Handball WM 2009

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Sodele, hier gibts jetzt mal was für die Handballfans :)


    Falls außer mir noch jemand schaut:


    Wer ist für Euch der Titelfavorit?
    Was haltet ihr von unserer Mannschaft?
    Findet ihr die Berichterstattung und Kameraführung auch so grausam?


    Ich finde ja, die Jungs schlagen sich bisher sehr wacker für so eine junge Mannschaft.
    Gestern war allerdings nur mäßig und heute waren die Schiedsrichter ganz klar nicht Herr der Lage und die deutsche Mannschaft nach den Verletzungen der Führungsspieler Hens und Kraus zu sehr geschockt.
    So ein parteiisches und unnachvollziehbares Gepfeife habe ich schon lange nicht mehr gesehn... :eek: :mad:
    Laut Bauer sollen die Jungs ja ein bissl viel in der Kneipe gesessen haben. Wenn der schon sowas im Fernsehen äußert will ich gar nicht wissen ob die Herren vielleicht noch blau waren...



    Aber aus Kauffmann, Heinevetter und Schöne wird noch was :)



    Aber gegen Dänemark müssen die echt noch ne Schüppe auflegen...
    :rolleyes:

  • Ich hoffe doch mal auf die kroatische Mannschaft. Das Spiel gegen Spanien war eine Augenweide. Unsere sog. fachkundige Journalie hat die Mannschaft vor dem Turnier gänzlich abgeschrieben, dann so etwas. Totgesagte leben bekanntlich länger!


    Berichterstattung und Kameraführung ist halt RTL, wer im Dschungelcamp oder Big Brother die Kamera führt ist von einem schnellen Spiel wie Handball überfordert.


    Aber das Brand so entgleist hat mich doch arg gewundert. Ich habe gedacht er macht gleich einen auf Zidanne. Ich finde die Schiris sind allgemein eher mittelmaß beim Turnier.


  • Kaufmann --> der war nie was und wird auch nicht...der Mann der Fahrkarten (Christophersen auf der Tribüne ist klar besser)
    Schöne --> ist inzwischen 27 und guter Durchschnitt
    Heinevetter --> klar Deutschlands No. 1....


    Ich denke wir scheitern....WM und EM werden seit Jahren verpfiffen (nicht immer zum deutschen Nachteil wie aktuell zu sehen). An der aktuellen "Pfeiflage" würde ich sagen Kroatien wird Weltmeister. Mein Tipp ist nen Finale CRO vs. FRA. Wir werden gegen DK rausgepfiff----ähh..rausfliegen.

    Ich will....

  • Tippe ebenfalls auf "Hrvatska".


    Spielen bisher echt gut, da gibts fast nichts zu meckern...


    Sogar Opa Ivano Balic kann vom schlafendem Faultier zur giftigen schnellen Schlange überspringen, echt hammer der Typ... :top:


    p.s. was ist mit dem deutschen, der umgeknickt ist? Alles soweit ok? Sah echt schrecklich aus... :eek::rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von manu_hr
    p.s. was ist mit dem deutschen, der umgeknickt ist? Alles soweit ok? Sah echt schrecklich aus... :eek::rolleyes:


    Einfacher Bänderriss... :( :flop:


    Die konnten scheinbar nichtmal die richtige Verletzung diagnostizieren... :apaul:


    Ich hoffe morgen auf eine Trotzreaktion und ein Sieg gg. Dänemark. Danach mal gucken, was so geht.


    Grüssle
    Barney

    F11 530dA Touring, E87 116i, E36 328iA Cabrio und SKR 125

  • Die haben wohl da gar nicht das Equipment solche Verletzungen zu diagnostizieren.
    Unter diesen Umständen sollte eine WM nicht ablaufen... :mad:


    Ich bin ja mal sehr gespannt ie das heute abend läuft ohne Kraus und evtl. ohne Hens...
    Auf jeden Fall wird es spannend werden und dem Katastrophensender RTL neue Höchstquoten bescheren...

  • Handball schreibt eigene Gesetze, da kann alles passieren.
    Es wird ein Arbeitssieg aber ich denke schon das die die Dänen heute satt filetieren. Bei DER Wut im Bauch.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Zitat

    Original geschrieben von Phil76
    Die haben wohl da gar nicht das Equipment solche Verltzungen zu diagnostizieren.

    Um festzustellen, dass das ein Bänderriss ist, brauchte man nur Augen im Kopf, kein Equipment.


    Sie haben das sicherlich während des Spiels nur zurückgehalten, um die Mannschaft nicht komplett zu demoralisieren.

