Navi Professional (CIC) - MJ09 - Funktionen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    ich hab mir jetzt schon den Ast gesucht, aber anscheinend ist diese Info noch nicht im Forum vorhanden.


    Ich hab jedenfalls nicht schlecht gestaunt, als ein User in nem anderen Forum von "nettem DVD Abend" im Auto berichtet hat. Jedenfalls scheint es wirklich so zu sein, daß das neue iDrive mit Navi Professional (CIC), nachfolger vom Alten CCC, jetzt auch normale DVDs abspielt.


    Ich glaube, wenn das mit den Funktionen so weitergeht, zieh ich dann gleich ins Auto wenn er da ist. ;) Das ist schon ein Quantensprung an Technik im Vergleich zum "alten" iDrive, (CCC), wenn man von der Schnelligkeit und Funktionalität mal vergleicht.


    Wie viele "Geheimfächer" hat das neue CIC noch?! :eek::D


    Grüße
    Markus

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Zitat

    Original geschrieben von powders
    Ich hab jedenfalls nicht schlecht gestaunt, als ein User in nem anderen Forum von "nettem DVD Abend" im Auto berichtet hat. Jedenfalls scheint es wirklich so zu sein, daß das neue iDrive mit Navi Professional (CIC), nachfolger vom Alten CCC, jetzt auch normale DVDs abspielt.


    Ich war auch baff ;)


    Zitat

    Wie viele "Geheimfächer" hat das neue CIC noch?! :eek::D


    Sicher kein geheimfach, ging wohl schon beim alten, ich habe mir jetzt auf die Kurzwahltasten Tankstellen und Restaurants in der Standortumgebung gelegt, fidne ich sehr praktisch.


    Vielleicht kann mir ja ein Experte hier sagen, wie ich es schaffe irgendwo im idrive das Datum dauerhaft einzublenden?

  • Hi!


    Hatte jetzt gerade mal die Gelegenheit den neuen 3er meines Vaters zu testen. (wirklich toller Wagen). Im neuen CIC ist mir aufgefallen, dass hin und wieder auf der rechten Seite des Splitscreens bei der Pfeildarstellung auch die verfügbaren Fahrspuren für die angezeigte Richtung dargestellt werden. Dies ist aber nicht immer der Fall sondern meines Erachtens nur sporadisch.


    In der Bedienungsanleitung habe ich dazu nichts gefunden. Kann jemand sagen, wie das dauerhaft eingestellt wird oder in welchen Situationen das angezeigt wird?


    Danke und Gruß


    Sven

  • Hallo,


    hab zwar noch nicht das Navi, da meiner erst in den nächsten Tagen kommt, aber das wird so sein wie bei den tragbaren Navis. Die zeigen das auch nur bei komplexen Situationen an und auch nur, wenns in der Karte hinterlegt ist.


    Tschüß


    Brunni

  • Hi,


    das mit den Fahrspuren ist bei mir auch so. Liegt an dem Kartenmaterial, was dort hinterlegt ist.


    Ansonsten bin ich begeistert vom neuen Navi, die Funktionen (v.A. Ext. Quellen) sind schon beeindruckend. Hätte nicht gedacht, daß mein HTC Touch HD so problemlos erkannt wird und die Musiktitel importierbar sind.


    FSE funktioniert sowieso über BT super, auch wenn das Handy nicht offiziell freigegeben ist.


    BMW ist ja mit ConnectedDrive so ziemlich der einzigste Hersteller, der sowas in jeder Fahrzeugklasse anbietet. Respekt.


    Gruß
    Markus

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Hallo Forum,


    ich habe bisher die bei CIC Verbau vorhandene USB Buchse im Handschuhfach nicht ueberreden koennen Kontakt mit den auf Apple Devices liegenden MP3 Dateien aufnehmen zu koennen.
    Stimmt es, dass der Import nur von FAT(32) formatierten Massenspeichergeraeten klappt?




    Danke fuer die Info, Dirk


    P.S.: Die Integration ueber Y Kabel und 6FL USB Buchse (damit ueber die MULF) ist ja ausserordentlich kompliziert und man muss immer warten bis die MULF aufgewacht ist. Das kann schonmal 20 Sekunden dauern. Der CIC dagegen spielt Audio nach ca. 6 Sekunden.

