Autobatterie leer - Aufladbar oder Neukaufen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,
    ich habe ein kleines problem mit meiner autobatterie. Ich habe den Wagen in die Garage gestellt und dort stand er dann ca 1 Woche. Als ich jetzt am Wochenende fahren wollte musste ich feststellen, dass der Kofferaum offen stand. Kann mir das ganze auch nicht erklären. Bin mir 100% sicher das er geschlossen war. Vorallem da die Limo Klappe nicht von allein hochgeht selbst wenn er evtl nicht richtig geschlossen gewesen war.


    Das Ende vom Lied ist eine nun leere Batterie. Erst mitte letzten Jahres eingebaut. Marke Berga. Kann man diese Batterie noch retten also wieder aufladen oder darf ich wieder eine neue kaufen? Hat da wer Erfahrungen? War auch nicht gerade eine billige schon ein besseres Modell :(

  • Die Kofferraumbeleuchtung ist fieß...die saugt die Batterie leer bis zum bitteren Ende.
    Wenn du Glück hast lässt sich die Batterie wieder laden. Wenn nicht hast du ja noch den Kassenzettel ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von basti313
    Die Kofferraumbeleuchtung ist fieß...die saugt die Batterie leer bis zum bitteren Ende.
    Wenn du Glück hast lässt sich die Batterie wieder laden. Wenn nicht hast du ja noch den Kassenzettel ;)


    Nicht immer so direkt. Manchmal sollten auch "".."" helfen. ;):p

  • Grundsätzlich wird eine Autobatterie durch Tiefentladung zwar beschädigt, jedoch besteht durchaus die Möglichkeit, dass eine so junge Batterie sich durch wiederaufladen noch retten lässt.
    Ein ordentliches Stück Lebensdauer wirst du ihr aber genommen haben.


    Die letzte Batterie im E30 hab ich auf diese Weise zerstört, da war sie gerade ein halbes Jahr alt.

  • Hallo,


    das kann die Batterie durchaus überlebt haben. Ich würde das gar nicht so kritisch sehen.


    Wir hatten das Problem mehrmals beim E 34, das war da anfangs ein richtige Krankheit, und jeweils die Batterie noch nicht mal aufgeladen, sondern nur den Wagen fremdgestartet und danach 10 - 15 min. gefahren. Die Batterie hat trotzdem über 7 Jahre gehalten.


    Gruß Rainer

  • Zitat

    Original geschrieben von diehard84
    Vorallem da die Limo Klappe nicht von allein hochgeht


    Doch, doch, das tut sie, wenn der Mikroschalter in der Griffleiste defekt ist - jedenfalls beim E46. Du solltest Deinen Deckel im Auge behalten und den Schalter wechseln lassen, wenn das nochmal passiert.
    Und schreib mal Dein momentanes Fahrzeug ins Profil. ;)


    Gruss
    Andreas

  • Zitat

    Original geschrieben von Zwilling
    Doch, doch, das tut sie, wenn der Mikroschalter in der Griffleiste defekt ist - jedenfalls beim E46. Du solltest Deinen Deckel im Auge behalten und den Schalter wechseln lassen, wenn das nochmal passiert.
    Und schreib mal Dein momentanes Fahrzeug ins Profil. ;)


    Gruss
    Andreas


    aber selbst wenn die klappe sich entriegelt geht sie doch nicht selber hoch.
    also bei mir zumindest nicht ;)


    obwohl mir das schon gefallen würde wenn der kofferraumdeckel immer selber hochgeht wenn ich mit dem schlüssel den kofferraum entriegel :top:

    Ingenieur mit Herz und Schraubenschlüssel

  • Für 49,00 Euro bekomm ich schon fast ne neu!


    Mfg


    Hoehli

    Früher hieß es Rückrufaktion, heute heißt es Wertsteigende Maßnahme!!!


    Wer TANZT hat bloß kein Geld zum Saufen

  • Zitat

    Original geschrieben von Hoehli
    Für 49,00 Euro bekomm ich schon fast ne neu!

