Verbrauch beim X6-Diesel: 3.0d vs. 3.5d

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    derzeit bin ich am überlegen, ob der nächste nicht ein X6 wird - das Auto trifft absolut meinen persönlichen Geschmack. Nur, da ich viel Fahre (derzeit mit dem 5er ca. 25 bis 30 tkm im Jahr) stellt sich jetzt die Frage nach der Motorisierung.


    Derzeit durfte ich die beiden Maschinen noch nicht Probefahren, kenne wie gesagt nur die 2.5 und 3.0d Maschine im 5er. Gibt es von Euch schon erste Erfahrungsberichte zum Verbrauch?


    Klar, der eine fährt sportlich, der andere auf Durchzug

    :)

    aber so ein paar Werte wären mal wirklich interessant.


    Viele Grüße!
    Dominik

  • Ich bin bis jetzt lediglich den X5 3.0d einigemale gefahren und habe Verbräuche von 8,5l - 10,6l gehabt. Bei beiden Verbräuchen bin ich flott unterwegs gewesen während beim hohen Verbrauch viel Kurzstrecke mit dabei war.


    Gruß Ubi

  • Hi,
    Fahre X6 xdrive35d, stadtfaht - stop&go - stau - sportlich= bin ich bei 12,3l/100km
    Landstasse bei 110 - 120 km/h sportlich bei ca 9 - 9,5l/100km
    bei 90-100 km/h tempomat (Nachfahrt war es um die 8 liter)
    Autobahnen gibt es in Polen kaum, kann dir nicht helfen

    :)


    LG samir

    BMW 335i E92 - BMW X6 xDrive35d E71

  • ich kenne die auch alle


    waren gestern mit einen 3,0d in münchen, tempo 140-180 verbrauch 9,0L, finde ich hammer wenig. einen 35d hatte ich vor kurzem 3 tage lang, hatte inkl berg hoch und runter in der zeit 11,1L über alles, auch das finde ich vollkommen okay.
    ich möchte nun auch einen 8 zylinder benziner fahren, mal schauen wie es bei dem ausschaut
    der klang würde mich vermutlich für den mehr verbauch entschädigen....
    mal schauen.....


    nebenbei, ich vermute, 3,0d und 35d liegen im verbauch sehr nahe beieinander.
    max 0,5L mehr bei aber deutlich besseren fahrleistungen.
    wenn du also das geld überhast, geht am 35d eh nichts vorbei...


    ein 3,0D wäre mir zu langsam

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!

  • Hmm,


    also mein Bruder fährt einen X5 35d und der hat einen Schnitt von knapp über 14l. Keine Ahnung wie Ihr diese niedrigen Verbräuche schafft

    :rolleyes:

    Na ja er gibt schon mal gerne ordentlich Gas und nutzt die Möglichkeiten der Kiste wirklich aus.


    Timiboy

  • Der Verbrauch schwankt bei mir zwischen:
    8-9 l bei gemütlichem Cruisen,
    9,5-10,5 bei normaler Fahrweise
    10-12 l im Kurzstrecken- Anhänger- und "Express" Autobahnbetrieb.
    Nach etwa 15000 km ging der Verbrauch spürbar zurück. Im Schnitt über nunmehr 19.000 km liege ich bei 10,8 (Tendenz fallend).


    Ich denke zum 3,0d ist kein grosser Unterschied vorhanden, zumindest nicht bis 120, 130 km/h. Ab dann, vielleicht auch beim überholen, macht sich der Bi Turbo bezahlt.

    ...bis bald... Bernd