Probleme Versteigerung Reservekanister

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich frage mich gerade was für Leute bei e-bay unterwegs sind


    Ich habe dort meinen BMW Reservekanister versteigert.Sonntag war Auktionsende und gestern morgen habe ich ihn aufgegeben.
    Heute ist er schon geliefert worden


    Nun macht der Käufer Theater weil sich noch eine kleine Restpfütze in dem Kanister befand.In der Auktion hatte ich noch darauf hingewiesen das er für Benzin genutzt wurde


    Jetzt schreibt der Käufer er hätte einen Diesel und er weiß nicht was er mit der Pfütze machen soll. Er hätte jetzt einen Mehraufwand und er erwartet meine Vorschläge :kpatsch:


    Ich habe ihn geschrieben er solle es zum Pinsel auswaschen benutzen oder einfach austrocknen lassen


    Zurückerstatten werde ich nichts.Dann soll er ihn zurücksenden.Ach ja,das kann er ja auch nicht weil er sagt es wäre ein Brandstoff ist den ich nicht hätte versenden dürfen


    Ich hoffe nur das es keiner hier aus dem Forum ist :mad:

  • .......verlang doch auch eine nachträgliche Zahlung für den versehentlich übersandten Treibstoff!


    .........solche Spacken einfach ignorieren und falls eine negative Bewertung folgen sollte, über "Hilfe-E-Bay" den Sachverhalt erklären und die Bewertung löschen lassen!

    Wissen Sie, was Sie mich können.......nicht leiden können Sie mich!:p

    Meine Beiträge sind von eigener Feigheit und fehlendem verbalem Rückgrat geprägt - und der Angst, der Staatsmacht zum Opfer zu fallen, wenn man unangenehme Wahrheiten veröffentlicht!:heul::rtfm:

  • Zitat

    Original geschrieben von beamter
    .......verlang doch auch eine nachträgliche Zahlung für den versehentlich übersandten Treibstoff!




    :D:D:D:D:D:D:D:D



    klasse!


    Jetzt musste ich wirklich herzhaft lachen - aber das ist DER Vorschlag schlechthin :D




    Tappi: Soll er den Tropfen halt in seinen Rasenmäher oder Kettensäge oder in was weiß ich schütten.


    Wenn er nur E-Werkzeug hat (Strom kommt aus der Steckdose, nicht aus dem Kohlekraftwerk.. :D), dann soll ers halt seinem Nachbarn schenken.


    Jeden Tag eine gute Tat.


    Manchmal denke ich echt, dass wirklich jeden Tag ein Dummer aufsteht. Nur leider ist dieses Sprichwort für den Verkäufer nicht mehr so positiv zu verstehen, wie es das früher mal war :D

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Wenn's tatsächlich nur ne kleine Pfütze war, schadet die auch einem Dieselmotor nix. Also wenn er die auf nen vollen Tank Diesel dazukippt passiert folgendes: gar nix. :D


    Andere Alternative: Kanister offen stehen lassen. Benzin verdunstet recht schnell. Dan hat er's auch los.


    Also so ein Spinner. Ich würd an Deiner Stelle gar nicht darauf eingehen!

  • Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich lachen oder weinen soll.


    Leute gibts. :rolleyes:

    Better call Saul!

  • ich habe vorgeschlagen es zum Pinselauswaschen zu verwenden,sofern er es herausbekommt.Alternativ eben verdunsten lassen :mad:


    Verdunsten kommt aber für den Käufer wohl nicht in Frage weil zufällig jemand vorbeikommen kann und eine Kippe in die Richtung werfen könnte,oder Tiere könnten es trinken.Womöglich sein Haustier?
    Das ist die Antwort die ich erwarte :mad:

  • welchen nenninhalt hat der kanister?


    wie hoch schätzt du die menge benzin die noch drin ist?


