Erfahrungen mit A4 Avant 2.7 TDI?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo liebe Gemeinde,


    Ein neuer Firmenwagen ist fällig.


    Hab heute ein Angebot bekommen über nen A4 Avant 2.7 TDI mit Multitronic


    Die Ausstattung ist echt Klasse.


    Leder, Großes Navi, Xenon und nen haufen anderes Zeug.


    Nun ist es so, das Ich bis jetzt nen A6 2,5 TDI hatte, und irgendwie mit dem nicht wirklich zufrieden war.


    Neben diversen Kleinigkeiten wie Defekte PDC sensoren,GPS Antenn, Warnblinkschalter usw. ging nach 100.000 KM noch das Getriebe hinüber.


    Die 180 PS waren auch nicht der Hammer, dafür der Spitverbrauch von 11,5L.


    Da bin Ich von meinem privaten 320D bei gleichen Fahrleistungen deutlich weniger gewohnt.


    Nun die Frage, ob jemand Erfahrungen mit diesem Motor / Auto hat.


    In den Div. Audiforen bekommt man nicht wirklich fundierte Infos, sind von A4 1,9TDI der Kategorie Tiefer/Breiter/Schneller etwas überlaufen.

    Denys

  • Der 2,5 TDI war ja noch der ganz alte Diesel. Alle Motoren die es jetzt gibt sind "neuer" und natürlich auch besser.


    Bist du denn schonmal ein Auto mit multitronic gefahren? Einigen Leuten sagt das nicht so zu, aber ich finde es Okay. Von dem 2.7 TDI hab ich bis jetzt nur gutes gehört. Bin den zwar noch nicht im A4 gefahren aber schon im A6. Laufruhig (6 Zyliner), ordentliches Drehmoment und vom Verbrauch her ist er mir auch nicht negativ aufgefallen (weis nicht mehr was der verbraucht hat, aber wenn es zu viel gewesen wäre hätte ich es mir sicher gemerkt). Im A4 dürfte der noch ein Stück besser gehen.


    EDIT: Bis wann musst du dich denn für einen neuen Entschieden haben?

  • Nächste Woche Freitag muss die Entscheidung gefallen sein.


    Wir haben noch nen A200 CDI mit Multitronic.


    Den bin Ich mal gefahren, und das war nicht wirklich toll. Erinnerte mich an die alten Volvo Automatik .


    Vollgas-> Drehzal nach 4500 U/min und da bleibt Sie. Tempo steigt danach bei gleichbleibender Drehzahl.
    Nich schön, aber Audi hat ja nix anderes.


    Ich bekomm auf dem Wagen 23%, und das ist ein Argument, oder?

    Denys

  • Ja, 23% ist gut. So viel hat mir kein Händler geboten. Höchstens mal 16%. Bist du da Stammkunde (bzw. dein Arbeitgeber)?


    Kannst du vielleicht eine Probefahrt machen? Den gibts ja auch als Handschalter, falls dir die multitronic gar nicht zusagen würde?!

  • Kenne nur den 2.7 TDI mit Multitronic im A6 Avant. Angenehmer Cruiser, natürlich kein Sportwagen. Hat er im A4 schon 190 PS oder noch 180? Ich mag auch die Multitronic, hat aber wohl höhere Fehlerquote als Handschaltungen/Automatik.
    Mein Spezl hat mit dem A6 2.7 TDI Multitronic bei Stadt/Land ca. 9,5L/100km verbraucht. Ich fand ihn angenehm leise.
    Jetzt hat er einen 3.0 TDI im A5 mit Handschaltung, geht natürlich ganz anders und verbraucht auch auf dern ersten 1000km knapp 8L mit relativ viel Stadt.

  • Direkt kann ich dir nix dazu sagen, aber zum Getriebe:
    -Multitronic früher: ich habe das Ding gehasst, gerade in Kombination mit dem 2.5TDI eine wahre Katastrophe
    -Multitronic aktuell: fährt sich sehr angenehm. Soll wohl mittlerweile auch halten.


    Zum Motor:
    Den 2.5TDI kann man absolut nicht mit den aktuellen V6 Dieseln bei Audi verlgeichen. Verteilereinspritzpumpe versus Common Rail mit Piezo Injektoren. Zudem haben die neuen V6 Diesel endlich auch keinen Zahnriemen mehr :)


    An die Multitronic muss man sich halt erstmal etwas gewöhnen, aber das geht schnell!


    Zum Verbauch: ich bin kürzlich 5000km mit dem A6 3.0TDI im Urlaub unterwegs gewesen. 4 Personen, Gepäck, durchschnittliches gefahrenes Tempo lag laut Bordcomputer bei 130km/h. Verbrauch lag bei 7,8l/100km. Und das trotz Automatic und Allrad. Achso: 12,5l/100km hatte ich auch schonmal. Das war Sonntags sehr früh. Und führte zu einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 184km/h...

  • Ich kenne den 2,7 TDI nicht vom selber fahren, sondern nur im A6 über das Notarzteinsatzfahrzeug. Und da muss ich sagen, dass selbst mir als Diesel-Hasser das angenehme Laufgeräusch des Motors aufgefallen ist. Zwar nicht seidenweich wie mein Reihensechser :p, sondern eher kernig, aber eben auch nicht gerade Dieseltypisch. Zum Verbrauch kann ich leider nichts sagen, denn selbst, wenn ich es nachhalten würde, lägen wir bei den Einsatzbedingungen wohl um die 15 Liter. :eek:


    Klaus

    ///M135i: Einfahrzeit

  • Hört sich ja garnicht so schlecht an.



    Am Dienstag bekomme ich so ne Kiste, und dann schaun wir mal. Übrigens,
    trotz Auslaufmodell noch 12 Wochen Lieferzeit....

    Denys

  • Zitat

    Original geschrieben von Denys
    Hört sich ja garnicht so schlecht an.


    Übrigens,
    trotz Auslaufmodell noch 12 Wochen Lieferzeit....


    damit begründen sich natürlich auch die 23%
    Das wird dann vermutlich einer der letzten "alten" die vom Band laufen :rolleyes:



    Gruß Volker

  • So, Heute gefahren...180 KM


    Fazit: Motor prima, Mototronic ähnlich wie bei Daimler -gewöhnungsbedürftig aber nicht schlecht-. Verarbeitung sehr gut



    Finanzierung zu 2,9% und 23 Punkte sind auch prima



    -Karre ist gekauft-


    Danke für eure Meinungen

    Denys