Hallo alle zusammen,...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • ... ich möchte mich mit diesem Thread erst einmal vorstellen. Ich heiße Hendrik, bin 16 Jahre alt und durch den User ChromeVanadiumM auf dieses Forum aufmerksam gemacht worden, welchen ich wiederum in Ralfs Mercedes-Benz Forum kennen gelernt habe - ich komme also vom "Feind" :D Mein Vater fährt einen Mercedes C180T [203.235] und meine Mutter ein 318i Cabrio [E36/2C bzw. BH31], welches diesen Monat elf Jahre alt wird. Die Konfiguration des Cabrios ist nicht sonderlich spannend, Arktissilber, Stoff Flachgewebe anthrazit, teilelektrisches Verdeck und ein Business CD - das war's schon :eek: Der E 36 hat nun gut 140.000 km gelaufen und ist etwas pflegebedürftig geworden, da meine Mutter leider kein sonderlich "enges" Verhältnis zu Fahrzeugen hat - die sollen eben fahren *grummel* So muss beim nächsten Ölwechsel (den ich wohl das erste Mal mehr oder weniger selber durchführen werde) erst mal die billige 10W-40er (oder ist es sogar 15W-40 :confused: ) Suppe aus dem Motor raus und dann nach einer Motorspülung durch "g'scheites" Mobil 1 0W-40 ersetzt werden. Der Motor wird überwiegend Kurzstrecke bewegt und sieht leider auch dementsprechend aus, wie man hier sehen kann. Desweiteren würde ein Getriebe- und Hinterachsölwechsel wohl nicht schaden. Darüber hinaus sind auch einmal komplett neue Bremsen fällig.
    Zu meinem geplantem Service hätte ich schon eine Frage: Wie lässt sich die Serviceintervallanzeige beim E 36 zurück setzen? Doch nur über so BMW spezifisches Gerät, oder? Wisst ihr, wo man so etwas herbekommt und was das kostet?
    Und noch eine letzte Frage (ich weiß, ist lang geworden :o: ): Wo bekomme ich alte Prospekte/Preislisten/Verkaufsunterlagen zum E36/2C her?


    Ich entschuldige mich schon mal im Vorraus für den etwas undifferenzierten Post, aber das sollte halt mein "Einstand" werden - weitere Fragen hab ich schon, werde diese aber wo anders einbringen ;)

    Viele Grüße, Hendrik

  • Zitat

    Original geschrieben von cola1785
    Wie lässt sich die Serviceintervallanzeige beim E 36 zurück setzen? Doch nur über so BMW spezifisches Gerät, oder? Wisst ihr, wo man so etwas herbekommt und was das kostet?


    Hi Cola,


    herzlichwillkommen hier im bmwtreff.


    also die serviceintervallanzeige wird mit einem servicerücksteller zurückgesetzt.. anders gehts bei denen garnicht..


    diese Geräte werden GLAUBE ICH beim Trost, schindelar oder Conrad verkauft. ich bin mir aber nicht sicher..! vom preis her so um die 80euro??!?! habs mal gehört aber wie gesagt bin mir nicht sicher!!

  • Zitat

    Original geschrieben von cola1785
    So muss beim nächsten Ölwechsel (den ich wohl das erste Mal mehr oder weniger selber durchführen werde) erst mal die billige 10W-40er (oder ist es sogar 15W-40 :confused: ) Suppe aus dem Motor raus und dann nach einer Motorspülung durch "g'scheites" Mobil 1 0W-40 ersetzt werden. Der Motor wird überwiegend Kurzstrecke bewegt und sieht leider auch dementsprechend aus, wie man hier sehen kann.


    Holla die Waldfee..... :eek:
    Ich fahr ja auch n 10W40 (Castrol),aber mein Motor sieht lange nicht so schlimm aus....fahre aber wenig Kurzstrecke.

    Zitat

    Zu meinem geplantem Service hätte ich schon eine Frage: Wie lässt sich die Serviceintervallanzeige beim E 36 zurück setzen? Doch nur über so BMW spezifisches Gerät, oder? Wisst ihr, wo man so etwas herbekommt und was das kostet?


    Braucht man keinen Rücksteller für,reicht ein Stück Kabel um Pin 7 und 19 je nach Rückstellung 3 oder 12 Sekunden zu überbrücken.Mit nem Rücksteller kann man sich halt ned vertun (gibts auf Ebay genug Auswahl,achte aber drauf,das du ned grad das genannte Kabel mit Überbrückungsanleitung kaufst,gibts auch viele Anbieter).
    BMW muß das allerdings auf Wunsch zurückstellen.Diese Leistung ist kostenlos!

    Zitat

    Und noch eine letzte Frage (ich weiß, ist lang geworden :o: ): Wo bekomme ich alte Prospekte/Preislisten/Verkaufsunterlagen zum E36/2C her?


    Ebay,da hab ich auch ein paar Prospekte her.



    Greetz


    Cap

  • Sehr schöne Vorstellung deinerseits. :top:
    Herzlich Willkommen von meiner Seite, mach weiter so.
    Ich hoffe, dass Du Dich hier wohlfühlen wirst.


    Viele Grüße
    Julian

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Zitat

    Original geschrieben von Julian_125

    Ich hoffe, dass Du Dich hier wohlfühlen wirst.


    Das tue ich schon :) Ist ja sehr nett hier und auch informativ :top:
    Werde demnächst immer wieder mal hier reinschauen...

    Viele Grüße, Hendrik

  • Hallo und willkommen beim BMW-Treff.


    Die Aussage "billige 10W-40 Suppe" möchte ich mal so nicht stehen lassen.


    Es gibt sicher irgenwelche "billigen" Baumarktöle in 5W oder gar 0W die wesentlich billiger sind wie ein Marken 10W...


    Entscheidend ist nun mal auch die Ölqualität und nicht nur die Viskosität.


    Was Du für ein Öl in den Motor einfüllst würde ich auch nicht an irgendwelchen Viskositäten festmachen, sondern daran, was für ein Öl von BMW für den Motor freigegeben ist.
    Ichhab schon mehrmals mitbekommen oder selbst erlebt, dass ein Motor nach nem umölen plötzlich zum Ölsäufer mutiert ist.
    Das wird IMHO auch umso wahrscheinlicher je niedriger die Viskosität ist.
    Mein E30 M3 wurde vom Vorbesitzer mit 5W 50 oder so gefahren und hat Öl geschluckt dass ich dachte der Motor hat was.
    Als ich dann mal ganz sorgfältig (inkl. Ölwanne reinigen und Ölkühler leeren) auf TWS 10W-60 umgeölt habe, war Ruhe.


    Also schau erst mal in die Bedienungsanleitung, was in dem Motor rein soll.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Zitat

    Original geschrieben von VANDIT
    Hehe auch mein Motor sah in etwa so aus... war Castrol 10W-40 drin.


    Meiner sieht immer noch ned so aus,wie das Bild von iben und ich fahr jetzt schon über 140tkm das Castrol 10W40,das bis letztes Jahr noch GTX5 hieß und nun einen anderen,schwerer zu merkenden Namen trägt.


    Wie Georg schon sagte,verallgemeinern is hier IMHO nicht angesagt.Weiterhin denke ich,das hier die Nutzung des Fahrzeugs eine große Rolle spielt.Wenn der viel Kurzstrecke sieht und nur durchschnittliches Öl bekommt,dann ist das alles andere als gut.....



    Greetz


    Cap

  • Zitat

    Original geschrieben von CaptainFuture01
    Wenn der viel Kurzstrecke sieht und nur durchschnittliches Öl bekommt,dann ist das alles andere als gut.....


    Leider trifft das ziemlich genau auf unseren E36 zu. Viel Kurzstrecke und eben Aral BasicTronic, was doch eher als durchschnittlich anzusehen ist, oder? Ich wollte mit meinem Post auch nicht pauschal behaupten, dass alle 10W-40er schlecht sind, sondern eben jenes, welches momentan eingefüll ist - zumindest bei unserem Fahrprofil.

    Viele Grüße, Hendrik

  • Bei Kurzstrecke würde ich das Ölwechselintervall eh drastisch verkürzen.Maximal 5000km drinlassen und dann wechseln (so hätte ich es zumindest bei dem 10W40 gemacht).Ob man das Mobil1 auf Kurzstrecke länger verwenden kann,weiß ich ned.Vll. kann sich da einer zu melden,der diesbezüglich mehr weiß?



    Greetz


    Cap

  • Wenn ich schon frontal21 les,krieg ichs kotzen.....


