330er Cabrio hilfe wegen verbrauch!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Hallo zusammen,


    ich finde den o.a. Wagen furchtbar. Total verbastelt - prollig getunt - mit sowas kommt sogar das "Cruisen" schei$$e rüber.


    Kann mir den Vorbesitzer gut vorstellen, wie der war. Denke daß bei dem Fahrzeug der Verbrauch auch etwas höher liegt, wenn er oft getreten wurde.


    Der böse Blick ist total übertrieben und peinlich. Die 4 Rohr Auspuffanlage schaut aus wie "M3 - gewollt" und nicht gekonnt. :rolleyes:


    Desweiteren habe ich ausschließliche Großschreibung im Angebot gefunden, was ja heißt daß der Vorbesitzer "lautstark" kundtun möchte, was seine Karre kann. Die Rechtschreibfehler tun Ihr übriges. :rolleyes:


    Ich würde die Karre schon aus Prinzip nicht kaufen.

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra


  • Doch klar nehme ich Geschenke an. Aber nicht in dieser Preisklasse. Es geht ja auch darum, mal zu lernen, was es bedeutet sich etwas selbst zu erarbeiten. Das steht in keinem Verhältnis. Wenn die Eltern hingehen und ihm einen 318 BJ 98 damit es ein E46 ist, dann wäre er doch gut bedient. Soll er sich gleich die Birne einfahren?


    Wieso eigentlich "leider" ? Du schätzt den Wagen dann noch viel mehr. Gibst mehr acht auf ihn etc. Denn er kostete Dich eine Menge "Deines" Geldes.


    Wegen Thema erben. Ich habe meiner Oma immer gesagt sie soll ihr Geld ausgeben und sich ein schönes Leben machen. Bin da nicht so heiss drauf,dass später anzustauben. Wenn ich bei meinen Eltern erbe, dann ist es was anderes, weil ich mich derzeit auch um die Immobilie kümmere, Umbauten und Reparaturen bezahle.




    Wie gesagt im Grunde ist der Wagen nicht zu teuer. Die Umbauten etc. werden schon einiges gekostet haben. Das man das dann nicht mehr rausbekommt ist klar, aber solange ein Bruchteil davon mit in den Preis einfliesst... schau mal die Felgen. Sehen in meinen Augen grottig aus, aber gekostet haben werden sie sicher 1500-2000 EUR.



    Ganz meiner Meinung. Ohne das einem gleich Ausländer Feindlichkeit angedichtet wird, kann mir nicht vorstellen, dass der Vorbesitzer ein Deutscher ist.

  • @ Boglius ,



    also ich schätze geschenke mindestens genauso wie selbtsgekaufte dinge.


    also ich findde immer ob ein geschenk "groß" ist, richtt sich auch nach dem


    persöhnlichen budget.


    für den einen sind 50€ viel und höher zu bewerten als bei bill gates 1000 €.


    in diesem sinne gönne ich allen alles und freue mich für sie mit.




    mfg

  • Du es kann eh jeder tun und lassen wie er es möchte. Aber aus erzieherischer Sicht ist es sicherlich nicht die beste Möglichkeit den Umgang mit Geld und dergleichen zu lernen.

  • ich muss irgendwie überlesen haben, dass es sich hier um schenken oder schenken lassen handelt ?


    :mad:


    War da nicht was mit Verbrauch ?


    Also meiner braucht immer zwischen 11 und 13 Liter


    Das Angebot hat mir etwas zu viel KM, aber er muss dir gefallen.

    Gruß
    Arno


    Mir geht es wie der Weimarer Republik.

    Meine Verfassung könnte besser sein.

  • Hallo,


    Da der Fred doch vom wesentlichen (Verbrauch) abweicht, kann es nicht schaden, wenn ich auch meinen Off-topic Kommentar abgebe:


    Das E46 Cab ist mit Sicherheit ein geniales Auto, ich fahre den 325CI mit ca. 10l (Stadt 11-12, Cruisen unter 9, Autobahn 160 ca 9,5).


    Falls Du bei dem Kauf noch nicht zugeschlagen hast, empfehle ich Dir die Sache noch einmal zu überdenken:
    In dem 3er Cab steckt verdammt viel filigrane Technik. Wenn da was dran kommt, wird es teuer. Bei mir waren es Kleinigkeiten (Fensterheber, Spiegelautomatik etc.) All das hätte mich ohne EuroPlus einiges gekostet.


    Fazit: Verbastelt und hohe KM Leistung -> Du solltest ein gute finazielles Polster haben!
    Ansonsten weniger Bastelei und vom BMW Händler mit Garantie (und weniger Km).


    PS: Glaube mir, den Moitor hinten kannst Du Dir sparen! Cabrio, wenig Platz und DVD gucken ist nicht wirklich ein Vergnügen.


    Gruß von einem glücklichen 325CI Fahrer,
    Frank

  • Zitat

    Original geschrieben von nasaroland
    Hallo DoJu,


    mein Verbrauch liegt bei ca. 10-11L/100km im Schnitt.
    Mein Streckenprofil ist ca. 80% Landstrasse, 15% Stadt und 5% Autobahn.
    Ich fahre überwiegend gemütlich, fahre aber desöfteren auch sehr sportlich, wenn sich die Strecke dementsprechend anbietet. ;)


    Gruss Roland



    So sieht das bei meinem 330 BJ 2005 mit Handschaltung auch aus. Das geht aber auch mit 8,5 L bei gemütlicher AB Fahrt und mit 14 L bei Bleifuß.


    Gruß Axel