Welche Programme sollten auf keinem Mac fehlen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Endlich funktioniert endlich das geniale Add-On PicLens auch für den aktuellen Browser Safari. :)
    Habe ich nun auf meinem MacBook installiert und das Ding läuft wie geschmiert und weich wie Butter. :cool:


    http://cooliris.com


    http://www.cooliris.com/site/s…download-all-products.php

  • Ich hätte nochmal zwei Fragen:


    1. Ich habe nun mal testweise das Programm "CoconutBattery" installiert, und mein Akku-Zustand schwankt zwischen ca. 97-99 Prozent.
    Wie kann es sein das sich die Werte mal verbessern und dann wieder verschlechtern.
    Normal müsste es doch sein, dass die Akku-Leistung mit der Zeit immer schlechter wird, oder?


    2. Habe ein wenig mit den Apple Widgets und dem Dashboard gespielt, allerdings sind von den vorinstallierten Widgets nicht viele dabei die mir gefallen.
    Habt Ihr einen Tipp wo man sich Interessante kostenlos herunterladen kann, und welche könnt Ihr empfehlen oder nutzt sie selber?

  • Hi CC,


    Widgets


    Coconut


    Vielleicht hilft dir das... Widgets kann man ganz gut googlen oder du schaust mal bei Apple vorbei. -ist auch kostenlos...


    Grüssle
    Barney

    F11 530dA Touring, E87 116i, E36 328iA Cabrio und SKR 125

  • Gibt es eigentlich ein gutes Programm, mit dem man nach Dateien auf der Festplatte suchen kann? (ich meine auch die Dateien, welche der dumme Anwender nicht finden soll) Im Terminal mit find zu arbeiten geht zwar auch, ist aber in der heutigen Zeit ein wenig zu veraltet.

  • Spotlight?! -oder habe ich die Frage nicht richtig verstanden?


    Eine bessere Suche gibt es doch nicht und man findet echt alles. -wie oft ich das auf der Arbeit vermisse...


    Grüssle
    Barney

    F11 530dA Touring, E87 116i, E36 328iA Cabrio und SKR 125

  • Zitat

    Original geschrieben von Barney80
    Spotlight?! -oder habe ich die Frage nicht richtig verstanden?


    Eine bessere Suche gibt es doch nicht und man findet echt alles. -wie oft ich das auf der Arbeit vermisse...


    Grüssle
    Barney

    Deshalb hatte ich ja geschrieben 'für die Dateien, die der dumme Anwender nicht finden soll' (bitte nicht persönlich nehmen ;) )


    Suche z.B. nach com.apple.finder.plist diese wird Spotlight nicht finden, aber wenn Du im Finder unter deinem User/Library/Preferences nachschaust, wirst Du sie entdecken. :rolleyes:

  • Ah, jetzt... ;)


    Das habe ich mich auch schon gefragt, warum die nie in den Suchergebnissen auftauchen. -hab aber auch noch keinen Anlass gehabt, die zu suchen...


    Aber nen Tipp habe ich ad hoc leider auch nicht... :(


    Grüssle
    Barney


    PS. Hatte mich schon gewundert... :p

    F11 530dA Touring, E87 116i, E36 328iA Cabrio und SKR 125

  • Zitat

    Original geschrieben von Barney80
    Ah, jetzt... ;)


    Das habe ich mich auch schon gefragt, warum die nie in den Suchergebnissen auftauchen. -hab aber auch noch keinen Anlass gehabt, die zu suchen....

    Ich hab mir halt gestern für mein MacBook ne 500'er Platte gegönnt und wollte nicht das System 1:1 überspielen und nun muß ich halt alle Einstellungen von Hand machen, oder eben die passende Config-Datei finden. Im Moment verzweifel ich an SolitairXL, bei dem meine ganzen Highscores weg sind - die hätte ich gerne wieder. ;)

  • Mh, als ich meine Platte getauscht habe, habe ich einfach den gesamten Preferences Ordner rübergeschoben, wenn ich mich nicht irre.


    Danach lief alles wie vorher...


    Grüssle
    Barney

    F11 530dA Touring, E87 116i, E36 328iA Cabrio und SKR 125

  • Zitat

    Original geschrieben von Barney80
    Mh, als ich meine Platte getauscht habe, habe ich einfach den gesamten Preferences Ordner rübergeschoben, wenn ich mich nicht irre.


