Finanzkrise - sollte ich mein Geld von der Bank abheben?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • So langsam reicht es mir: http://wirtschaft.t-online.de/c/16/35/84/14/16358414.html


    Der US-Notplan ist gescheitert und die Kurse fallen ins Bodenlose.


    Und die deutschen Banken die hängen natürlich nicht drin. Ist ja klar, daß man uns beruhigen will und das Schlimmste verhinden will.


    Ich frage mich allen Ernstes, ob ich mein gesamtes Bares abheben und zu Hause bunkern soll. Ich meine, wenn nur 5% der Sparer auf dieselbe Idee kommen, gäbe es doch ein ernstes Problem und die ersten Banken würden vermutlich bald schließen.


    Wäre das Abheben sämtlicher Geldreserven eigentlich ein richtiger Schritt für den Einzelnen, falls es zu einem totalen Bankencrash kommen würde oder wäre eher damit zu rechnen, daß das Geld entwertet oder gar durch eine neue Währung ersetzt würde?


    Für die Wirtschaft wäre es natürlich das Beste, alle würden so tun, als ob nichts passiert wäre.


    Fall diese Problematik bereits in einem anderen Thread diskutiert wird, kann dieser hier natürlich abgeschossen werden.

  • auf diese frage wird dir niemand eine seriöse antwort geben können, weil die eigendynamik dieser krise von niemandem kontrolliert wird.
    die frage ist letztendlich ob die abwärtsspirale irgendwann auf "grund" läuft.
    wenn die realwirtschaft in großem maßstab von dieser krise erfasst wird, wird es brenzlig.
    letztlich ist es besser, dass der 700mrd. rettungsplan gescheitert ist - lieber eine ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende. es wäre eh nur ein tropfen auf den heissen stein gewesen. das us defizit ist einfach zu gross, vor allem vor dem hintergrund, das es keinen belastbaren rettungsplan gibt. man kann nur hoffen das sich die usa nicht mit gewalt der schulden entledigen, was bei einem verteidigungsetat der grösser ist als der aller anderen staaten zusammengenommen, sehr bedenklich ist (ich glaube 700mrd. dollar für 2009).
    sollte diese krise eskalieren wirst du dir auch für deine euros unterm kopfkissen nichts mehr kaufen können, da ist ein gemüsebeet im garten das wichtigste - ich glaube/hoffe aber nicht das es soweit kommt.

    Besser 1000 kg als 1000 PS

  • Dieses Thema enthält 1.540 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.