E39 Sound verbessern

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Bei meinem E39 ist der Sound ziemlich schlecht.
    Der Sound hört sich an wie bei einem billigen Auto.
    Deshalb meine Frage.
    Kann ich den Sound verbessern, ohne das ich einen Subwoofer und Verstärker einbaue.
    Ich möchte nur etwas kräftigeren Bass.
    Natürlich nicht wie bei einem Subwoofer. Es sollte allerdings schon Besser sein als der vorhandene Bass.
    Sie Serienlautsprecher habe ich zwar schon gewechselt, hat aber nicht viel geholfen.
    Es ist nur eine minimale Verbesserung hörbar.
    Außerdem verzerrt sich der Bass wenn ich etwas lauter aufdrehe, obwohl ich zur Zeit nur das Originalradio habe.
    Die neuen Lautsprecher müssten doch locker die Ausgangsleistung des Radios aushalten können.
    Es passiert sogar, das eine oder zwei Boxen für einen Kurzen moment ausfallen wenn ich ganz aufdrehe.


    Kurz gefasst möchte ich mit wenig aufwand besseren Sound haben.

  • Hi,


    ich würde erstmal einen aktiven Pioneer TS-WX22A mit zu den hinteren LS parallelen High/Low-Adaptern verbauen, das sollte schon mal helfen und macht nicht viel Aufwand :-)


    bont

  • Das Problem dabei ist, dass ich ein Cinchkabel von vorne nach hinten verlegen muss und genau das wollte ich vermeiden.


  • Mir ging es genauso. Kam vom Passat und habe vor dem Kauf des E39 den Sound gar nicht gecheckt. Sowas von enttäuschend. Im Passat war aber auch in den Türen mehr Platz (kein Steinairbag), so dass die Lautsprecher allein durch die Größe schon mahr Bass wiedergeben konnten. Es fehlt einfach der Bass.
    Ein Subwoofer würde wohl helfen.
    Ich habe das dann aufgrund des hohen Aufwandes / zu Hoher Kosten so hingenommen und jetzt beim neuen drauf geachtet.

  • die boxen werden das schon vertragen das problem ist der radioverstärker der nicht genug leistung liefert, die boxen werden wohl im bassbereich niederohmiger werden.
    ich würde erstmal ein anders radio oder einen verstärker verbauen.

  • hier mal einige Links zum Einbau von Modulen, die den Klang deutlich verbessern
    Subwoofer
    Sub und Türlautsprecher
    Einbauinfos
    Türen vorne
    Endstufe
    hier gibt's Adapter


    Ich war vor dem Umbau eigentlich totaller Laie in Bezug auf Car-Hifi. Hab mich dann aber nach genauem Studium diverser Threads in diesem Forum und diverser Links zu den vielen Helfern im Umfeld an den Umbau gewagt. Pioneer Sub im Austausch zum Nokia -Original Schrott hinten rechts. Vorne, die 13er. die Mids und die Tweeters ausgewechselt gegen ein preiswertes aber druckvolles System mit neuen Frequenzweichen aus dem grossen Online Auktionshaus getauscht. Den Originalverstärker zum Teil abgeklemmt und die entsprechenden Adern zu den Lautsprechern vom neuen Vollverstärker versorgt. Das Radio BM54 befeuert den Verstärker über 1 High-Low Adapter. Die hinteren LS im Dachhimmel auch noch gegen zwei 16er 2-Wege getauscht (Achtung Einbautiefe beachten).
    Ich muss sagen, seitdem Umbau klingt die Anlage nach HIFI mit sattem Sound und Druck. Und dass geile daran ist, dass äusserlich nichts zu sehen ist und komplett hinter und unter Verkleidungen verbaut wurde. Alle Details für den Umbau findet man mit ein bischen Recherche in diesem Forum.
    Viel Spass


    lenos

  • Probier's ruhig erst mal mit einem neuen Radio - zu meinem eigenen Erstaunen hat das unglaublich viel gebracht und der eigentlich geplante Austausch von Lautsprechern hat sich für mich erübrigt. Übrigens hatte mir das der Hifi-Fritze meines Vertrauens vorher auch schon prophezeit.

  • Hallo


    Ist denn das Professional CD viel besser als das Business CD? Bleibt die Kompatibilität zu iPod Adapter / Freisprecheinrichtung erhalten?

  • Nachdem ich neulich festgestellt habe, dass selbst die serienmäßig verbaute Musikanlage in einem VW Golf VI besser (im Sinne von '"pegelfester" und "bassstärker") ist als das Basisgerät im E39 (6 Lautsprecher, davon 2 Hochtöner vorne), will ich langsam mal behutsam nachrüsten. Vor allem die vorderen Nokia - 13 cm - Spielzeuge sind bereits bei mittlerer Basseinstellung vor allem mit Hip Hip schnell überfordern, mittlere Frequenzen passen und Höhen werden sauber wiedergegeben. Nun frage ich mich: Bringt es etwas, nur die Lautsprecher auszutauschen? Mit dem Radio bin ich soweit ganz zufrieden, habe nichts gegen Cassetten und es fügt sich wunderschön in die Linie des Cockpits ein. Wie viel Watt haben die Teile eigentlich?

  • Nun frage ich mich: Bringt es etwas, nur die Lautsprecher auszutauschen?


    NICHTS!
    Im Bassbereich fließt richtig viel Strom. Leuchtet hoffentlich ein, sind ja viel größere Membranen im Spiel, die elektrisch bewegt werden müssen.
    Und wenn der Verstärker diese Leistung nicht bringen kann, nützt der teuerste Lautsprecher nichts.

  • Ich habe bei meinem das Nokia Serien-Geraffel gegen Hertz ESK ausgetauscht.
    Ja es ist besser, der Klang ist sauberer, transparenter. Ist es deshalb gut? Nö, noch lange nicht, was man von einer minimalinvasiven Maßnahme wohl auch nicht erwarten kann.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.