Spiegel an- bzw. abklappen über Zentralverriegelung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Mich würde wirklich interessieren, warum es nach meinem Kenntnisstand nicht möglich ist, das An- bzw. wieder Abklappen der Außenspiegel an den Schließvorgang der ZV zu koppeln? :(


    Bei anderen Herstellern funktioniert diese sinnvolle Steuerung problemlos und kann auf Wunsch im Menü der Fahrzeugeinstellung jederzeit aktiviert oder deaktiviert werden - zB. Mercedes. :top:


    Ich muss bei jedem Aussteigen bzw. nach jedem Einsteigen immer dieses Knopferl drücken, um in meiner engen Garage meine Spiegel bzw. auch meine Kleidung vor diesen (Dreck) zu schützen! :kpatsch:


    BTW - weiß jemand, ob ein Softwareupdate auf V29 in meinem Vor-LCI (dzt. V28) die Möglichkeit schafft, zB. die "Begrüßungsbeleuchtung" (oder wie nennt sich das, wenn nach dem Aufsperren die Angel-Eyes angehen?) :cool: menüseitig zu aktivieren?


    Danke für Eure inputs!

    - Niveau ist keine Creme...! :top:

  • Das Anklappen ist an den Schließvorgang gekoppelt. Beim Schließen wird die Taste einfach festgehalten und der Spiegel klappt an. Diese Methode "Anklappen nur bei Bedarf" schont den Antrieb :top:


    M.E. geht das Begrüßungslicht nur bei LCI Fahrzeugen. Bei Vorfacelift Fahrzeugen müßte ,soweit ich weiß, Scheinwerfer, Lichtschaltzentrum und Steuergerät LCI nachgerüstet werden.
    Werde ich tun, wenn das Cabrio Karrosseriemäßig meinen Vorstellungen entspricht.


    Mit dem Nachrüstsatz ist dann auch das Problem


    - Tagesfahrlicht über Corona Ringe
    - Abbiegelicht
    - Bedarfsgerechtes Abblendlicht


    gelöst.

  • Zitat

    Original geschrieben von 5er Harry
    Das Anklappen ist an den Schließvorgang gekoppelt. Beim Schließen wird die Taste einfach festgehalten und der Spiegel klappt an. Diese Methode "Anklappen nur bei Bedarf" schont den Antrieb :top:


    Bei mir geht das nicht mit dem Anklappen der Spiegel durch längeres Halten der Taste an der FB? :confused:
    Das hatte ich bisher auch noch nie gehört.
    Ist das ein Extra?

  • Zitat

    Original geschrieben von StSailer
    Bei mir geht das nicht mit dem Anklappen der Spiegel durch längeres Halten der Taste an der FB? :confused:
    Das hatte ich bisher auch noch nie gehört.
    Ist das ein Extra?


    Ist bei mir genau so, ich bin bisher davon ausgegangen, dass es sich bei dieser Funktion um eine Sonderausstattung handelt. Wenn das bei jedem Modell funktionniert, das elektrisch anklappbare Aussenspiegel hat, muss ich schleunigst zum :) und das prüfen lassen...

  • Wenn die SA "Außenspiegel anklappbar/abblendend" verbaut sind, ist die Funktion auch da.


    Bei mir war sie ab Werk aktiviert, ggf. muß Euer 5er beim Händler entspr. codiert werden.

  • Das muß wohl von der Werkstatt eingestellt werden. Bei uns ging es am Anfang und wurde dann durch irgendein Softwareupdate wieder deaktiviert.

    Frederic

  • ...aber auch bei mir funktioniert das mit dem Anklappen der Spiegel bei länger gedrückter Verriegelungstaste auf der FB nicht :mad: - soweit ich weiß kann man so nur allenfalls geöffnete Fenster oder - so vorhanden - das Schiebedach schließen!


    Wär' aber wirklich eine sinnvolle Funktion!


    Also das Nachrüsten von Scheinwerfer, Lichtschaltzentrum und Steuergerät LCI tu ich mir sicherlich nicht an...!

    - Niveau ist keine Creme...! :top:

  • Hi,


    sofern el. anklappbare Spiegel vorhanden sind kann das "Anklappen bei Komfortschließen" damit verbunden werden. Das kann in der Werkstatt unproblematisch codiert werden. Habe ich vor der Auslieferung so vereinbart, da es nicht Standard ist, manche Händler machen es von sich aus, andere kennen das nicht einmal... :rolleyes:


    Einfach hinfahren und machen lassen...


