(Stoff/Velour)-Sitzqualität beim E39 wirklich so schlecht?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • also als Fazit kann man sagen: Flock-Velour aus den ersten e39 sind qualitativ Schrott, Flachgewebe ist o.k.


    Habe noch eine Frage zum Flachgewebe: Wie pflegt Ihr dieses ab und an (außer absaugen natürlich)?
    Bei mir ist das Diagonalmuster nicht mehr so hell wie auf`m Beifahrersitz. Und mit normalem Seifenwasser krieg ich`s nicht heller...

  • An dem würd ich mich nicht aufhängen. So Sitze bekommst Du bei Ebay samt den Türpappen nachgeworfen.

    Ich kann auch ohne Alkohol Spass haben!
    Aber sicher ist sicher. ;)

  • Ich will ja hier keinem zu Nahe treten, aber ich denke das ist auch eine Frage der Benutzung und der Pflege (und des Körpergewichts).


    Ich hatte von 1997 bis 2005 einen 525tds, auf den ich 264.000 km gefahren habe. Mit den Seriensitzen (ich denke das ist dieses Flockvelours gewesen).
    Als ich das Auto verkauft habe, waren die weder abgewetzt noch durchgescheuert oder eingerissen. Ich wiege aber auch "nur" 75 kg, vielleicht liegt es daran.


    Bei den Sportsitzen ist das Problem mit den Seitenwangen immer gegeben, egal bei welchem Autohersteller. Der Fehler ist, dass man beim Ein- und Aussteigen über die Seitenwange der Sitze drüber rutscht und diese dabei eindrückt. Das macht die eben nicht 50000mal mit. Deswegen mache ich beim Einsteigen einen eleganten Schwung, bei dem ich die Seitenwange nicht runterdrücke. Aber wie gesagt, bei mehr Körpergewicht des Benutzers, wird auch das proportional schwieriger.


    MfG Benny

  • Tja,


    das Körpergewicht. Ich muss sagen: Da könnte was dran sein.


    Allerdings sind auch sonst die Sitze sehr unansehnlich und ich bekomm sie einfach nicht wirklich sauber. Wirken total fleckig und grau, gar nicht mehr Schwarz.


    Zu dem Sportsitzproblem: Deshalb gibt es ja zwischenzeitlich Stoff-/Leder-Kombination, was IMHO die Idealkombination im Auto ist.


    cu


    2fast&2furios

    ich sach immer:


    Wer später bremst ist länger schnell!


    Meiner

  • Zitat

    Original geschrieben von 2fast&2furios
    Wirken total fleckig und grau, gar nicht mehr Schwarz.


    Ähm.... Die Sitze sind grau, da hilft das ganze Putzen nix. Die waren nie schwarz. :D

    Ich kann auch ohne Alkohol Spass haben!
    Aber sicher ist sicher. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Facelift
    Ähm.... Die Sitze sind grau, da hilft das ganze Putzen nix. Die waren nie schwarz. :D


    Wie jetzt?


    Dann war's der Vorbesitzer, die alte S**. ;):D


    Ich war der Meinung die sind mal Schwarz gewesen. Zumindest eher schwarz als grau.


    cu


    2fast&2furios

    ich sach immer:


    Wer später bremst ist länger schnell!


    Meiner

  • Zitat

    Original geschrieben von stephanem
    also als Fazit kann man sagen: Flock-Velour aus den ersten e39 sind qualitativ Schrott, Flachgewebe ist o.k.
    Habe noch eine Frage zum Flachgewebe: Wie pflegt Ihr dieses ab und an (außer absaugen natürlich)?
    Bei mir ist das Diagonalmuster nicht mehr so hell wie auf`m Beifahrersitz. Und mit normalem Seifenwasser krieg ich`s nicht heller...


    Vanish Oxy Action Teppichschaum - was nicht sauber geht wird einfach weggeätzt :D
    Nein nein, das geht gut...

    Gruss
    Markus :cool: