Experiment Hyundai beginnt...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Original geschrieben von VANDIT
    Wußte gar nicht, dass du auch am Hinterkopf Augen hast. :rolleyes:;)


    Ich drehe den Kopf dafür eben immer um. :D


    @ bördeländer


    Kann ich nachvollziehen. Ich fand Hyundai wegen der 1er-Kopie auch nicht wirklich sympathisch oder ansprechend. Aber warum nicht mal etwas Neues versuchen? Auch wenn ich den Wagen teilweise schlecht geredet habe: So schlecht ist er nicht, die kleinen Feinheiten (Verarbeitung, Materialauswahl) hätte mich sicherlich auch bei Seat erwartet (Fiesta und Mazda 2 sind aber jedenfalls feiner gemacht). Ich fahre gerne etwas zügiger und nehme Kurven gerne etwas dynamischer, da hätte mir allein schon eine bessere Sitzposition und ein satteres Fahrwerk gefallen, das nicht wie eine Schiffsschaukel schwankt.


    Das Preis-Leistungs-Verhältnis des i30 ist zwar deutlich besser als das des i20, aber der i30 gefällt mir nicht, der i20 sieht aber ganz ansprechend aus. Etwas Besonderes stellt er in keinem Fall dar, aber damit kann ich mich problemlos arrangieren. Zwar lebe ich gerne die automobile Leidenschaft, mag Leistung und Geschwindigkeit, Komfortfeatures, hochgradiges Design und Premiumimage, aber andererseits ist ein Auto für mich auch nur ein flexibles Fortbewegungsmittel, das mich vor der ungeliebten Bahnreise bewahrt...


    Wichtig beim Kauf des Wagens war ganz sicher, dass in den nächsten Jahren kaum Kosten auf uns zu kommen. Als Zweitwagen ist er völlig ausreichend.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Wer billig kauft, kauft zweimal. :cool:

    Members of Catholic Church: 1 billion , founded in 1st century
    Users of Facebook 0.6 billion: founded 2004

  • Zitat

    Original geschrieben von offline
    Wer billig kauft, kauft zweimal. :cool:


    Ja, den Spruch kenne ich - und lebe ihn eigentlich auch. ;) Aber nicht alles Billige, muss schlecht sein. Hyundai erkennt selbst, dass die Produkte immer besser werden. Der i20 ist alles andere als billig, unsere Version würde in dt. Fassung ca. 16.000 € kosten, mit einer besseren Ausstattung und einem 1.4er Motor lägen wir sicherlich bei knapp 18.000 €. Soviel verlangt die Konkurrenz auch.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Zitat

    Original geschrieben von freakE46
    Ja, den Spruch kenne ich - und lebe ihn eigentlich auch. ;) Aber nicht alles Billige, muss schlecht sein. Hyundai erkennt selbst, dass die Produkte immer besser werden. Der i20 ist alles andere als billig, unsere Version würde in dt. Fassung ca. 16.000 € kosten, mit einer besseren Ausstattung und einem 1.4er Motor lägen wir sicherlich bei knapp 18.000 €. Soviel verlangt die Konkurrenz auch.


    Naja, wenn ich mir das hier durchlese und die ganze Diskussion, dann war der Hyundai zu billig. Ansonsten würde es ein gutes Auto fuer den Preis sein.

    Members of Catholic Church: 1 billion , founded in 1st century
    Users of Facebook 0.6 billion: founded 2004

  • Zitat

    Original geschrieben von freakE46
    Ich drehe den Kopf dafür eben immer um. :D


    Wie jetzt? Bei jedem Schritt? :D


    Zitat

    Wer billig kauft, kauft zweimal.


    LOL

  • Zitat

    Original geschrieben von offline
    Naja, wenn ich mir das hier durchlese und die ganze Diskussion, dann war der Hyundai zu billig. Ansonsten würde es ein gutes Auto fuer den Preis sein.


    Er war es leider nicht. Das EU-Fahrzeug war nur scheinbar ein gutes Geschäft, da viel fehlt und man beim späteren Wiederverkauf eventuell Probleme bekommt bzw. mit Abschlägen rechnen muss. Generell habe ich nichts gegen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, die Sicherheits- und Komfortausstattung fand ich für sein Preisniveau nämlich ziemlich gut.