    Klar - für nen Fiat Panda 1. Baureihe! :D


    Hast Du Dir mal die Batteriepreise in den letzten Jahren beobachtet?
    Die gehen noch stärker hoch wegen der Rohstoffe wie der Sprit.


    Du wirst unter 100,- keine vernünftige Batterie mehr bekommen für Dein Auto.
    Ne Markenbatterie liegt eher bei 150 aufwärts.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Zitat

    Original geschrieben von Georg


    Du wirst unter 100,- keine vernünftige Batterie mehr bekommen für Dein Auto.
    Ne Markenbatterie liegt eher bei 150 aufwärts.


    Georg

    Richtig.


    Und da ich 10Jahre lang ein Sommerauto gefahren habe und im Sommer stundenlang beim Grillen die Musik laufen lassen hab :cool: , weiß ich genau, das solch ein verhalten nicht grad der Lebensdauer einer Batterie förderlich ist! Dabei sind bis zu zwei Batterien im Jahr abgeraucht, weil tieeeef entladen :D

    Marcus

  • Ich will mit euch keinen Streit anfangen, aber


    aktuelle Preise für Neubatterien, Hersteller Varta wartungsfrei


    55 AH => 52,38€
    88AH => 75,00 €


    Gekauft vor zwei Wochen


    Hab zuhause 7 Fahrzeuge von dennen jedes bei defekt mit einer Varta ausgetauscht wurde, und die die als erste die zusammengefahlen ist war frühestens nach 5 Jahren obwohl sie Teilweise über zwei Wochen in der kälte des Winters stehen, ohne das sie gebraucht werden! Und wenn sie dann doch gebraucht werden, müssen sie höchstleistungen abfordern!


    Mfg


    Hoehli

    Früher hieß es Rückrufaktion, heute heißt es Wertsteigende Maßnahme!!!


    Wer TANZT hat bloß kein Geld zum Saufen

  • Also ich hab mit Varta Batterien (war im Jahr2000/1) keine guten Erfahrungen gemacht, seit dem hab ich auch keine mehr gekauft.

    Marcus

  • Wir wollen sicher nicht rumstreiten. :)


    Aber: Besorgst Du mir dann bitte meine nächsten Batterien?
    Du scheinst wirklich gute Kontakte zu haben. :top:


    Selbst bei ATU kostet die billigste Varta 88,50 - aber mit 45Ah! Klick
    Die ATU Arktis sind nicht sooo viel billiger
    Und bei BMW kostet die Batterie mit ca. 90Ah aktuell 165,-


    Ich hab gerade 92,- für ne neue Batterie in meinem Z1 gelatzt (24.06.08) und die hat auch nur um die 60Ah


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich, als Batterievertreiber in D und international, wenn auch zu 95% für Telekommunikation oder USV etc, sage, der Batteriepreis wird sinken, bzw. ist mächtig auf den Weg nach unten.


    Allein nur, weil der Bleiprei wieder ab in den Keller geht.

  • Ich verweise mal auf den Megapulse zur Batteriepflege. In der Suche gibts genug dazu.


    Ich bin echt zufrieden. Mein letzter Wagen hatte trotz Kurzstreckenverkehrs nach über 10 Jahren 100% Batterieleistung.


    Das Teil kostet zwar rd. 50€ hält aber unbegrenzt und rotiert bei mir durch rund vier Autos. (Unsere und die meiner Freundin, bzw. deren Familie).


    Fazit: :top:


    Das älteste Auto (14 Jahre Ford Fiesta :rolleyes: ) startet top. Trotz keiner Wartung.

  • Zitat

    Original geschrieben von Micha2002
    Ich, als Batterievertreiber in D und international, wenn auch zu 95% für Telekommunikation oder USV etc, sage, der Batteriepreis wird sinken, bzw. ist mächtig auf den Weg nach unten.


    Allein nur, weil der Bleiprei wieder ab in den Keller geht.

    Das ist sicher völlig richtig! :top:
    Aber wie Du es schon sagst: WEIL der Bleipreis runter geht.
    Aktuell issers ja noch nicht.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.