An die E36 Mov´it Fahrer...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • MoinMoin!!


    Hab lang nix mehr von mir hören lassen ,aber jetzt mal wieder ´ne Frage:


    Ich habe meine Bremsscheiben und Beläge vorne Erneuert, fahre Mov´it /Porsche 993 Bremse auf 322x32er Biturbo Scheiben
    (Also die Bremsringe auf meine Mov´it Töpfe umgeschraubt)


    Der Platz zwischen Bremsscheibe und Querlenker war ja schon immer knapp, das Luftleitblech musste ich schon damals bis zum Querlenker biegen, damit es nicht an der Scheibe schleift.
    Jetzt montiere ich die neuen Scheiben und sobald ich kurven fahre, hört man das Schleifen von der Scheibe am Luftblech...
    Ok, Luftblech etwas weggeschnitten. Ich hab da einen Abstand von ca. 2mm.
    Nächster Test: Wenn ich mit schmackes Kurven fahre Rattert es immer noch. Klingt zwar eher wie Reifen am Kunststoff, aber nach akribischer kontrolle kann ich das ausschliessen. Ausserdem hatte ich ja vorher auch keine Probleme damit.


    Komisch ist nur, das die Schleifspur an der Bremsscheibe nicht genau deckungsgleich mit der Stelle am Querlenker ist. Scheint dich das so dermassen zu verziehen das so etwas passieren kann?


    Hier mal ein Foto:



    Also was ich meine ist, das die Schleifspur an der Bremsscheibe ca.2mm höher ist als die Kante vom Querlenker....


    Ich werde wohl nicht umhinkommen und die Kante vom Querlenker etwas bearbeiten müssen....


    Hat einer Ideen????

    Gruß CarstenHH

  • Das Rad lenkt ja ned absolut gerade ein,das Federbein steht ja leicht schräg,womit das Rad ansich beim einlenken nach innen kippt.Da kanns dann schon passieren,das der Querlenker an der Scheibe schleift.


    Lösung?Vll. n bissel vom Querlenker wegschleifen?Oder die Querlenkerlager sind zu weich geworden.



    Greetz


    Cap

  • Definitiv nacharbeiten!


    Das sieht ziemlich eng aus und wenn man bedenkt mit welche Kraft im Fahrwerk bei solchen manövern verarbeitet wird kann das schon gut sein.


    Grüße

    BMW Kompressor verkauft!

  • Hab die 356x32 D2Racingsport Anlage drauf.
    Aber 5mm Platz habe ich locker. Das Blech musste nur einwenig verbogen werden.
    Könntest ja nen mm wegnehmen am Traggelenkarm. Ist genug Fleisch dran ;)
    Nur weenn dus anders nicht gelöst bekommst.

  • Hallo


    Das Schleifen kommt zwar erst bei Kurvenfahrt, wie ich festgestellt habe hängt es aber nicht mit dem Lenkwinkel zusammen, sondern mit der Stärke der Seitenkräfte.
    Mir war nur zuerst nicht klar, wieso die Schleifstelle nicht auf derselben höhe wie die Stelle am Querlenker ist.
    Aber jetzt ist es klar: Beim Einfedern dreht der Querlenker ja um das äußere Gelenk. Der Drehpunkt dürfte ja mittig im Gelenk sein, dadurch "kippt" der äußere Punkt nach oben...
    Werde heute mal die Kante etwas bearbeiten, dann weiss ich mehr...


    zoran: Weisst du wie dick deine Bremsscheibe am Radflansch ist? Und musst du du Distanzscheiben fahren? Welche Felgen, ET?
    Grundsätzliches Problem ist ja, je weiter die Bremsscheibe aussen montiert ist, desto weiter Aussen steht auch der Sattel. Und desto weiter muß auch die Felge raus. Deshalb meine Frage wie es denn bei dir ist.

    Gruß CarstenHH

  • Muss ich mal nachschauen.
    Ja muss 15mm Scheiben fahren wegen 8,5x18 ET35 Felgen.
    Die Felge geht ziemlich weit rein deshalb.