  • Zitat

    Original geschrieben von DNeumann23
    Hallo Forum,


    ich habe bisher die bei CIC Verbau vorhandene USB Buchse im Handschuhfach nicht ueberreden koennen Kontakt mit den auf Apple Devices liegenden MP3 Dateien aufnehmen zu koennen.
    Stimmt es, dass der Import nur von FAT(32) formatierten Massenspeichergeraeten klappt?


    Hallo Dirk,


    irgendsowas hab ich mal gehört, bin mir aber nicht sicher. Was ich aber nicht verstehe: Mit dem iPhone / iPod sollte die Kommunikation doch problemlos klappen? Oder was meinst du mit "Apple Devices"?


    Grüße
    Markus

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Vielleicht evrstehe ich ja das "Problem" nicht, aber die USB Buchse im Handschuhfach soll doch gar keine "Apple Produkte" bedienen können. Sonst wäre die Buchse in der MAl iVm dem großen Navi doch überflüssig.


    Oder hat schonmal jemand erfolgreich dieses Y Kabel mit der Buchse im Handschuhfach und einem i-wasauchimmer benutzt?

  • Zitat

    Original geschrieben von Grizzler
    Vielleicht evrstehe ich ja das "Problem" nicht, aber die USB Buchse im Handschuhfach soll doch gar keine "Apple Produkte" bedienen können. Sonst wäre die Buchse in der MAl iVm dem großen Navi doch überflüssig.


    Oder hat schonmal jemand erfolgreich dieses Y Kabel mit der Buchse im Handschuhfach und einem i-wasauchimmer benutzt?


    Stimmt, da müßtet du Recht haben! :kpatsch:
    Dafür ist ja auch die i-Produkttstasche unter der Mittelarmlehne installiert.


    Ich selbst hab ja kein i-Produkt ;) hab mich aber immer gewundert, warum man nur übers Handschuhfach "überspielen" kann (nicht abspielen) und von der Buchse in der MAL nur abspielen.


    Überspielen kann man mit den i-Produkten wohl garnicht aufs CIC, kann das sein?


    Gruß
    Markus

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Zitat

    Original geschrieben von powders
    Überspielen kann man mit den i-Produkten wohl garnicht aufs CIC, kann das sein?


    Ich vermute nicht, die Musik wird ja nicht im mp3 Format abgelegt, itunes/ die Apple Produkte haben da ja ein "proprietäres" Format.


    Einen Nano und iphone zum testen hätte ich hier schon rumfliegen, bin aber a) relativ sicher, dass das nicht funktionieren wird und b) bräuchte man dieses y Kabel.

  • Hallo,
    da ich den E91 mit großem Navi, USB & erw. Anbindung Musicplayer geordert habe, frage ich mich, ob ich mein iPhone 3G bis zum Release eines 3G Snapin Adapters als Telefon und Musiklieferant verwenden kann?


    Hat dazu jemand Erfahrungen?


    Was genau ist eigentlich die erw. Anbindung Musicplayer?


    Danke.

    Am Ende eines Tages hat man Eindrücke gewonnen oder hinterlassen. Im Idealfall beides.

  • Welches Kartenmaterial ist derzeit für das CIC aktuell? Bei mir ist 2008-2 hinterlegt (die DVDs für die "alten" Navis sind derzeit bei 09-01).


    Das CIC ist wirklich klasse. Mk4, CCC kann man dagegen schon fast in die Tonne kloppen. Ich bin jetzt 800km mit dem CIC gefahren und bin schwer begeistert. Mal sehen, ob die alten CCC komplett gegen das neue CIC System ersetzt werden kann. Auch der neue Controller ist wirklich klasse, wenngleich man den Alten nicht verpönen sollte, der sich auch sehr intuitiv bedienen lässt.

  • Mal ne andere Frage:


    Das neue Navi Prof hat ja ne Festplatte. Wie krieg ich da Daten drauf und noch viel wichtiger, wie verschieb, kopier, und lösch ich Daten auf dieser Festplatte?


    Also wie funktioniert das ganze File-Handling? Dient der iDrive-Monitor als Monitor und was fungiert dan nals Mouse/Eingabegerät? Gibt's da ein Explorer-Fenster wo ich die Ordnerstruktur sehe, wie bei Windows oder wie läuft das ab?


