Nachrüstung einer Freisprecheinrichtung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ciao,
    ich möchte in meinem X3 (FL 10/2006 und Multifunktionslenkrad) eine FSE nachrüsten, weiss jemand wer sowas anbietet oder was das kostet. Meine Nachforschung in den Boards hat nur ergeben, dass BMW dafür 2000 Euro verlangt :eek:
    Vielleicht hat von euch schonmal jemand, der genau wie ich damals auf die Bluetooth Vorbereitung verzichtet hat, eine nachrüsten lassen?


    Danke und Grüße,
    Larousse

    X3up your life!

  • Hi,
    ich verschieb zum Car HiFi & Multimedia-Forum, das baureihenunabhängig für solche Themen vorgesehen ist.


    Gruß
    Henry

  • Ws gibt da ´ne prima Sonnenbrille mit MP3 Player + integrierter Bluetooth-Freisprechanlage. :top: - funktioniert prima.

  • Da gibt es eine prima Sonnenbrille mit MP3 Player + integrierter Bluetooth-Freisprechanlage. :top: - funktioniert prima.

  • machs wie ich, kostet 1999,15 € weniger als das System von BMW und lässt sich mit jedem Handy realisieren, welches einen lauten Lautsprecher hat - siehe Thread

  • Zitat

    Original geschrieben von Larousse
    Ciao,
    ich möchte in meinem X3 (FL 10/2006 und Multifunktionslenkrad) eine FSE nachrüsten, weiss jemand wer sowas anbietet oder was das kostet. Meine Nachforschung in den Boards hat nur ergeben, dass BMW dafür 2000 Euro verlangt :eek:
    Vielleicht hat von euch schonmal jemand, der genau wie ich damals auf die Bluetooth Vorbereitung verzichtet hat, eine nachrüsten lassen?


    Danke und Grüße,
    Larousse


    Hallo Larousse,


    es hilft Dir nicht direkt bei der Lösung Deines "Problems", aber ...
    ... wenn ich mich recht erinnere, hast Du damals ja einen Neuwagen gekauft, den Du Dir nach Deinen Wünschen zusammengestellt hast:
    WARUM hast Du auf die BT-Vorbereitung verzichtet??? - Hattest Du damals noch kein BT-Handy; hast Du nicht daran gedacht, die BT-Vorbereitung zu bestellen, oder hast Du "bewußt" darauf verzichtet?


    Ich habe mir damals in meinem 320i touring (E46) auf die (NICHT Bluetooth-) Handy-Vorbereitung "Blackbox" und Ladeschale für's NOKIA 6310i nachrüsten lassen: DAS hatte damals auch ca. 900 Euro gekostet und genutzt habe ich "das Teil" vielleicht 10 Mal. :-(


    Zum Glück hat mein X3, den ich als Jahreswagen gekauft habe, die BT-Vorbereitung drin und man ist mit BT-Handy "auf der sicheren Seite" ...


    Wäre ich in Deiner Situation, würde ich sicher KEINE 2000 Euro in die Freisprecheinrichtung investieren. - Ich denke, der Tipp mit "Knopf im Ohr" ist eine preisgünstige Alternative.


    Herzliche Grüße von


    Maik

  • Bury ist auch mein Favorit. Hab ich bei mir innerhalb dreißig Minuten sauber verlegt und ist abartig gut. Ich wollte auch unbedingt die FSE über das MFL fernbedienen. Letztlich aber wirklich unnötig. Bei der Bury geht alles über Spracheingabe und das mit bestechender Qualität.