    @ VANDIT: Einmal kurz umgedreht, drauf gedrückt, Blinker gesehen - aha, verriegelt! :D :p Gefällt mir wirklich gut! Versehentliches Öffnen sehe ich nicht so kritisch, da die Tasten einen ordentlichen Druck brauchen. Bislang ist noch kein unbeabsichtigtes Öffnen erfolgt. Und wenn es denn sein sollte, kann man es vermutlich umcodieren. Aber zum Glück verriegelt er nach 15 bis 20 Sekunden wieder automatisch.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Für rund 15K gibts doch auch schon pseudo "Premium". Bei Münchner VW Händlern gabs den Golf 6 als first edition mit Klima und sonstigen kleinen Extras und 80 PS Motor für 14.950,-- Euro. Deutsches Modell, kein Firlefanz. Also wenn man einen Hyundai fährt, dann nur weil man es unbedingt will, aber nicht weil es sooo besonders günstig ist, oder? ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Heggi
    Für rund 15K gibts doch auch schon pseudo "Premium". Bei Münchner VW Händlern gabs den Golf 6 als first edition mit Klima und sonstigen kleinen Extras und 80 PS Motor für 14.950,-- Euro. Deutsches Modell, kein Firlefanz. Also wenn man einen Hyundai fährt, dann nur weil man es unbedingt will, aber nicht weil es sooo besonders günstig ist, oder? ;)


    Der Preisrahmen spielte eine große Rolle. Selbst 12.000 € waren schon eine Menge Geld. Viele jüngere Gebraucht- und Jahreswagen, darunter auch Mietwagenrückläufer, hätten genauso viel gekostet wie der nagelneue, EU-importierte i20, der alles Lebensnotwendige hat. Ich bin damit eigentlich zufrieden, auch wenn ich gerne noch mehr hier, noch mehr da gehabt hätte. So schnell kommt in der Regel kein neues Fahrzeug, wenn nichts dazwischen kommen sollte, bleibt er eine Weile. Der Wagen ist jetzt mehr Wert als unser Focus. ;) :D


    Meinem Unmut muss ich dennoch Luft machen, der Händler hat uns einfach mehr dargeboten, als er halten konnte. Laut KV-Klauseln lässt sich da aber nichts machen, das gelieferte Fahrzeug muss nur so ähnlich sein, nur annähernd dem vertraglich bindenden Fahrzeug entsprechen. :kpatsch: Das Elektrik-Paket ist vorhanden, beinhaltet aber lediglich einen Teil. Würdet ihr für Nebelscheinwerfer, Bordcomputer, Lautsprecher hinten und beheizbare Außenspiegel 600 € im Paketpreis bezahlen? Ein Schnäppchen ist das jedenfalls nicht, auch wenn der Rabatt insgesamt ganz adrett war (ca. 20 % Rabatt ohne Abwrackprämie).


    Ein Golf wäre mir schon 3mal lieber gewesen, meinetwegen auch der auslaufende Golf V. Aber ein 1.4 Trendline wäre es dann defintiv nicht geworden, in der Kompaktklasse müssten es dann schon 100 PS aus einem 1.6 Liter Benziner sein. Hätte ich irgendwo einen Golf V 1.4 TSI 5-Türer mit 122 PS im normalen Gebrauchtzustand (keine Unfallschäden) mit den nötigsten Extras (Klima, CD-Radio) für rund 11.000 € gesehen, hätte ich nicht lange nachgedacht. Teureres kam nicht in Frage, auch kam erst dank der Abwrackprämie überhaupt ein Neuer in Frage. Vorzugsweise wäre es aber ein Jahreswagen geworden, die aber schon alle abgegrast waren (mein Vater und ich hatten nur an wenigen Tagen Zeit).


    Heute hat der Kleine mal eine kleine Dusche mit Innenraumpflege bekommen. Aber den verdammten Blütenstaub bin ich immer noch nicht komplett los. :mad: Laut Fahrzeugbrief kommt er aus dem schönen Indien. Dort sind die Arbeiter fleißig und unterbezahlt. :D

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Zwischen 12K und 15K Kaufpreis ist schon ein großer Unterschied, das sehe ich ein. Für mich ist ein Auto zu stark emotional belegt, als dass ich einem Hyundai oder etwas Vergleichbarem irgendetwas abgewinnen könnte - außer daß es einen zuverlässig von A nach B bringt.


    Wenn Platz eine nicht so große Rolle spielt, würde ich noch lieber mit einem neuen Fiat 500 durch die Gegend fahren. Das hat wenigstens Stil. :D


    Aber Deine Beweggründe sehe ich völlig ein.

  • Zitat

    Original geschrieben von Heggi
    Zwischen 12K und 15K Kaufpreis ist schon ein großer Unterschied, das sehe ich ein. Für mich ist ein Auto zu stark emotional belegt, als dass ich einem Hyundai oder etwas Vergleichbarem irgendetwas abgewinnen könnte - außer daß es einen zuverlässig von A nach B bringt.