  • Das wird heut nix, denn zwei Matchbälle haben die Deutschen ja schon vergeigt.


    Und dass die Schiris unsere Mannschaft verpfiffen haben und deshalb schuld an der Niederlage sind, kann ich auch nur mit einem müden Kopfschütteln kommentieren. M.E. hätte die Mannschaft 59: 51 min Zeit gehabt, den Sack rechtzeitig zuzumachen.


    Aber warum nach eigenen Fehlern suchen, wenn man einen Sündenbock parat hat.


    Gruß
    Volker


  • Die Norweger hätten den Sack aber auch früher zumachen können...
    Die Schiris sind sicher nicht allein schuld an der Niederlage, aber einige zweifelhafte Entscheidungen waren da schon dabei. Die letzten Tore von Kjelling waren def. Tore mit vorangegangenem technischem Fehler (Schritte)...
    Umgekehrt galt das aber auch für die Dänen die ein paar Mal nachteilig gepfiffen wurden. Insgesamt habe ich selten ein so inkonsequent gepfiffenes Spiel gesehen...
    Aus "Kleinigkeiten" wurden 7m, aber bei bösen Fouls in der Luft gab es max. nen Freiwurf...
    Und kraus hat sich ja schon vor dem Foul das Band zerfetzt.... :eek:


    Und konkret zu dem Spiel: Das hätte noch ein unentschieden werde können, wenn diese dämliche zurückpfeiferei nicht gewesen wäre...
    Allerdings hätten die sich auchs chon früher absetzen können, aber man steckt halt nicht drin...


    Ich glaueb und hoffe ja, daß sie es schaffen, sonst gibts nämlich nur die blöde DSF-Zusammenassung der anderen Spiele.. :(

  • Ich habe noch nie Handball gesehen, aber obwohl ich keine Ahnung von dem Spiel habe, fand ich Deutschland gegen Dänemark echt spannend :D Naja sollte eben nicht sein. Aber merkwürdig finde ich die Entscheidungen schon. Zumindest was man davon so im Radio hört.

    Die Grenze zwischen Zivilisation und Barbarei ist nur schwer zu ziehen. Stecken Sie einen Ring in Ihre Nase, und Sie sind eine Wilde, stecken Sie zwei Ringe in Ihre Ohren, und Sie sind zivilisiert.
    (Pearl S. Buck, amerikan. Schriftstellerin, 1892-1973)

  • Als ehemaliger Football Spieler stelle ich immer wieder fest das Handball der härtere Sport ist.


    Was denkt Ihr wer ins Finale kommt? Ich persönlicht tippe auf die Wiederholung heut abend, FRA-HR.


  • Hat mal ja am Spiel gegen Dänemark gestern gesehen. Kurz vor Ende stand es 25:25, somit waren beide Mannschaften gleichwertig. Dann die Entscheidung als Klein (?) angeblich im Kreis stand bzw. als da kein Foul gegeben wurde und danach die Fehlentscheidung, dass Jogi Bitter angeblich nicht am Ball gewesen sein soll. Das hätte es schon ausmachen können.


    Natürlich hätte die deutsche Mannschaft den Sack vorher zumachen können, aber die Dänen genauso. Keiner hat es geschafft. Und die Diskussion um diese Fehlentscheidungen ging nicht erst los, nachdem das Spiel fertig war... Was hat das mit "Sündenbock suchen" zu tun? Um zu sehen, dass die deutsche Mannschaft in mehreren Spielen in den letzten 5-10 Min benachteilt wurden, braucht man nichtmal die rosarote Brille aufzusetzen. Alle Weltklasse-Mannschaften liegen dermassen dicht auf, dass solche Entscheidungen oft ein Spiel entscheiden. Man muss sich nur die Ergebnisse anschauen, oft nur 1-2 Tore Unterscheid. Und das wo 2 Tore theoretisch eigentlich schnell gemacht sind. :rolleyes:


    Die deutsche Mannschaft sollte einfach nicht ins Halbfinale kommen, das ist für mich die einzige Erklärung. :mad:


    Gruß
    Neelex

  • Wie nicht anders zu erwarten. :mad:


    Eigentlich schade, aber das nun ausschließlich an den Schiris festzumachen ist imho zu billig. Die deutsche Mannschaft hatte sich für diese Hauptrunde eine tolle Ausgangssituation geschaffen und nix draus gemacht.