    Gruss
    Coyote

    BMW E61 525d

  • Zitat

    Original geschrieben von ggie1
    Ich muss bei jedem Aussteigen bzw. nach jedem Einsteigen immer dieses Knopferl drücken, um in meiner engen Garage meine Spiegel bzw. auch meine Kleidung vor diesen (Dreck) zu schützen! :kpatsch:


    Verstehe ich nicht.
    Du klappst doch die Spiegel ein, BEVOR du in der Garage aussteigst.
    Wie soll das denn mit der ZV passen :confused:

  • Zitat

    Original geschrieben von Marco Scala
    Verstehe ich nicht.
    Du klappst doch die Spiegel ein, BEVOR du in der Garage aussteigst.


    Das ist es ja gerade: Ich muss derzeit immer BEVOR ich aussteige die Taste zum Spiegel anklappen betätigen, aussteigen und dann zusperren.


    Ich weiß aber, dass es auch einfacher bzw. bequemer ginge, indem man wie gewohnt aussteigt (ohne was zu drücken) und zugleich mit dem Zusperren via FB würden in einem die Spiegel einfahren bzw. wieder ausfahren, sobald man in Annäherung zum Fahrzeug mit der FB aufsperrt. So muss ich nach dem Einsteigen wiederum zusätzlich die Taste innen im Türgriff betätigen, um die Spiegel wieder auszufahren (oder eine Fahrgeschwindigkeit von 40 km/h überschreiten - dann geht's von selber)...!

    - Niveau ist keine Creme...! :top:

  • Da les ich hier nun schon so lange mit, aber dass man das Spiegelanklappen über den Schlüssel beim :) einstellen lassen kann, war mir neu.


    Bevor ich da jetzt hinlaufe, gibt es noch mehr solche Sachen, die er Einstellen kann und die Sinn machen?


    Danke und Gruß
    - Stefan -

  • Hi,


    hänge mich mal mit in diesen Fred, geht das auch beim E39 mit anklappbaren Spiegeln oder was geht sonst noch alles beim Freundlichen einzustellen? Gibt es da eine Übersicht?




    MfG Ronny

  • Hallo,


    ich habe ankl. Außenspiegel, hatte aber die Funktion "Anklappen bei längerem Schließen per FB" beim :) aktiviert. Jetzt funktioniert es einwandfrei.
    Und zwar:
    Bei längerem Schließen werden die Spiegel angeklappt,
    beim einfachen Öffnen der ZV per FB fahren die Spiegel wieder auf.


    Wobei wenn man es per Knopfdruck im Wagen anklappt, klappen die wieder ab, wenn man diesen Knopf wieder betätigt, oder halt 40 km/h erreicht.


    (mich hat es damals nichts :) gekostet)


    Gruß

  • Mein :) will dafür Geld haben.
    "Es könnte bis zu 100 Euro kosten." :eek:
    "Der gesamte Wagen müsste neu programmiert werden..."


    Und danach geht das Licht bestimmt nicht mehr an (im Moment funktioniert bei mir alles primstens).


    Das finde ich echt hammerhart.

  • Kann 5er Harry nur zustimmen. Das geht über Key/Car Memory und ist schon seit langem möglich. Weshalb da ein Update notwendig sein sollte.... :rolleyes:

    BMW E61 525d

  • Hat bei mir keine 5 Min gedauert (kostenlos) und erfordert kein Update. Sollte eigentlich vor Fahrzeugübergabe vom Verkäufer erfragt werden, was eingestellt werden soll. Da gibt es sogar ein Formular dafür, auf dem die Punkte angekreuzt werden.


    Gruss, Ralf

  • Zitat

    Original geschrieben von Ralfcoupe
    Hat bei mir keine 5 Min gedauert (kostenlos) und erfordert kein Update. Sollte eigentlich vor Fahrzeugübergabe vom Verkäufer erfragt werden, was eingestellt werden soll. Da gibt es sogar ein Formular dafür, auf dem die Punkte angekreuzt werden.


    Gruss, Ralf


    Ich habe den Wagen in M abgeholt.
    Ich hatte das oben schon mal gefragt. Du schreibst von PunktEN. Gibt es da noch mehr, was man einstellen lassen kann?
    Hast Du das Formular da?