nur ist es kein carbonschwarz, denke ich mal.
    Werde mir die transparente Folie zulegen.


    Gruß Dagobert.


    Nimm die Folie in schwarz, sieht gut aus.


    Gruß Schnorres :top:


    Habe sie mir beim Händler aufkleben lassen, habe nix dafür bezahlt. (5€ für die Kaffeekasse)

  • Also ich hatte bei mir die schwarze Folie drauf - Auto in schwarz II


    Hat optisch nicht schlecht ausgesehen. Die Folie ist aber matt und daher auch auf Schwarz deutlich erkennbar.
    Auf allen anderen Farbtönen in meinen Augen eine Katastrophe.


    Mein Dad hat auf seinem grauen Wagen die transparente Folie. Die ist nur schwer erkennbar hat aber das Risiko, dass sich die Folie über die Jahre verfärbt bzw. an den Kanten sich einfach Dreck ablagert den man nicht so einfach weg bekommt.
    Andererseits kann man die Folie ja ab und an mal tauschen ....

    "Wenn Du Dir vorstellst, es gab Mercedes, BMW, Honda ... Die größten Autowerke der Welt. Und dann kommt ein Limonadenhersteller aus Österreich und zeigt es ihnen wie es geht." Walter Röhrl über die F1

  • Zitat

    Original geschrieben von Chrissy
    Könnte man da auch die schwarze, matte Folie nehmen ? Könnt* ich mir ja auch gut vorstellen und Kratzer entstehen da ja doch schnell....
    ...
    Gruß
    Chrissy


    Die Lackschutzfolie ist (ca. 2,5 fach) dicker als die "normalen" Folien.

  • Zitat

    Original geschrieben von Chrissy
    Ah,


    das ist natürlich ein ziemlicher Unterschied, d.h. das die schöne Folie nicht so sehr schützt....aber reicht das nicht evtl. aus ?


    Gruß


    Klare Antwort: Kommt drauf an ...


    Für die meisten Autofahrer reicht das Auto ohne Schutzfolie. Diejenigen, die sich eine Schutzfolie anbringen (lassen), haben sicher sehr unterschiedliche Ansprüche.