Winterbereifungs - Fotothread! [DSL only]

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Original geschrieben von Investor
    Hab damit noch nie ein Problem gehabt, weder 3er, 5er, Z, C-Klasse etc... ?


    Beim 3er ist es auch nur der 330i, der Probleme macht. Und ich glaube bei den anderen BMW-Modellen nur die 3Liter-Maschinen. Aber genaues weiß ich nur beim 3er.


    David: Ok, habe mir gerade neue Winterreifen auf die Stahlfelgen machen lassen :P Vll wird das noch geändert nächsten Winter. :)

  • Zitat

    Original geschrieben von BMW E46 318i
    Beim 3er ist es auch nur der 330i, der Probleme macht. Und ich glaube bei den anderen BMW-Modellen nur die 3Liter-Maschinen. Aber genaues weiß ich nur beim 3er.


    David: Ok, habe mir gerade neue Winterreifen auf die Stahlfelgen machen lassen :P Vll wird das noch geändert nächsten Winter. :)


    Nö, mein Zetti hat auch die 3 Liter Maschine.

  • Zitat

    Original geschrieben von Investor
    Nö, mein Zetti hat auch die 3 Liter Maschine.


    und bekommst Du kleinere Räder als 17" drauf???

  • Zitat

    Original geschrieben von David
    und bekommst Du kleinere Räder als 17" drauf???


    Achso, nein. Ich hatte die Aussage anders interpretiert - naja, lassen wir das ;) :D

  • Zitat

    Original geschrieben von David
    naja, 17" im Winter - das halte ich für Geldverschwendung....


    Warum soll ich mein Auto 6 Monate auf bescheidenen Felgen anschauen müssen?

    BMW M3 CSL

  • Zitat

    Original geschrieben von BMW E46 318i
    Sehe ich auch so, bin halt nicht bereit, im Winter für einen Satz Alus nochmal 500€ oder mehr auszugeben, aber zur Außenfarbe passt das finde ich gar nicht so schlecht. ;)


    Ich verstehs einfach nicht - unabhängig von Dir.


    Da fährt man im Sommer die schicksten Niederquerschnittsreifen - um im Winter 15 Zoll Stahlfelgen draufzutun wie anno 1970.
    Gemessen am Gesamtpreis des Autos ist die Ausgabe für vernünftige Winterbereifung ja jetzt nicht allzuhoch. Und immerhin fährt man damit nicht nur 2 Wochen durch die Gegend, sondern fast die Hälfte des Jahres.

  • Zumal die 15 Zoll Reifen auch ned billiger werden,weil es eben doch immer mehr gibt,die auch im Winter schicke Alus drauf haben wollen.Ich hab zumindest mal damit angefangen,im Winter auf 15 Zoll Alus zu fahren,hab die Sportspeiche 13 ja noch übrig gehabt. :)
    Vor hab ich aber,das ich dieselbe Felgengröße wie im Sommer fahr.Evtl. ein anderes Design,da bin ich mir noch ned sicher,aber es werden beim nächsten Reifenkauf sicher 17 Zoll Winterreifen für passende Felgen.


    Übrigens hab ich neulich nen nagelneuen A4 mit 16 Zoll Winterrädern auf schwarzen Stahlfelgen gesehen.....das sah so dermaßen bescheiden aus..... :flop:



    Greetz


    Cap

  • Zitat

    Original geschrieben von Xtreme
    Warum soll ich mein Auto 6 Monate auf bescheidenen Felgen anschauen müssen?


    Also, wie beschrieben das erste Auto bei mir mit ordentlichen Winterfelgen - lohnt sich doch. Da ist es auch wurscht wie lange es noch kalt ist (naja, etwas zumindest) und der Drang zum Reifenwechsel setzt nicht schon im Januar ein.


    Auch die Vmax der Reifen kann sich sehen lassen :D


    @Erdinger: Schöne Felgen :top:

  • Zitat

    Original geschrieben von Investor
    Auch die Vmax der Reifen kann sich sehen lassen :D


    das wäre einer der wenigen Gründe auf größere Winterräder zu wechseln...


  • So, Bilder nachgereicht.
    Styling 44 mit Semperit Sport Grip 225/45 17.



    Gruß Volker

  • Im Winter trägt die Dieselschnecke die Styling 23 M-Kontur-Räder vom Vorgänger, derzeit noch mit einer "extravaganten" Mischung. Funzt aber einwandfrei:


    VA 205/50R17V PIRELLI Snowsport 240
    HA 245/40R17V DUNLOP Winter Sport 3D


    Auf dem Foto gut zu erkennen & mir schleierhaft: Die Hinterräder sind weitaus schmutziger als die Vorderräder :eek: . An der VA tun zwar EBC-Bremsbeläge ihren Dienst, deren Bremsstaub weniger hartnäckig sein soll, als der der Serienbeläge an der HA. Aber die Beläge fahre ich bereits seit mehreren Jahren. Einzig die TAROX F2000-Scheiben sind neu in der Konfiguration. Verwirbeln die etwa den Bremsstaub derart nachhaltig? Hat EBC die Mischung der Redstuffs verändert? Am DSC-Einsatz kann es doch wohl kaum liegen :confused:


    formerly known as Fastisfast2fast

  • Zitat

    Original geschrieben von CaptainFuture01
    Wie lang hast du den Wagen schon und hattest du diese Felgen schonmal drauf?


    Kann schon am DSC-Einsatz liegen.....

    2,5 Jahre und ja, die Felgen war sowohl auf dem E36 als auch schon auf dem E46 drauf'.



    Wenn man die Häufigkeit der Bremsvorgänge und die Bremskraftverteilung bedenkt ... ich mag nicht so ganz an DSC als Ursache glauben.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Zitat

    Original geschrieben von CaptainFuture01
    Vll. ne Kombination aus den neuen Scheiben und DSC,aber kann das nur vermuten.Die Scheiben dürften aber was damit zu tun haben,vll. sind sie weicher.

    Äh.. hinten ist alles Serie, vorne wurde mit EBC & TAROX modifiziert. Was auch noch sein könnte ist, dass die bei der Einlagerung die Felgen nach der Reinigung irgendwie behandelt haben - und hinten vergessen wurde :D . Egal.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Hi!


    Hier ist meine Winter-Kombination zu sehen (leider ist das Fahrzeug ungewaschen):


    - Dunlop SP WinterSport M3 225/50/16 auf Sternspeiche 43





    Ich habe aber auch das Phänomen, dass die hinteren Felgen immer schmutziger sind als die vorderen. Ich denke, dass das weniger an dem Bremsstaub als an den Verwirbelungen liegt.


    Darüberhinaus bin ich aber sehr zufrieden mit der Kombination - von der Optik ist es okay (IMHO) und das Fahrverhalten ist wunderbar - viel besser als vorher mit den 205er Winterreifen. :top:


    PS: Nicht über die Kamera meckern - war nur mein Iphone... :rolleyes:


    Schöne Grüße & Frohes Neues Jahr
    JuanFelipe