Webasto Thermo Call + Locate / Nachrüstung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Servus,


    hat von Euch schon mal jemand für die Standheizung das Zusatzmodul Thermo Call oder Thermo Call Locate nachgerüstet?


    Wie sehen Eure Erfahrungen aus? Hat jemand von Euch eine Einbauanleitung, so dass ich mich vorher über den Aufwand informieren kann?


    Macht das Modul "Locate", also die Möglichkeit der Ortung des Fahrzeuges per GPS Sinn?


    Im Voraus Danke für Eure Erfahrungsberichte.


    Gruß Norbert

  • Hi,


    ich hab die "alte" Version vom Thermo Call original BMW schon mal nachgerüstet.
    Ist eigentlich nicht schwierig, waren nur drei Kabel....
    Muß schaun ob ich noch irgendwo ne Anleitung finde.

    M.f.G.
    Jürgen



    ### Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ###

  • Zitat

    Original geschrieben von Vilstaler-BMW
    Hi,
    Muß schaun ob ich noch irgendwo ne Anleitung finde.


    Das wäre Supiii!


    Gruß Norbert

  • Zitat

    Original geschrieben von Vilstaler-BMW
    Sie haben Post :D


    Servus,


    vielen Dank nochmals - Anleitung ist angekommen.


    Darin steht, dass man die SIM-Karte einlegen soll, bevor das Steuergerät verbaut wird.


    Muss ich dann jedes mal, wenn ich die Prepaid-Karte neu auflade, den Weg zum Gerät "freischrauben" und das Gerät ausbauen, um an die SIM-Karte zu kommen?


    Das erscheint mir doch bei der Einbaulage des Gerätes sehr umständlich.


    Gruß Norbert

  • Hi,


    ja, es ist umständlich die Karte zu wechseln. Mußte ich auch erst vor kurzem weil die alte Karte abgelaufen war.


    Hab jetzt eine D1 drinn die man online aufwerten kann ;) also so schnell nix mehr mit ausbauen. Bei Callmobile.de kann man z.B. auch ein minimum festlegen, wo sich dann die Karte mit einem festgelegten Betrag von alleine aufladet.

    M.f.G.
    Jürgen



    ### Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ###

  • Zitat

    Original geschrieben von Vilstaler-BMW
    Hi,


    ja, es ist umständlich die Karte zu wechseln. Mußte ich auch erst vor kurzem weil die alte Karte abgelaufen war.


    Hab jetzt eine D1 drinn die man online aufwerten kann ;) also so schnell nix mehr mit ausbauen. Bei Callmobile.de kann man z.B. auch ein minimum festlegen, wo sich dann die Karte mit einem festgelegten Betrag von alleine aufladet.


    Hi Dirk,


    danke für den Tipp.


    Bin jetzt noch am überlegen, ob ich Thermo Call ( gibt es ja jetzt in der Version 2.0 oder Connect) oder Thermo Call Locate einbauen soll.


    Gruß Norbert

  • Hi
    locate hat den Vorteil das Du Deinen Dicken im Falle eines Falles sehr schnell und genau lokalisieren lassen kannst. Ist also abzuwägen ob der Mehrpreis den Nutzen bringt. Ich bin mir noch nicht sicher, ist aber auf jeden Fall überlegenswert.

    Gruß ///M icha

  • Zitat

    Original geschrieben von csl_micha
    Hi
    locate hat den Vorteil das Du Deinen Dicken im Falle eines Falles sehr schnell und genau lokalisieren lassen kannst. Ist also abzuwägen ob der Mehrpreis den Nutzen bringt. Ich bin mir noch nicht sicher, ist aber auf jeden Fall überlegenswert.


    Servus,


    ist die Klaurate des E53 4.4i eigentlich inzwischen zurückgegangen?


    Habe mal mitbekommen, dass er nun nicht mehr unter den TOP 10 steht.


    Denn dieser Sachverhalt wäre die einzige Motivation, ThermoCall Locate zu verbauen.


    Gruß Norbert

  • @ Vilstaler-BMW


    Ich hätte auch Interesse an der Anleitung. Wenn es Dir nicht zu viel Mühe macht, schicke sie mir bitte auch zu.


    Danke im Voraus


    Hans


  • brauch deine Emailadresse ;)

    M.f.G.
    Jürgen



    ### Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ###

  • Hallo!


    Kann ich die Anleitung bitte auch haben, danke


    P.S. Habe bei mir als Thermocall die GSM Fernbedienung von
    http://www.handy-fernbedienung.de
    verbaut, finde ich super, funktioniert einwandfrei, super Konfiguration, und ein Handy hast auch immer mit falls du dein eigenes mal vergisst...
    Kosten sind auch gering, und der Verbau ist sehr einfach!


    LG
    christoph

  • Hallo zusammen,

    ich nehme jetzt mal dieses zwar schon etwas ältere Thema, aber weil es meiner Frage wohl am nächsten kommt, möchte ich nicht ein extra neues Thema öffnen.

    Folgende Ausgangssituation:
    BMW E53 4.8is EZ 10/05 mit Standheizung ThermoTop C ab Band und Fernbedienung T90.

    Ziel:
    Verbau von Webasto ThermoCall TC3 zur Bedienung der Standheizung über das Iphone (Webasto App).

