Dynamic Drive

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich bin gerade dabei meinen neuen 5er zusammen zu stellen. Da ich es schon seit 10 Jahren in verschiedenen bisherigen 5ern fahre, werde ich bestimmt wieder ein Sportfahrwerk ordern. Nun ist aber die Frage, ob sich die zusätzliche Investition in ein Dynamic Drive lohnt. Hat da jemand Erfahrungen? Der parallele Beitrag (Tieferlegen etc.) hilft mir das nicht wirklich. Vielen Dank für Eure Hinweise.

  • Dynamic Drive lohnt sich. Im Auto von meinem Chef, was ich doch recht regelmäßig bewege ist es definitv eine Wucht. Hab auch schon 5er gefahren ohne, da ist schon ein Unterschied da. Aber grade bei so Fahrwerkssachen lohnt sich ein Fahrvergleich mit und ohne. Der Aufpreis ist soweit ich weiß ja auch nicht grade ohne.


    grz
    clem

  • 2200 euro plus minus


    ob es sich lohnt kann dir keiner sagen


    ich hatte alle fahrwerke im 5er (m, allrad und dd)
    jedes hat etwas für und gegen sich)


    sorry, aber dass musst du schon selbst testen, wer will dir schon sagen, was dir gefallen soll am end....

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!

  • Schon mal Dank. Aber ich habe beides getrennt natürlich schon gefahren - ist beides auch toll. Aber zusammen ??!! Dazu gab es kein Probefahrzeug. Und da bin ich mir eben unsicher, ob das Sinn macht. Gruß ram05

  • Bis 2007 konntest Du die Kombination M Fahrwerk +DDrive gar nicht ordern.
    Mein letzter 530DA mit norm Fahrwerk und DD und RF Reifen war mir persönlich zu hart.
    Man sieht dieses neues Future mit gemischten Gefühlen, einerseits war das Geil wenn das Fahrzeug in den Kurven keine Neigung macht, anderseits macht dich ein bissen nervös wenn Du mit dem Fahrzeug in den Kurven nicht mitgehen kannst. Macht das Fahrzeug auch etwas härter ( vom RF abgesehen )
    Mein jetziger 535DA mit M Paket hat kein DD, mit dem Sportpaket ist das ein super Feeling, aber auch etwas härter ( gerade an der Grenze des Komforts )
    Beide zusammen würde ich Dir glaube nicht empfehlen, das wird fast zu hart , fühlt sich wie ein tiefergelegter 3‘er mit Konis........
    Diese Kombination wurde deswegen auch nicht angeboten, da wird es aber doch en paar Freaks gegeben haben die das gefordert haben daher hat man das in VK Programm aufgenommen.
    Wird auch schwer sein so ein Fahrzeug zur Probefahrten zu bekommen da es selten geordert wird.
    Wenn so eine Mischung , dann ein M5 als reines Sommergarage Fahrzeug, das wäre sicher geil, aber als alltags Auto könnte so was ganz schnell auf die nerven gehen.
    Mich persönlich hat die letzte Serie des e39 530DA Highline Edition ganz schön genervt. Die Kombination mit M Paket und die 255‘er an der Hinterachse bei so hartem Fahrwerk machte mich im Alltag richtig närrisch....kein e39 war so hart wie die letzte Edition Serie
    Wie gesagt.... nicht die Alltagstauglichkeit aus den Augen verlieren...
    In diesem Sinne...



    G/P

  • Hallo Phantom - besten Dank für die Hinweise. Ich selbst fahre ja (wie geschrieben) seit vielen Jahren M-Paket (auch 535d). Damit bin ich auch recht zufrieden. Das "harte" Fahrverhalten empfinde ich persönlich nicht als störend, die Straßenlage ist toll. Aber klar - zusammen mit DD könnte das dann eben doch zuviel des Guten sein. Das ist ja auch meine Befürchtung. Dann werd ich das wohl mal rauskicken. G/r

  • habs hier schon ein paar mal geschrieben


    wir hatten drei E61 (haben 1)
    mit M
    DD und
    nun allrad


    das allrad gefällt mir persönlich am besten. habe ja nun ausführlich getestet
    :D:D

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!

  • hmmmmm...ist Geschmacksache....... mit Allrad war er mir zu Schwerfällig, (auch Mehrgewicht ) außerdem das Geschiebe im engen Kurven ist etwas Gewöhnungs bedürftig....




    G/P

  • Habe über Allrad auch kurz nachgedacht. Aber Mehrkosten, höherer Verbrauch, 1x im Jahr im Schnee, Berichte über das "Schieben", meine bisherigen Erfahrungen "ohne" - ich werde darauf verzichten.

  • Hi,


    bei meinem ist DD, AL und sportliche Fahrwerkabstimmung verbaut. Für mich ist es die perfekte Kombination! Nicht zu hart ( nicht so straff wie ein 325ix, den ich mal gefahren bin ), aber keine Seitenneigung in den Kurven.


    Gruß Knuddi11

    Du kannst Dich den ganzen Tag ärgern. Verpflichtet bist Du nicht dazu.

