Winterreifen mit "Geschwindigkeitsbegrenzung"

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo Leute,


    ich habe mir jetzt Winterräder beim :) gekauft und die Felgen ausgesucht, den Reifenhersteller und Typ abgefragt, aber leider vergessen, den Geschwindigkeitsindex nachzufragen.


    Obwohl es die Reifen auch mit dem passenden Index "V" gegeben hätte (kosten 10 Euro mehr), haben sie mir "H" Reifen aufgezogen.


    Das finde ich irgendwie blöd.


    Muß ich nicht, wenn die Räder drauf sind, einen Aufkleber in Sichtweite anbringen, der darauf hinweist, dass ich "nur" 210 fahren darf (ich habe keinen bekommen)?


    Warum ziehen die nicht die für das Auto auch von der Geschwindigkeit her passenden Reifen auf, bzw. verkaufen kommentarlos welche, die eben nicht passen?


  • Aufkleber hätte der Händler mitgeben "müssen". Laß Ihn dir doch einfach vom :)schicken :).
    Aktiviere doch den Limiter in deinem Fahrzeug, der dich dann akustisch und optisch darauf hinweist, dass du schneller unterwegs bist.


    Bis auf wenige Ausnahmen gibt es die Reifen mit BMW Kennung (*) nur als H-Reifen, die gewöhnlich vom :) als Radsatz verkauft werden. Hinsichtlich der Wintereigenschaften würde ich auch H-Reifen bevorzugen.

  • Zitat

    Original geschrieben von StSailer
    Muß ich nicht, wenn die Räder drauf sind, einen Aufkleber in Sichtweite anbringen, der darauf hinweist, dass ich "nur" 210 fahren darf (ich habe keinen bekommen)?


    Ja, aber nur, wenn Dein Auto laut Papieren schneller fahren kann.

  • Zitat

    Original geschrieben von 320d Jan
    Aufkleber hätte der Händler mitgeben "müssen". Laß Ihn dir doch einfach vom :)schicken :).
    Aktiviere doch den Limiter in deinem Fahrzeug, der dich dann akustisch und optisch darauf hinweist, dass du schneller unterwegs bist.


    Bis auf wenige Ausnahmen gibt es die Reifen mit BMW Kennung (*) nur als H-Reifen, die gewöhnlich vom :) als Radsatz verkauft werden. Hinsichtlich der Wintereigenschaften würde ich auch H-Reifen bevorzugen.


    Muß man denn den Aufkleber anbringen? Und wenn nicht, gibts dann Strafen?
    Das mit dem Limiter ist ne gute Idee. :top:

  • Zitat

    Original geschrieben von StSailer
    Muß man denn den Aufkleber anbringen? Und wenn nicht, gibts dann Strafen?
    Das mit dem Limiter ist ne gute Idee. :top:


    Eigentlich ja - ich habe den im Aschenbecher liegen und klemme ihn bei Bedarf zwischen Kombi und Umrandung. Mit dem E39 bin so schon zweimal durch den TÜV gefahren :) Danach habe ich ihn wieder in den Aschenbecher gelegt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Marco Scala
    Der Limiter ist KEIN Ersatz für den Aufkleber :flop:


    Wer sagt das?
    Der Hinweis des BC dürfte nach Gesetz der sinnfällige Hinweis sein oder?
    Zitat: die für M+S-Reifen zulässige Höchstgeschwindigkeit im Blickfeld des Fahrzeugführers sinnfällig angegeben ist
    Quelle § STVZO
    Da steht nix von Aufkleber. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Marco Scala
    Ja, strafe gemäß §36 StVO
    http://www.stvzo.de/stvzo/B3.htm#36
    IMHO 10 EUR


    Der Limiter ist KEIN Ersatz für den Aufkleber :flop:

    Der TÜV hat das bei mir noch nie bemängelt.