    Danach lief alles wie vorher...


    Grüssle
    Barney

    Macht normalerweise auch Sinn, nur wenn man irgendwo dort genau eine Spyware sitzen hat, dann ist dies nicht zu empfehlen. Schließlich hab ich mir (auch) die neue Platte gekauft, weil ich die Spyware loswerden will. ;)


    PS die Highscores von Solitair hab ich inzwischen gefunden, lagen unter library und nicht unter user/library

  • Öhh einfach OSX Neuinstallieren und sagen das du ein Benutzerprofil importieren willst. Schon hast alle Einstellungen etc wieder :top:

    Zitat von Der_Stevie


    Ist natürlich regional unterschiedlich, aber hier haben Geschwister meist keine Kinder zusammen.

  • Wenn ich das OS X neu aufsetzte, kopiere ich die Dateien aus dem Preferences Ordner von Hand (!!!) in den neuen Preferences Ordner! Gibt zwar ordentlich Arbeit, aber da man ja bei weitem nicht bei allen Programmen individuelle Einstellungen abgespeichert hat, liegt es (jedenfalls bei mir) im noch erträglichen Rahmen :top:

  • Zitat

    Original geschrieben von mattzer
    Öhh einfach OSX Neuinstallieren und sagen das du ein Benutzerprofil importieren willst. Schon hast alle Einstellungen etc wieder :top:

    Klasse und die Spyware wurde dann auch mit übernommen. :top: :rolleyes:


    @ ._Andreas R._. diese Einstellung kann ich bei mir nicht finden.


    johnwyne tatsächlich, Diskorder kann das ja - sollte mich wohl öffters mit dem Teil beschäftigen und ihn nicht nur für FTP verwenden. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von harry68
    Klasse und die Spyware wurde dann auch mit übernommen. :top: :rolleyes:


    Spyware?

    Zitat von Der_Stevie


    Ist natürlich regional unterschiedlich, aber hier haben Geschwister meist keine Kinder zusammen.

  • Ob nun Spyware, Virus oder Hijack, wie man das Kind nennt ist eigentlich egal. Tatsache ist/war, daß ca. 30 Sekunden nach aktivieren des Netzwerkes mein DNS-Eintrag geändert wurde. Somit stand der DNS-Server nicht mehr hier, sondern in der Ukraine. Dies machte sich bemerkbar, daß einige Seiten langsam, andere gar nicht mehr aufgebaut wurden. Nebenbei konnten natürlich alle Seitenaufrufe bei denen mitdokumentiert werden.


    MacScan hat eine Spyware entdeckt und entfernt - aber das Verhalten blieb gleich, somit hab ich die Kiste neu installiert, denn im Internet bekommt man kaum Infos wie man sowas von OSX entfernt. Liegt vieleicht daran, daß die MacUser immer noch nicht gemerkt haben, daß sich der Mac langsam in der Masse verbreitet und somit die gleiche Angriffsfläche wie Windows bieten wird.

  • Zitat

    Original geschrieben von harry68
    @ ._Andreas R._. diese Einstellung kann ich bei mir nicht finden.


    Würd mich aber sehr wundern, wenn's nicht da wär... ;)


    Unter Tiger wurden Systemdateien sowieso immer mitangezeigt.
    Seit Leo muss man dies leider immer erst anwählen.


    Also, im Finderfenster rechts oben den Suchbegriff eingeben.
    Unter dem Suchfeld erscheint nun ein runder Button mit "+" Zeichen darin.
    Diesen klicken, jetzt kann man links davon unter "Art" Systemdateien auswählen
    und dann wählt man im Feld daneben noch "enthalten".


    Nun werden auch Dateien angezeigt, die man sonst nicht sehen würde.

  • Zitat

    Original geschrieben von ._Andreas R._.
    Würd mich aber sehr wundern, wenn's nicht da wär... ;)


    Unter Tiger wurden Systemdateien sowieso immer mitangezeigt.
    Seit Leo muss man dies leider immer erst anwählen....

    Auf meinem Mini mit Tiger funktioniert es, aber unter Leo kann ich Systemdateien nich auswählen als Arl. Wähle ich belibig, so werden die Dateien auch nicht angezeigt. Da gibts vielleicht noch irgend ein Schalter, mit dem man den Idiotenmodus ausschalten kann - nur hab ich den wohl noch nicht gefunden. ;)