Nach Leistungssteigerung! Worauf muss man achten. Hoffe auf einige Tipps.

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo
    Möchte gerne genau informiert sein, wegen Leistungssteigerung und Vmax.
    Also möchte Leistungssteigerung über Software programmieren lassen anstatt über Box, dies ist also mal sicher. Meisten sagte, wäre besser. Aber wo weiss ich noch nicht. Möchte erstmal schaue, welche Firma bzw. bei wem. Wer kennt DKR Tuning? Gut, oder? Oder Heron?
    Wie ich sehe, hab viele Leute Leistungssteigerung machen lassen. Vielleicht kann einige mir ein paar Tipps geben. Oder mir einiges erklären, vielleicht über PM melden, wenn er will.
    Denn möchte gerne wissen, worauf man danach achten muss, nachdem man machen lassen hat. Kann man immer problemlos Vollgas drücken? Auf jedenfalls erst wenn Motor warm ist, dies ist mal sicher. Aber wie sieht aus auf Autobahn, problemlos Vollgas drücken bei 6. Gang, oder? Also kein Problem lange Zeit Vollgas.
    Worauf muss man immer aufpassen? Damit alles problemlos läuft, kein Schaden für Motor.
    Hab gehört, ab 2000 U/min ist kein Problem Vollgas zu drücken, unter 2000 U/min soll man nicht so auf Vollgas drücken, lieber normal Gas drücken. Wäre nicht gut. Also nicht übertreiben. Stimmt dies, oder? Wäre nicht so gut. Also ab 2000 Umdrehungen problemlos Vollgas drücken.
    Was am besten ist?
    Hab auch gehört, gibt bei Tuning über Softwart auch 2-3 verschiedene Stufen. Meisten machen 1. Stufe höher. Normal ca 40-45 PS mehr. Man kann auch problemlos 2. Stufe machen. Dies nochmal ca 10-20 PS mehr. Stimmt dies, oder? Gut oder lieber Finger weg davon?
    Merkt man danach den Unterschied bei X3 3.0d (218 PS und 500 Nm)? Fährt Auto leichter, wenn beschleunigt, oder? Mehr Kraft, also mehr Nm, deswegen zieht leichter, oder? Wie fühlt man sich? Merkt man was? 500 Nm ja viel. Aber danach?
    Vielleicht kann einige mir paar Tipps hier im Forum geben oder PM schicken.
    Und wie sieht aus mit Vmax? Wird dies problemlos freigeschaltet? Mein X3 trotz M-Sportpaket bei 210 km/h gesperrt.
    Hoffe auf einige Tipps. Und worauf man danach achten muss. Danke.
    Mfg
    badboys

  • Schau einfach bei http://www.regelin.de vorbei, da gabs bisher nur Gutes zu berichten. Stufe 1 und Stufe 2 gabs nur beim 184PS Dreier bzw. 193 PS Fünfer (oder wo sonst noch diese Motoren verbaut wurden). Diese konnten in zwei Stufen gechippt werden.


    [URL=http://www.regelin.de/chiptuning_BMW_X_Serie_X3_E83_X3_3,0d_218_PS_518.htm]Hier[/URL] der direkte Link zu Deinem Fahrzeug


  • Wir hatten eine X5 3.0 E53 mit DPF, 218 PS den haben wir auch von heron machen lassen. Vmax Original mit Mühe und Not 215 kmh und mit heron Leistung ein Unterschied in der Beschleunigung wie Tag und Nacht. Vmax danach Ansatzlos 230 kmh.


    Den X5 haben wir 3 Jahre und 125.000 km gefahren. In den 3 Jahren hatten wir keinerlei Probleme, alles lief einwandfrei.


    Seit 1 Jahr haben wir einen 3.0 X5 E70 auch gemacht von heron der läuft sogar 245 kmh. Beschleunigung deutlich besser wie Serie.


    Wichtig die DFP kann scheinbar nicht jeder machen, wegen der Abgas Temperatur nur wenn das richtig gemacht ist, dann läuft der auch wirklich schneller und bekommt kein thermisches Problem.