    Die öffentlich-rechtlichen recherchieren ja normalerweise ordentlich....aber DER Laden ist Bild-Zeitung-Niveau PUR.Ich glaub DENEN gar nix mehr!



    Zudem wurde DAS Thema schon über mehrere Seiten diskutiert.Manche machens und hatten bisher keine Probleme und andere wieder wollens ned riskieren.


    100tkm ohne Ölwechsel?Dann aber nur bei allzeit schonender Fahrweise,wo der Motor praktisch ned belastet wird.Sollte man dem Motor oft genug alles abverlangen (was gerade bei BMW ja durchaus vorkommt),wird das Triebwerk sicher KEINE 00tkm halten ohne einen Ölwechsel durchzuführen.....


    Diejenigen,die das trotzdem behaupten,müssen DIR ja keinen neuen Motor zahlen,wenns doch ned geklappt hat.....



    Greetz


    Cap

  • Zitat

    Original geschrieben von cola1785
    So muss beim nächsten Ölwechsel (den ich wohl das erste Mal mehr oder weniger selber durchführen werde) erst mal die billige 10W-40er (oder ist es sogar 15W-40 :confused: ) Suppe aus dem Motor raus und dann nach einer Motorspülung durch "g'scheites" Mobil 1 0W-40 ersetzt werden.


    Hallo Hendrik,


    hast hier einen Fehler in der Reihenfolge. Die Motorspülung wird 'vor' dem Ölwechsel durchgeführt. Es sei denn, Du verwendest eine Frischölfüllung zur Vorbereitung der Motorspülung. Deine Ölwahl Mobil 1 0W-40 Protection Formula mit BMW LL-01 ist empfehlenswert, Ölwechselmenge mit Filterwechsel 4,0 l. :D


    http://www.mobil.com/Germany-G…xdepvlmomobil_1_0w-40.pdf

    Zitat

    Original geschrieben von cola1785
    Desweiteren würde ein Getriebe- und Hinterachsölwechsel wohl nicht schaden. ...


    Die Ölempfehlung für das Differential ist einfach, hier wäre ein vollsynthetisches 75W-140 LS (Limited Slip) nach API GL5 empfehlenswert. Konkretes Produkt z. B. das Castrol SAF-XJ. Füllmenge 1,1 l.


    http://amtulld002.bp.com/bpgli…6EDA0048BC06?OpenDocument


    Für das Synchrongetriebe möchte ich momentan kein Öl empfehlen. Vermutlich ist ein Getriebe von Getrag verbaut, entweder S5D 200G oder S5D 250G.
    Vermute, daß der Wagen aufgrund des Produktionsdatums einen orangen Aufkleber am Getriebe in der Nähe der Einfüllöffnung hat, auf dem 'ATF-Oil' steht.
    Dann wäre dort ein ATF Dexron II erforderlich. Schaue doch bitte mal nach dem Aufkleber am Getriebe, Farbe und Aufschrift. Die Füllmenge wäre 1,1 l.

    Gruß CVM.

  • So, das Wetter ist heute einigermaßen schön und das Auto günstig geparkt, weshalb ich euch jetzt noch ein paar Fotos von unserem "Buchhaltermodell" zeigen möchte:



    http://img3.imagebanana.com/im…11j/BH31offen003klein.JPG


    http://img3.imagebanana.com/im…7y2/BH31offen004klein.JPG


    http://img3.imagebanana.com/im…0iz/BH31offen005klein.JPG


    http://img3.imagebanana.com/im…q6c/BH31offen006klein.jpg


    http://img3.imagebanana.com/im…uds/BH31offen007klein.jpg


    Ich weiß, die Stoffsitze sind mittlerweile blau und ein Cabrio kauft man sowieso mit Ledersitzen :rolleyes: Es ist also nichts besonderes, aber ich wollte es euch eben mal zeigen...



    edit: Bilder zu Links editiert.
    Nach unseren Regeln - aus Rücksichtnahme auf die ISDN-/Modem- und mobile (UMTS/GPRS) User - bitte nur Bilder bis insgesamt max. 100 KB direkt einfügen, ansonsten bitte verlinken. Tipp: nutz doch die Möglichkeit der klickbaren Vorschaubilder auf unserem Bilderserver. Henry

    Viele Grüße, Hendrik