Nächste Woche gehts nach Italien

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi,


    endlich steht der Jahresurlaub an und es geht für 10 Tage nach Italien, genauer gesagt nach Milano Marittima (zwischen Rimini und Ravenna) an der Adriaküste. Hat hier jemand besonders tolle Ausflugsziele?


    Wir interessieren uns für ziemlich viele Dinge, Märkte, Kultur, Geschichte, Shopping etc. Also wenn jemand gute Tipps hat einfach her damit! ;)


    Ansonsten ist mir aufgefallen dass Imola nicht weit ist, lohnt es sich dort hinzufahren?


    Schönen Gruß

  • Tipps: Nein!
    Neid: 220% :


    Viel Spaß und gute Erholung wünscht


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Für uns gehts nur an den Bodensee, allerdings waren wir auch vor 3 Wochen in Italien.


    Viel essen kann ich empfehlen, Imola eher weniger. Was willste da?

  • Vllt. ein mal ein Abstecher nach San Marino (die Stadt selbst, nicht das Land) und Ravenna. Ich war vor ~12 Jahren dort und das war soweit ganz nett dort. Seitdem war ich aber nimmer dort. Die Strände an der Adria sind ziemlich überlaufen (das soll hier aber nicht das Thema sein).
    Grüße,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Rimini hat eine wirklich nette Altstadt und man kann gut shoppen gehen! Da lohnt es sich schon fast einen Reiseführer zu kaufen! ;) Abend kann man auch toll weggehen... aber mehr kann ich nicht dazu sagen! Die Adriastädte sind sonst eh alle gleich: Strandpromenaden mit überall shopping, essen, Eis, usw... viel Spaß! :)


    Gruß
    Bavarian

  • Nach San Marino kann man wirklich mal fahren, der Berg mit den verwurstelten Gassen und der Burg oben ist ganz sehenswert.


    Thomas.

    Wir sind jung, weiß und ledig. Also!
    Userpage

  • haha, ich fahr' am Sonntag mit dem Mopped nach Südtirol :D:D:top:
    Ich freu' mich schon wie 'n Schnitzel :D


    Hauptsache mal weg aus D.


    wollte ich einfach mal loswerden :)

    Userpage letztes Update am 17.10.2015

  • Zitat

    Original geschrieben von KaiO
    haha, ich fahr' am Sonntag mit dem Mopped nach Südtirol :D:D:top:
    Ich freu' mich schon wie 'n Schnitzel :D

    :top: wohin? erzähl!

    Ich dachte echt erst die verarschen uns mit der CO2 Steuer. Aber kaum bezahlt, zack, 16 Grad im August :idee:

  • Zitat

    Original geschrieben von Investor
    Für uns gehts nur an den Bodensee, allerdings waren wir auch vor 3 Wochen in Italien.


    Viel essen kann ich empfehlen, Imola eher weniger. Was willste da?


    War ich schon, auf der Rennstrecke ist ab und an schon was los, da kann man auf die Tribüne zusehen, wie Motoradfahrer das letzte aus ihren Maschinen quetschen, auch Autos sind da unterwegs.


    San Marino kann man mal hinfahren, wir sind auch schon bis kurz vor Rom gefahren, und auch an der Küste ein Stück runter, waren mal im Hafen von Ancona und sind bis Pescara runter, waren auch in L Aqila, wo gerade ein schweres Erdbeben war, alleine die Gegend mit dem Cabrio abzuklappern und ganz normal ohne Touristenanstürme irgendwo hinzugehen gefällt und gut.


    In der Regel wohnen wir dann hier in Cesenatico:


    http://www.residenzalido.it/index.asp

  • Zitat

    Original geschrieben von Martin
    :top: wohin? erzähl!