    Da lobe ich mir die Polen: Eigentlich ohne jede Chance und diese eiskalt genutzt. :top:


    Immerhin sind wir nun die ungekrönten Lamentierweltmeister. Auch was wert. :rolleyes:


    Gruß
    Volker


  • Tja, wenn Du nicht verstehst, dass man diskutiert, wenn man nachweislich mehrfach ungerecht behandelt wird, dann braucht man nichts weiter mehr dazu zu sagen... Aber solange es einen nicht selbst betrifft...


    Die Polen wären übrigens mit solchen Fehlentscheidungen, wie sie das deutsche Team einstecken musste, auch nicht ins Halbfinale gekommen. Aber ist klar, das deutsche Team ist selbst schuld. :rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von neelex
    Tja, wenn Du nicht verstehst, dass man diskutiert, wenn man nachweislich mehrfach ungerecht behandelt wird, dann braucht man nichts weiter mehr dazu zu sagen... Aber solange es einen nicht selbst betrifft...


    Die Polen wären übrigens mit solchen Fehlentscheidungen, wie sie das deutsche Team einstecken musste, auch nicht ins Halbfinale gekommen. Aber ist klar, das deutsche Team ist selbst schuld. :rolleyes:


    Naja, es ist eine Sache, zu sagen, es habe Fehlentscheidungen gegeben. Die hat es gegeben und wird es immer geben, wo menschliche Schiris am Werk sind. Diesmal hat es Deutschland besonders getroffen und uns vermutlich tatsächlich das HF versaut.


    Eine andere Sache sind diese vielen Bemerkungen der deutschen Mannschaft und Betreuer in der Art "da wollte uns jemand nicht im Halbfinale sehen". Als wenn sich der Weltverband mit den Schiris hingesetzt hätte um Deutschland absichtlich wegzupfeifen. Oder eine Schiri-Verschwörung. :rolleyes: Solche Aussagen empfinde ich auch als deutscher Anhänger einfach nur peinlich. :flop:

  • Also mit den Schiris im Handball ist da so ne Sache...
    Offenbar sind die noch lange nicht so professionalisiert wie der Handball selbst mittlerweile.
    Käuflichkeit ist da ein Vorwurf der immer wieder im Raume steht... :rolleyes:


    Aber ich kann die Jungs verstehen: wenn es einmal vorkommt, ok, aber beim zweiten Mal wäre ich auch stinkig...


    Gruselig find eich auch, daß zunehmend "Nebensächlichkeiten" gepfiffen werden, wie z.B. das Kladde auf den Boden werfen, und grobe Fouls nicht gepfiffen werden. Manchmal lassen die Schiris Vorteil laufen, ein andermal nicht. Und das ist bei allen Spielen so. Merkwürdig...



    Sodele, dann wird es wohl ein Finale Kroatien gegen Frankreich geben, imho die einzigen noch verbliebenen Spitzenmannschaften...

  • Zitat

    Original geschrieben von mueckenburg
    Solche Aussagen empfinde ich auch als deutscher Anhänger einfach nur peinlich. :flop:


    Wieso, kannst Du das nicht verstehen !? Du bist mit Herzblut irgendwo dabei - und wirst durch mehrfache Benachteiligung am Weiterkommen gehindert. Und sagst dann: Na ja, da hab ich halt Pech gehabt, das nächste Mal? :rolleyes:
    Die Jungs wollen gewinnen, bringen gute Leistung (nicht schlechter als die anderen, sonst wären die Spiele nicht so knapp ausgegangen) und werden mehrfach immer in den letzten Minuten durch klare Fehlentscheidungen am Weiterkommen gehindert. Ich wollte Euch mal in der Situation sehen, wenn ihr direkt betroffen seid was ihr ein paar Stunden nach dem Spiel sagt. Als Unbeteiligter mit dem nötigen Abstand ist das immer leicht gesagt.

  • Ich kenn das beim Hobby meiner Tochter. Da sind auch iiiimmmmmmeeeeerrrrr die Schiris schuld.
    Die dürfen 0 Fehler machen sonst sind es Blödmänner, Dumpfbacken usw.
    Das in den gleichen 60min der Spieler, der sich da toll aufregt, jede Menge Fehler auf dem Platz gezeigt hat spielt natürlich keine Rolle. :rolleyes:
    Man muss blos besser spielen als der Schiri pfeift und schon klappt es. ;)
    Genug Tore Differenz kann man in 60min rausholen um jeden Schiri alt aussehen zu lassen wenn er was drehen will. Man braucht bloß in der Abwehr keine Fehler zu machen. :D:D

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.