    Wenn Platz eine nicht so große Rolle spielt, würde ich noch lieber mit einem neuen Fiat 500 durch die Gegend fahren. Das hat wenigstens Stil. :D


    Aber Deine Beweggründe sehe ich völlig ein.


    Danke. :)


    Für den Fiat 500 habe ich mich durchaus interessiert, ich habe ihm sogar mal einen Fahrbericht gewidmet: http://www.auto-treff.com/bmw/…ad.php?s=&threadid=212151
    Aber das Platzangebot war ein K.O.-Kriterium, vor allem bot der Kofferraum zu wenig Platz. Mitfahrer hätte ich höchst unwürdig behandelt.


    Allzu emotional durfte ich es ohnehin nicht betrachten, da der Kostenfaktor stark beschränkt ist. Als emotionalen Lichtpunkt sah ich noch den 316ti compact. Ja, der kleinste BMW hätte mir gereicht! Emotionalere Dinge kommen eventuell später. Ein alter Gebrauchter ohne ESP, Klima (und was auch immer) kam nicht in Frage, ein alter 5er wäre sicherlich zum Groschengrab mutiert. Klein, preiswert und einparkfreudig sollte der Wagen schon sein, Emotionen haben da eher wenig Platz. Ein emotionaleres Design wie das des Mazda 2 oder des aktuellen Ford Fiesta hätte ich mir durchaus gewünscht - aber Ford wollte scheinbar nicht. :rolleyes:


    Bis auf die Kleinigkeiten bin ich schon sehr froh, dass ich dennoch sehr kritisch an die Sache herangehe, liegt am beachtlichen Preis jenseits der 10.000 €-Marke. Hyundai hat durchaus Kompetenzen, gerade bei Kleinwagen. Hier im Osten kommen günstige Fahrzeuge sehr gut an. Die Leute leben recht sparsam und wollen für den Neuwagenkauf möglichst wenig ausgeben. Meine Eltern haben sich z.B. bislang noch kein großes, teures Auto gegönnt.


    Nein, ich werde mit dem i20, der von hinten auch ein bisschen an den ersten Honda Jazz erinnert, schon warm. Hält trocken, warm und fährt. :D Ich vertrete gerne die Lehre der reinen Vernunft. Wenn der Wagen in ein paar Wochen ein paar 15"-Alus (ich glaube, 16" Räder auf 195er Reifen sind bei unseren Achsen nicht möglich) drauf hat und endlich seine opamäßigen Schmutzfänger losgeworden ist, mache ich ein paar nette Bilder.


    Eure Haltung zum Hyundai kann ich sehr gut verstehen. Ihr habt Geschmack! :top::D:)

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Zitat

    Original geschrieben von freakE46
    Die Leute leben recht sparsam und wollen für den Neuwagenkauf möglichst wenig ausgeben.



    lol...das Wort zum Sonn...ähh..Feiertag. :D


    man gut, dass das so ist. Deswegen habe ich wohl meinen 335dA Coupe hier in DD so günstig bekommen; ist halt kein Verkaufsschlager ala i20 oder Dacia Logan.


    :p

    Ich will....

  • Zitat

    Original geschrieben von bördeländer
    Deswegen habe ich wohl meinen 335dA Coupe hier in DD so günstig bekommen; ist halt kein Verkaufsschlager ala i20 oder Dacia Logan.


    sowas ist immer relativ :D


    und 40% wertverlust ist normal in den ersten beiden jahren in gewissen "premium bereichen" :( - meiner ist jetzt 3 jahre alt und hat 60% verlust zum LP


    BTT
    am besten gefäält mir an eurem hyundai die beschreibung zu den service intervallen - seeehr schön, halt uns auf dem laufenden wie die inspektionen ablaufen etc ;)

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Zitat

    Original geschrieben von orange39
    am besten gefäält mir an eurem hyundai die beschreibung zu den service intervallen - seeehr schön, halt uns auf dem laufenden wie die inspektionen ablaufen etc ;)


    Mach ich. :) Nächste Woche hat er dann seine 1000 km drauf, die er eigentlich schon weitaus eher abgespult hätte. Dann hätte er aber diese Marke schon überschritten, ohne dass er eine Werkstatt gesehen hätte. :rolleyes: Morgen wird also eine etwas weitere Strecke im Focus absolviert.


    Die Spritzlappen kommen auf jeden Fall ab. Ich weiß nicht, was den Händler oder wen auch immer da geritten hat?! Zum Räderwechsel werde ich da sicherlich den Schraubenzieher ansetzen...


