Spielkonsole für Tochter (5 Jahre) gesucht

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Kenne beide Typen Eltern und mich. :D
    Hab zwar kein Kind,aber ich paß hin und wieder auf die Tochter (demnächst 6) einer guten Freundin auf.Diese Freundin läßt ihr Kind an keine Konsole,sie hält auch nix davon.


    Einer Bekannten von mir hab ich das als Geburtstagsgeschenk für ihren Sohn (inzwischen 6 oder 7,hab momentan nimmer soviel Kontakt) empfohlen.War ien Super Nintendo,da günstig und trotzdem gutes Spieleangebot.
    Hätte ich vll. ned gemacht,wenn ich gewußt hätte,das sie ihren Sohnemann da nur davorsetzt,um Ruhe zu haben.....


    Ich hingegen bin Spieler,seit ca. 15 Jahren.Aktuelleste Konsole is die 360.Wenn die Kleine bei mir ist,wird maximal dass gespielt,was den passenden Altersstempel drauf hat.Also entweder weißes oder gelbes USK-Etikett,nichts anderes UND ich bleibe dabei und spiele MIT ihr!
    Und wenns genug ist,wird ausgemacht.Ob gemault wird oder ned,is mir in dem Fall egal.Dann wird halt darüber geredet und im Anschluß gehts raus,sofern das Wetter mitspielt und man unternimmt was.Entweder mit anderen Bekannten und Freunden,die Anhang haben oder halt was interessantes,wobei man dem Zwerg gleich noch bissel was beibringen kann. :)


    Und zum Thema:
    Spontan hätte ich zu einer Nintendo-Konsole geraten.Nicht unbedingt die Wii,eher was älteres,gebrauchtes.SNES oder sowas.Wii hab ich bisher auch nie benutzt,aber es gibt schon einiges darauf,womit auch ne 5-jährige schon klarkommt. ;)



    Greetz


    Cap