    -> ich gehe davon aus du hast ihn "restentleert" also alles versucht die pfütze herauszubekommen, dann besteht auch keine besondere auflage bei der rücksendung,,,, sonst dürftest denn auch nich kofferraum transportiern :rolleyes:


    p.s.: du hast den doch sicher als "benzinkanister" bei e-bay beschrieben oder?


    dann hätte der typ ja nach "dieselkanister" suchen müssen ;) :D

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Er soll es sich über die Hand schütten und anzünden, dabei kann er dann gleich mal testen ob er noch was merkt...


    So oder so ähnlich hätte meine Antwort ausgesehen :D

    Gruß Hauke

  • Wieviel Hundert Euro hat denn der Kanister gekostet, wenn der Käufer da drum so ein Tohuwabohu macht?


    Pfütze ausleeren und anzünden, dann isse ein für allemal weg.


    Verdunsten dauert IMO lange (habe vorgestern etwas Superbenzin im Kofferraum verschüttet - ich krieg den Gestank nicht mehr weg - dauert wohl ziemlich lange ... http://www.auto-treff.com/bmw/…ad.php?s=&threadid=229071 ).

  • Zitat

    Original geschrieben von Fabio Andere Alternative: Kanister offen stehen lassen. Benzin verdunstet recht schnell. Dan hat er's auch los.


    Also so ein Spinner. Ich würd an Deiner Stelle gar nicht darauf eingehen!

    Aber nicht mit der Öffnung nach oben. Entweder mit der Öffnung nach unten oder zumindest seitlich liegend. Benzindämpfe sind schwerer als Luft.


    Ansonsten frag ich mich auch was der Vollpfosten von einem Benzinkanister erwartet??? :kpatsch:

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • sei mal lieber froh, dass er dich nicht wegen des Motorschadens an seinem 535d verklagt :D:top:

  • Wenns wirklich ne Pfütze ist, frage ich mich ehrlich gesagt, warum Du gleich so mit dem Pinsel etc. reagiert hast.


    Einfach ruhig zurückschreiben, dass es selbst bei modernen Dieseln kein problem ist, wenn ein Spritzer Benzin im Diesel ist und dies eigentlich auch allgemein bekannt ist.
    Ergo: Kanister mit Diesel auffüllen und gut is.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.


  • Den hast Du doch nicht mit der Post, DHL, Hermes oder so verschickt, oder? Falls doch, hättest Du noch ganz andere, richtige Probleme bekommen können.


    Ansonsten sehe ich es wie Georg. Aber ich frage mich schon, wie groß die Pfütze war. Überhaupt: Was Leute so ver/ersteigern! :D

  • Frag den menschen doch mal ob er wirklich niemanden kennt, der einen Benziner fährt. Dann kann er es in diesen Tank kippen. :rolleyes:


    Na ja, wobei solche Leute wahrscheinlich keine Freunde haben.

  • Zitat

    Überhaupt: Was Leute so ver/ersteigern!

    Kam mir auch als Erstes in den Sinn. Wahrscheinlich 5 Euro eingenommen, dafür zur Post gerannt und noch einen Haufen Ärger an der Backe. :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Tappi
    Ich frage mich gerade was für Leute bei e-bay unterwegs sind


    IIn der Auktion hatte ich noch darauf hingewiesen das er für Benzin genutzt wurde


    Jetzt schreibt der Käufer er hätte einen Diesel und er weiß nicht was er mit der Pfütze machen soll. Er hätte jetzt einen Mehraufwand und er erwartet meine Vorschläge :kpatsch:


    Sofern Du Dich überhaupt auf eine weiterführende Kommunikation einlässt: schlag ihm doch vor, das Du ihm (unfrei) eine Lesebrille (für 1,99 von KiK) schickst.


    Ich hab mir Dein Angebot grad angesehen, größer kann man eigentlich nicht schreiben das das Teil für Benzin genutzt wurde.


    Was für ein Vollpfosten! :kpatsch: Schade, das man die Ebaynamen nicht mehr identifizieren kann, der würde sofort auf meiner Blacklist stehen...

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...