  • eiei


    hier haben ja alle mächtig ahnung, merke ich schon
    a: man kann den dreier vom FW nie mit dem 5er vergleichen, schon gar nicht, was die härte betrifft
    b: komfort bei dem DD ist wirklich unschlagbar, und da seitenneigung nahe null wirklich ein sehr sicheres fahrwerk
    c: das schieben kommt vom zugeschalteten forntantrieb (achse), er ist agil wenn man allrad zu fahren weiss, was gerade bmw fahrer dank heckantrieb meisst nicht können
    d: mehrverbrauch, naja, unser FCL XD braucht exact das gleiche wie der 530d vor FCL, der neue motor egalisiert den mehrverbauch
    und sind wir mal ehrlich, wen interessiert denn bitte 0,5L mehr sprit bei einem 70 oder 80 t euro wagen???????


    mehr dampf, ja, ein 535xd wäre perfekt, es bleibt einem ja die möglichkeit den wagen zu tunen. 0-100 ist der wagen dank nie durchdrehender reifen bzw nutzen von dtc schneller, und auch so ist der wagen ganz sicher flott


    ich komme nicht auf die idee ihn mit unseren 335dc oder 850ci zu vergleichen. aber dafür habe ich auch bei regen, aquaplaning, schnee, starkem wind etc immer mehr sicherheit.


    wer einen rennwagen will, sollte auch auf die rennstrecke. für die normale stresse ist der XD, auch Xi, erste sahne....


    sowas wie hörensagen oder ich fahre mal 50 m probe....., gähn...
    hier sind echte fachleute am werk, merke ich schon

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!

  • Hey Pommy,


    krieg Dich wieder ein! Und wenn hier Auto´s verschiedener Klasser verglichen werden, dann wissen alle, wie das gemeint ist. Außer Du vielleicht. Aber für Dich sind wir hier eh zu gering, oder :kpatsch:

    Du kannst Dich den ganzen Tag ärgern. Verpflichtet bist Du nicht dazu.

  • nur wenn du dich angesprochen fühlst
    aber dann findest du dich eher selbst zu gering als dass ich das mache.... (so etwas ist eher nicht meine abteilung)



    um äpfel mit birnen vergleichen zu können muss man beide nicht nur anschauen sondern sie auch essen


    der allrad ist sehr sicher, das M sportlich aber hart, und das DD sicher und komfortabel. was man bevorzugt ist individuell sicher unterschiedlich. in meinem alter wäre mir das M definitv zu hart. das DD fand ich toll, für mich liegen im allrad dennoch mehr reserven, noch dazu bei schlechtem wetter oder auch schnellem beschleunigen. es ist allerdings mein 4ter allradler und so kenne ich allrad recht gut mittlerweile (lancia delta, golf R und passat 4motion).


    ich kann verstehen, dass (meine frau auch) man allrad nicht so mag, aber schieben (negativ) oder schwerfällig oder gar unsportlich etc ist es sicher nicht


    bei der aussage hat da jemand nicht allzuviel ahnung, sorry....

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!

  • @Pommy



    es sind nicht die Argumente gemeint sondern Deine Art....
    Subjektive Meinungen sind Ok sollen aber nicht als Maßstab dienen
    Bitte nicht wieder das Niveau absacken lassen..
    Danke



    G/P




    :flop:

  • na, ich weiss nicht was an meiner art ist


    ich schreibe hier sehr wohl, dass es subjektiv ist
    wenn du einen M5 hast/hattest, und einen 535 (den ich auch schon hatte) weisst du sehr wohl um zumindest einen teil der unterschiede im fahrwerksbereich (weiss nicht, ob du schon einen allradler hattest.


    aber der 5er schiebt absichtlich leicht über die vorderachse, dass ist ja sinn nicht nur die heckackse anzutreiben, macht das fahrzeug leichter behrrschbar für normal fahrer. künstler sind mit heckantrieb sicher vglb schnell wenn nicht gar schneller..


    aber wer kann schon so gut auto fahren, sicher max 5%


    daran finde ich nichts arrogantes (ich gehöre da nicht zu (zu den 5%), nebenbei)


    aber ist okay, gerne könnt ihr den allrad schlecht reden und euch drüber freuen wieviel komfort ein m fahrwerk hat


    grüsse und allen aber ein schönes wochenende

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!

  • Nein Pommy, hier redet doch keiner das Allrad schlecht, es ist aber wie bei allem,
    alles mit vor und Nachteilen...... ( Sicherheit, Kosten etc. )
    Allrad ist ein geniales System und würde ich im Gebirge wohnen wäre das ein Muß für mich.
    Das Geschiebe ist ein Subjektives Empfinden und nicht nennenswert, eben halt Gewöhnungs bedürftig für feine Gemüter
    Damit meinte ich auch die Subjektivität, jeder empfindet es ein bissen anders, darum geht es doch auch hier...einfach Gegenseitig die Erfahrungen und Meinungen auszutauschen ohne auf die Vorwurf Seite abzufallen.
    Deine Beiträge/ Meinung haben mir persönlich sehr gut gefallen,


    sachlich ist immer gut....



    G/P

  • okay phantom,


    ich gebe dir recht, man sollte nicht vergessen (ich) dass man oft etwas subjektiv bewertet.
    so gesehen rudere ich mal einen schritt zurück und sage dass es nur mein empfinden war bzw ist...


    ich bin zur zeit sicherlich von dem bmw allrad so begeistert (auch weil der wagen noch fast neu ist) dass auch in dem fall meine begeisterung ich hier einfliessen lasse.
    das DD war auch genial, ohne seitenneigung dermaßen viel komfort ist wirklich toll.


    da ich jedes auto 1-2 jahr gefahren bin (davor einen E61 mit m paket und fahrwerk)
    finde ich zur zeit den allrad als grösste sicherheit mit mehr komfort als m, mehr stabilität als DD, vor allem auch bei starken wind, nasser strasse, blätter etc...


    selbstredend empfinden das andere menschen nicht so wie ich


    grüsse
    thomas

    Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!

  • Hallo Thomas,



    Deine Antwort zeigt Größe....
    Ich hoffe wir konnten ram05 ein paar positive Impulse geben und er sich in seiner Entscheidung etwas leichter tut




    Grüße Daniel


    :)