Bitte um Rat...komisches `klackern´ nur in Rechtskurven

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo Leute,


    hätte da mal eine Frage an euch. Sicherlich schwer zu erklären, so ein Geräusch, aber ich versuchs mal...


    ich fahre meinen 530i (Bj. 02) nur seit zwei Jahren. Dieses "klackern" habe ich bereits mitgekauft, da es aber nur beim fahren einer Rechtskurve mit offenem Fenster zu hören ist, wurde es nicht gleich bemerkt...


    Es hört sich exakt an, wie wenn man sich einen Stein ins Profil gefahren hat und dann an einer Hauswand, oder Leitplanke entlang fährt, die das Geräusch nochmals verstärkt. Nur ist es kein Stein, denn das Geräusch tritt unabhängig bei Sommer als auch Winterbereifung auf.... :mad:


    ich verstehe das nicht, und hoffe, dass mir da mal einer sagen kann wie das zustande kommt, oder was es seien könnte


    also, das "klackern" tritt nur in einer Rechtskurve auf!!
    Es ist definitiv Geschwindigkeitsabhängig....heisst, wird langsamer und schneller je nach Geschwindigkeit...
    klingt wie ein Stein im Profil....
    vorne oder hinten, nicht feststellbar...


    so....was bin ich??


    Gruss Velimir

  • fast ein E39 klassiker:


    entweder stein(e) zwischen bremsscheibe und hitzeblech oder das blech selbst,
    oder die servolenkung (pumpe) -> ölstand kontrollieren !!!


    wurde schon mehrfach diskutiert, falls du über die suche nix findest, meld dich nochmal,,,,


    p.s.: hier paar weitere infos zum thema


    http://www.auto-treff.com/bmw/…2&highlight=schleifen+rad


    http://www.auto-treff.com/bmw/…9&highlight=schleifen+rad

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Hallo,


    sehr oft sind es auch Rostkrümel von der BS die an dem Hitzeblech klappern.


    Gruß Michel- bei dessen Auto z.Zt. alles funzt.

  • Hallo,
    bei meinem Vorgänger E39 hatte ich dieses radrehzahlabhängige Klickern auch. Im Abstand von 1 Jahr, erst rechts, dann linke Seite und beide Male wars das Radlager! War nur beim Kurvenfahren zu hören! Na ja, war noch Garantie drauf …


    Sebastian

    „Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen.“ ― Heiner Geißler

  • Bei mir ist es mehr ein tschhhhh tschhhh und wohl die Servopumpe. Wurde wie geagt auch hier im Forum besprochen.


    Viel Glück.


    Ich lebe seit ca. 1 jahr damit

    V8 mit M8 hab 8 !!!

  • Hallo Leute,


    danke für euere Beiträge...


    es gibt schon ein par Kleinigkeiten, mit denen ich bei diesem Auto lebe :(
    also werde ich vermutlich auch das einfach `ausblenden´...


    wobei, die Bremsscheiben & Co werde ich auf jeden Fall mal nach Rost oder Ablagerungen durchläuchten....kostet ja nichts.


    wist ihr....heut Morgen hab ichs mir wiedermal gedacht....am liebsten würd ich die Kiste gegen den nächsten Baum setzen, und mir wieder nen Dreier holen... :flop:


    Letztes Jahr wurde mir gesagt, dass einer meiner Sommerreifen eiert (was immer das bedeuten soll). Komisch das mit dem Montieren der Winterreifen das Lenkradzittern immer noch da war :eek: . Nun hab ich am Wochenende neue Sommerreifen aufziehen lassen, alles wuchten lassen, Spur vermessen lassen (da das Lenkrad etwas schief stand).....und heute Morgen fahr ich auf die Lindauer-Autobahn auf, und siehe da.....zwischen 90 - 110 kmh weiterhin die gewohnte Unwucht!!! ES HAT SICH NICHTS GEÄNDERT!!!


    mein Bruder fährt nen 530d Bj 03....gleiche Geschichte!! Letztes Jahr neuer Satz Sommerreifen. Alles Bestens. Jetzt im Frühjahr wieder aufs Auto montiert --> Lenkradzittern. Gut, er hatte sich irgendwo einen Nagel gefangen, also gleich für die Hinterachse neue Reifen bestellt (gleiches Fabrikat), montieren, wuchten lassen.....siehen da, Lenkradzittern....obwohl letztes Jahr der gleiche Satz einwandfrei lief :flop: und am Lagern liegt es nicht....die Felgen hängen an der Wand!!!


    Also was die Lenkung, Fahrwerk oder was auch immer damit zusammenhängt angeht ist der E39 überempfindlich und unzumutbar....
    Ich hab hier im Forum schon gelesen was Leute bereit waren zu tauschen, um dieses Problem in Griff zu kriegen :eek:


    naja, musste mal Dampf ablassen....


    LG

  • Wie hier eigentlich schon gesagt wurde , gehe ich stark von aus das dein Radlager defekt ist ! Meins hat auch dieses ( Stein im Reifen ) geräusch gemacht .


    Aber das doch halb so wild !