    Das hier hat mir mein Kumpel geschickt, der die Tour geplant hat. Seiner Familie gehören mehrere Hotels im Pitztal und auch das erwänte in Imst. Daher sehr preisgünstig für uns 4 :D


    Also anbei die Tour wie ich es mir gedacht habe: Sonntag: ca. 14:00 Treffpunkt Mittelberg Oy beim Kreisverkehr! Dann weiter Richtung Sonnthofen links Richtung Oberjoch Tannheimertal über den Gaichtpass runter ins Lechtal dann rechts Richtung Wart. In Wart wieder links Richtung Lech, Zürs runter über den Flexenpass nach Stuben dann rechts Richtung Bludenz. In Bludenz links Richtung Montafon Silvretta Hochalpenstrasse nach Galtür zum Luggi! 1. Nacht bei Luggi!
    Montag 2 Tag: von Galtür Richtung Landeck Ötztal Timmelsjoch (2.949m) runter nach St. Leonhard im Passeiertal, links über den Jaufenpass (2.049m) runter nach Pruno dann rechts über das Penserjoch (2.211m) nach Bozen. Viele viele Kurven!!
    Von Bozen Richtung Brenner bis Klausen nach Feldthurns!
    Übernachtung in Feldthurns beim Unterwirt! http://www.unterwirt.it macht mir Sonderpreis von € 72,80 inkl. HP, Nachmittagsjause Hallenbad und Sauna usw! Ich habe mir gedacht, dass wir da 2 Tage bleiben und am Dienstag 3. Tag eine Dolomitenrundfahrt ohne Gepäck machen! Bitte sagt mir Bescheid ob das für euch in Ordnung geht!
    Mittwoch 4 Tag Richtung Heimat und Übernachtung bei uns im Hotel Belmont in Imst!


    Bald ist Sonntag :top::D

    Userpage letztes Update am 17.10.2015

  • Danke für die Urlaubswünsche, wir freuen uns auch schon. Hoffentlich hält das Wetter noch zwei Wochen an, dann können wir das richtig geniessen.


    San Marino werden wir dann mal forcieren genauso wie Rimini. Das wird dann schon passen. Ich habe im Internet auch mal gelesen, dass es Lederoutlets in der Umgebung geben soll. Wisst ihr was davon?


    Gibt es am Brenner noch Stau wie vor einem Jahr wegen der Tunnelsanierung oder sind vielleicht weitere Baustellen bekannt?


    Schönen Gruß :)

  • Hatte am Brenner fast keinen Stau, nur auf dem Rückweg um Brixen rum glaube. War kaum der Rede wert, wenn man dann im Radio hört, wie am Tauern die Blockabfertigung bis zu 12 Stunden verschlingt.


    Allerdings hatten an dem Wochenende die Italiener Ferienbeginn und ab Innsbruck war fast kein Verkehr mehr. ;)

  • Fahre auch nach Vendig.


    Schaue aber, daß Du wirklich früh dort bist (6:00). Dann kannst Du die Piazza San Marco mit 100.000 Tauben aber weniger als 100 Menschen sehen. Beobachten wie Stadt wach wird und zB. die Frachtkähne alles Notwendige heran schaffen...


    Gegen Mittag, wenn die ganzen Touri-Ströme anrücken, noch mal den Platz mit 100.000 Menschen anschauen und sich verdrücken.

    Garfield Diesel, jetzt ohne Nebelwerfer

  • Bin letzten Freitag von Cavallino nach MUC gefahren, Abfahrt in Cavallino um 17.00 Uhr, gebraucht hab ich 5,5 h, Tauerntunnel gefahren, ging ganz easy. Hab mich dabei weitgehend an die Tempolimits gehalten.

  • Zitat

    Original geschrieben von garfield
    Fahre auch nach Vendig.


    Schaue aber, daß Du wirklich früh dort bist (6:00). Dann kannst Du die Piazza San Marco mit 100.000 Tauben aber weniger als 100 Menschen sehen. Beobachten wie Stadt wach wird und zB. die Frachtkähne alles Notwendige heran schaffen...


    Gegen Mittag, wenn die ganzen Touri-Ströme anrücken, noch mal den Platz mit 100.000 Menschen anschauen und sich verdrücken.

    Venedig zeigt Dir nur dann seine ganze vielfalt wenn Du in der Lagune übernachtest. Das ist eine eigene Reise wert :top:


    Gruß
    Martin

    Ich dachte echt erst die verarschen uns mit der CO2 Steuer. Aber kaum bezahlt, zack, 16 Grad im August :idee:


  • :confused::confused: Herby, gen Italien? Hattest du eine "Schweinkramseite" offen und möchtest das jetzt dem Treff in die Schuhe schieben. :D:D