    Dabei wäre es mir völlig egal, ob nach dem Einbau noch beides funktioniert, also Fernbedienung T90 und TC3, oder nur noch per TC3, also völliger Entfall der T90.
    Mir wäre nur wichtig, dass der Umbau so einfach als möglich von statten geht. :cool:
    Ich habe jetzt schon einiges im Netz darüber gelesen, aber ich werde nicht schlau aus dem was ich da alles lese.
    Grade mit der anscheinend nötigen Stecker-Umpinnerei und ggf. Einpinnnen von einer zusätzlichen Leitung wegen der Winter/Sommerschaltung (Standheizen/Standlüften) bei Wechsel/Einbau einer TC3.
    Nach dem ganzen Studium weis ich leider noch mal weniger als vorher – bin total verwirrt, ums noch vorsichtig auszudrücken… :heul:

    Darum bitte ich die Wissenden unter Euch um Rat. Sagt mir bitte ob ich ggf. mit folgender Annahme richtig liege.
    Ist es möglich den T90 Empfänger auszubauen und an dessen Stelle 1:1 das TC3 einzustecken?
    Also sprich, die Antenne und den Anschlusstecker von dem T90 Empfänger ab und daran den TC3 Empfänger anschließen.
    Oder müsste auch bei dieser Variante bereits umgepinnt werden? Falls ja, was genau.

    Und was würde mir ggf. dieser Adapter in meinem Vorhaben bringen:
    http://www.ersatzteilbox.com/p…pterkabelbaum-TC-1-1.html
    Wäre zusammen mit diesem ggf. ein Plug-and Play-Anschluss des TC3 an meine vorhandene T90 möglich, also ohne zusätzlichem umpinnen von irgendwas?

    Lieben Dank im Voraus, dass ihr einem zwei-linke-hände-träger weiterhelfen möget! :top:
    Grüße, Mario

    Grüaz d' Mario :cool:

    Einmal editiert, zuletzt von oeki74 ()

  • Servus zusammen!


    Wieder eine Weile her und schade das mir damals hier niemand mit seinen Erfahrungen weiter helfen wollte...:p


    Aber ich habe es zwischenzeitlich mit Hilfe in einem anderen Forum geschafft und wollte denjenigen die zukünftig auf den Beitrag hier stossen, weil es ihnen ähnlich ergeht wie mir, als Abschluss meines damaligen Beitrags/Fragestellung, kurz das Ergebnis/mögliche Hilfestellung zum Besten geben. ;)


    Fang mal bei o.a. Ausgangssituation an.
    Also die Nachrüstung einer App/SMS Steuerung via TC3 an vorhandener T90 FB.
    Da bietet sich also tatsächlich die Verwendung des oben erwähnten Adapterkabelbaum an.
    D.h. mann steckt anhand des AKB die TC3 einfach an die vorhandene T90/91 dazu. Direkt vor Ort an das T9x Steuergerät, also keine grosse Verlegung nötig, bis auf die Antenne. Wobei man auch die direkt in der Nähe montieren kann. Hat bei mir auch funktioniert. Reichweite war dadurch bei mir nie so eingeschränkt, das ich die SHZ nicht bedienen konnte.


    Vorteil: Man kann dann sowohl die alte T90/T91 FB oder eben die TC3 via App/SMS nutzen.
    Einbauzeit 1h, mit Verlegung der Antenne an den Ort wie in der Anleitung beschrieben, dann 1,5-2h.
    Nachteil: wenn man von einem Nachteil reden möchte, dann ist es vielleicht der höhere Preis der TC3.
    Warum der höhere? - dazu im folgenden.


    Zweite erprobte und letztendlich von mir dann auch gewählte Variante ist die Verwendung einer SIM Steuerung wie die TC3 von einem alternativen Anbieter. Findet man in der Bucht. Z.B. Suchbegriff "GSM Handy Fernbedienung Standheizung Webasto".


    Vorteil: gegenüber TC3: Kein zusätzlicher AKB nötig, oder Antenne, ist beides mit dran. In der Regel deutlich günstiger. Steuerung auch über App möglich. Automatische Verhinderung der Deaktivierung der Prepaid SIM bei längerer Nichtbenutzung, weil die Steuerung bei Nichtbenutzung dennoch einmal im Monat eine s.g. "Lebenszeichen SMS" schickt. Die gesendte SMS verhindert, zum. bei meinem Prepaid Anbieter, die Deaktivierung/reicht als Nutzung aus.
    Wichtig! - natürlich ist dazu auch immer etwas Guthaben auf der Karte Voraussetzung.
    Einbauzeit max 1h.
    Nachteil: gegenüber TC3: von mir bisher keiner erkennbar.


    Dieser Tipp stellt lediglich meine Ergebnisse und Meinungen dar, ist selbstverständlich nicht Allgemeingültig, weil die Geschmäcker und Meinungen eben wie bei allen Dingen verschieden sind. Daher sei gesagt, wems nicht gefällt, anderer Meinung ist, usw., der überlese den Beitrag bitte.
    Und Neijen! - ich bin keiner der alternativen Anbieter solcher Steuerungen... ;)
    Allen anderen, die in der gleichen Situation wie ich damals stecken, hoffe ich jedoch damit etwas geholfen zu haben.


    Ich heize jetzt schön per App meinem X5 vor, so wie ich es wollte. :top:


    -

    Grüaz d' Mario :cool:

    4 Mal editiert, zuletzt von oeki74 ()

  • Sorry Mario, hab so etwas nicht verbaut, konnte daher auch nix zu sagen :-(

    Grüße aus dem Taunus, Thomas