    Meine Kritik bringt wenigstens etwas Emotionen in die Sache. :D Der Wagen ist so langweilig wie ein Stück trockenes Brot, aber dennoch für mich eine gute, komfortable, schnelle und recht sichere Variante, von A nach B zu kommen.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Zitat

    Original geschrieben von freakE46
    Die Spritzlappen kommen auf jeden Fall ab. Ich weiß nicht, was den Händler oder wen auch immer da geritten hat?! Zum Räderwechsel werde ich da sicherlich den Schraubenzieher ansetzen...


    wir brauchen aber noch bilder mit den lappen :D


    Zitat

    Original geschrieben von freakE46
    Der Wagen ist so langweilig wie ein Stück trockenes Brot, aber dennoch für mich eine gute, komfortable, schnelle und recht sichere Variante, von A nach B zu kommen.


    schnell und sicher,,, hmm,,, gibts für den auch werte von crash tests?
    hab bei solchen importen mittlerweile immer den china BS6 vor augen :eek:

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Zitat

    Original geschrieben von orange39
    wir brauchen aber noch bilder mit den lappen :D


    Meint ihr das ernst?!? :eek:


    Bitte, wenn ihr unbedingt meint! :D



    Von hinten sieht man es besser, habe aber davon keine Bilder gemacht.


    Mal an dieser Stelle ein Bild von vorn und von innen:



    Zitat

    schnell und sicher,,, hmm,,, gibts für den auch werte von crash tests?
    hab bei solchen importen mittlerweile immer den china BS6 vor augen :eek:


    Mit mindestens 4 Sternen rechne ich fest, mit 5 Sternen rechnet Hyundai. Die dafür erforderliche Punktzahl könnte durchaus zusammenkommen, da er über ESP, ABS, 6 Airbags und Gurtwarner serienmäßig verfügt. Gegenüber einem 18 Jahre alten Ford Fiesta erscheint er wie eine sichere Burg. Klar, ein 5er würde ein höheres Sicherheitsgefühl suggerieren. Gegenüber weitaus größeren Limousinen können die ach so sicheren Kleinwagen auch ziemlich alt aussehen. (oder: Q7 frisst 500)


    Komplette Sicherheit gibt es nicht, ich fühle mich in einem modernen Kleinwagen - wobei "klein" hier eher unangebracht ist - jedoch ziemlich gut aufgehoben.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Zitat

    Hier im Osten kommen günstige Fahrzeuge sehr gut an.

    Nicht nur. Wenn man mal einen Blick für diese Abwrackhütten bekommt, ist plötzlich die halbe Stadt davon voll - auch im reichen München. :D


    Ich sehe nur noch i10, Getz, Splash, Picanto, Matiz, Aveo, Sandero... und wie sie alle noch heißen mögen.


    Allein schon die Namen! ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von youngdriver
    :D köstlich


    You made my day!


    Na, das ist doch so! :p


    Andere werden sich fragen: Dacia Logan, was ist das? In Ostberlin sieht man die Kiste eigentlich recht oft. Auch der Sandero verkaufte sich wohl nicht schlecht.


    Den i20 habe ich allerdings noch nicht auf der Straße herum fahren sehen. Wenn man meint, einen zu sehen, ist es nur ein viertüriger Corsa (aktuelles Modell). :D


    Ich will auch vorerst nicht weiter über den i20 meckern, auch nicht über unsere geschmälerte Variante mit Einstiegsmotor. Morgen bin ich in diesem Ding unterwegs:



    Ein Nissan Note 1.4. Nichts gegen Nissan, aber das Ding ist mal wirklich nichts. Basismotor als Mietwagen? Hackt's? :kpatsch: Und eigentlich wurde ein "Kombi" bestellt. :mad: Das wird eng, da ein Mountainbike unterzubringen...
    Mit munteren 88 PS quäle ich mich morgen die A4 entlang, die Fahrleistungswerte sind mit denen des i20 1.2 nahezu identisch. Mit einem Mietwagen geht man aber ganz anders um. :D Auf jeden Fall wird das kein Fest, unser i20 ist mir deutlich lieber als so ein Wagen, das vermutlich mal Feuerwehrauto werden will, wenn es groß ist...


    Tztz...ein uni-roter Mietwagen... :kpatsch:


    Ich freu mich schon! :rolleyes:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Das ist nur gerecht! Ich musste letztens auch so eine Scheiße fahren, meiner war aber noch schlimmer :rolleyes: den hätte ich gerne gegen einen Note getauscht.


    Vielleicht lesen die Mietwagenfirmen hier auch mit, muss ich morgen den Erich mal drauf ansprechen :D


    Youngdriver