    PS: Ich frage für Fahrzeuge E90 LCI mit Navi Prof., aber ohne USB-Schnittstelle.


    Danke & Gruß

    E46318i

  • Eigentlich gibt es da nicht viel zu erklären. Du ziehst die MP3s entweder per DVD Laufwerk oder via USB im Handschuhfach (Im übrigen ziemlich fummelig) auf die Festplatte. Dort wird dann z.B. ein Ordner USBx kreiert. Diesen kannst du dann umbenennen wie du magst.
    Ich arbeite immer über die Alben oder Interpretensuche, die angelegten USBx Ordner nutze ich nicht wirklich.

  • Und wie lösch ich die Dateien oder die angelegten Ordner? Kann ich eigene Strukturen erstellen?


    Du schreibst es sei fummelig? Wäre es über die USB-Schnittstelle weniger fummelig - aber ich dachte diese hat mit der HDD gar nichts zu tun, sondern dient nur zum Abspielen über Stick...

    E46318i

  • Zitat

    Original geschrieben von E46318i
    Und wie lösch ich die Dateien oder die angelegten Ordner? Kann ich eigene Strukturen erstellen?


    Du schreibst es sei fummelig? Wäre es über die USB-Schnittstelle weniger fummelig - aber ich dachte diese hat mit der HDD gar nichts zu tun, sondern dient nur zum Abspielen über Stick...


    Löschen indem du eben auf den Track/ Album/ USBx gehst, dann Optionen wählst und dort kannst du dann löschen oder umbenennen.


    Fummelig ist die USB Schnittstelle im Handschuhfach IMHO. Sie ist halt schwer zu erreichen, speziell mit so einem USB Stick der sich zusammendrehen lässt.


    Die Frage mit der USB Schnittstelle verstehe ich nicht ganz. Die im Handschuhfach hast du ja sobal du das Navi Prof bestellst onboard. Die in der MAL hast du nur wenn du sie extra dazu bestellst, und nur bei dieser kannst du deinen i(wasauchimmer) nutzen.
    Die im Handschuhfach braucht man ja zwangsläufig zum Daten auf die HD spielen, wenn man eben kein Material auf CD oder DVD hat.


    Strukturen in diesem Sinne kannst du nicht erstellen. Du kannst halt nach Interpreten, Alben, Titel... suchen und diese dann abspielen. Also zB alles von Interpretx oder Album y.


    Hoffe jetzt hast du nicht mehr Fragezeichen als vorher ;).

  • Danke für die Erklärung! :top:


    Ich dachte für einen Moment, daß die 300Euro-USB-Schnittstelle sich eben auch zum Übertragen der Daten auf die HDD verwenden ließe. Wußte nicht so recht was Du mit fummelig meintest. Bezieht sich mehr auf die Platzverhältnisse, als auf's eigentliche Übertragen. Muß man das Übertragen eigentlich anstoßen, oder geht's automatisch los, sobald der Stick verbunden ist?


    PS: Was zum Teufel ist ein sich zusammendrehender USB-Stick? :eek:


    Grüße

    E46318i


  • Bitte!
    Also die USB Schnittstelle in der MAL (edit: vertippt) kann AFAIK keine Daten auf die HDD spielen. Sollte aber vielleich noch jemand bestätigen, da ich dieses Extra nicht in meiner Kiste habe.



    Genau, mit fummelig meine ich den USB Stick in die Schnittstelle zu stecken.


    Ein "sich zusammendrehender USB Stick" ist ein solcher:
    http://www.schulze-elektronik-gmbh.de/img/USB-Stick128i3.jpg
    Werden eben gerne als Werbegeschenk eingesetzt, durch das drehbare Teil eben extrem fummlig im Handschuhfach. Aber ich bin auch überzeugter Grobmotoriker ;).
    Übertragen muss man Anstoßen, auf die Festplatte gehen (Musikarchiv oder so, genauer Wortlaut ist mir gerade entfallen), dann Taste Optionen, dann Import von USB Stick.
    Grüße und schönen So noch!

  • Verstehe ...


    Noch eins, normale CDs können beim Einlegen auch übertragen werden, stimmt's?


    Nennt man glaub ich "Rippen" - blödes Wort! :rolleyes:


    Schönen Rest-Sonntag noch!

    E46318i