    Mozarella schmeckt ja ganz gut, etwas salzig, aber ansonsten lecker. Aber was zur Hölle macht man danach mit dieser weißen Kugel die mit in der Tüte ist? :idee:

  • wo gibts denn diesen Aufkleber? Weil ich hab den auch Jahrelang im Aschenbecher rumkutschiert, aber letztens mal weggeschmissen und jetzt meinen TÜV Termin so hingelegt, daß ich im April noch mit Winterreifen zum TÜV fahren kann

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Überall wo es auch Reifen gibt. ;)


    Alternativ kannst Du Dir auch ein Post-It reinpappen. :D

    Mozarella schmeckt ja ganz gut, etwas salzig, aber ansonsten lecker. Aber was zur Hölle macht man danach mit dieser weißen Kugel die mit in der Tüte ist? :idee:

  • Zitat

    Original geschrieben von Feuerwehr520i
    Der TÜV hat das bei mir noch nie bemängelt.


    Das kommt wohl auf die Laune des Prüfers an. Beim letzten TÜV-Termin hat der Prüfer tatsächlich angekreidet (ich war mit H-Winterreifen dort), dass ein Vmax-Aufkleber fehlt. Aha! :rolleyes: Ja, 196 ist größer als 210... :kpatsch:


    Der 520d touring ist mit 224 km/h eingetragen. Dies macht bei Reifen mit Speed-Index H auf jeden Fall einen Aufkleber, sichtbar angebracht, erforderlich.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Zitat

    Original geschrieben von zinn2003
    Wer sagt das?
    Der Hinweis des BC dürfte nach Gesetz der sinnfällige Hinweis sein oder?
    Zitat: die für M+S-Reifen zulässige Höchstgeschwindigkeit im Blickfeld des Fahrzeugführers sinnfällig angegeben ist
    Quelle § STVZO
    Da steht nix von Aufkleber. ;)


    Das kannst Du ja gerne mit der Exekutiven ausdiskutieren...

  • Zitat

    Original geschrieben von Marco Scala
    Das kannst Du ja gerne mit der Exekutiven ausdiskutieren...


    Hab ich null Probleme mit. ;);)
    Der soll mir mal erklären wieso ein Warnton weniger sinnfälliger ist als normaler Aufkleber. ;)


    Wurde übrigenss hier
    http://www.auto-treff.com/bmw/…ad.php?s=&threadid=202279
    auch schon diskutiert. ;)

  • Moment Leute,


    Dieser Aufkleber ist nur dann Pflicht, wenn ihr euer Auto "verleiht". Sprich wenn z.B. der Bruder mit dem Auto irgendwo hinfährt, dann muß der Aufkleber sichtbar angebracht sein. Gilt auch für Firmen- und Leihautos. Die müssen so einen Aufkleber drin haben.


    Wenn ihr nur selbst mit dem Auto unterwegs seid, dann reicht auch der Bordcomputer aus, wenn er auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit eingestellt ist. Das hat mir mein Reifendealer gesagt.


    @TE


    du solltest bei Winterreifen bedenken, je niedriger der Geschwindigkeitsindex ist, umso griffiger ist der Reifen bei tiefem Schnee. Auch der Spruch kommt von meinem Reifendealer. :D

    Mfg Mick

  • Hi,


    Aufkleber hin und her.... mich würde vielmehr interessieren, für welche Räder Du dich entschieden hast???


    "H"- Reifen sind so ne Sache ....


    .... war erst letztes Wochenende wieder auf der AB unterwegs und da hab ich mir geschworen, auf keinen Fall "H"-Winterreifen zu nehmen .... stehe auch noch vor der Entscheidung, welche Winterräder es werden sollen...


    Gruß


    Jürgen


  • Sternspeiche 115 mit Dunlop Winter Sport M3.


    Wie machen sich H Reifen bei Dir negativ bemerkbar? Dass Du nicht schnell genug fahren kannst?

  • Sternspeiche 115 sind die 16" Felgen oder?
    Dann wird es wohl wie für die 17" Felgen schlicht und einfach keine RFT-Winterreifen mit V-Index.
    Ich hab auch schon geschaut, ob es für den 530d meines Vaters V-Reifen im Format 225/50 R17 gibt, gibts nicht :mad:


    Gruß MSurfor

  • Zitat

    Original geschrieben von MSurfor


    Dann wird es wohl wie für die 17" Felgen schlicht und einfach keine RFT-Winterreifen mit V-Index.
    Ich hab auch schon geschaut, ob es für den 530d meines Vaters V-Reifen im Format 225/50 R17 gibt, gibts nicht :mad:


    Gruß MSurfor


    Es gibt schon welche, es ist nur die Frage ob du Nokian, Hankook fahren möchtest.