taugt ein LOEWE Concept TV-Gerät etwas?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • mein Fernseher hat den Geist aufgegeben


    will um die Ecke bei einem kleinen Geschäft kaufen wg Service etc, habe keine Lust auf MM und Co


    Auswahl dort natürlich nicht so riesig, aber ein LOEWE gefällt mir:


    LOEWE Concept L32, Chromsilber, 80cm Bilddiagonale, 1200€ mit Lieferung, Anschluss


    hier ein Link zum Gerät:


    http://www.av-magazin.de/related_News.63+M5efcb832780.0.html



    Hat jemand Erfahrungen, Tipps?


    Kennt jemand in Bad Vilbel zufällig den Laden SLS? Taugen die was?
    http://www.sls-service.de/imp.htm

  • LOEWE ist DIE Marke überhaupt. :top:
    Habe selber 2 TV Geräte und 1 VCR.
    Meine ganze Verwandschaft habe ich auch davon überzeugen können.
    Eine genialere Bedienung findest Du sonst nirgends, alleine die Auswahl an eingebauten Tunern, egal ob DVB-C/-T/-S oder sogar Festplatten findest Du bei keinem anderen Hersteller :top:

  • schon mal gut zu hören, dass es DIE Marke ist ;):D


    wie ist das mit den Preisen, lohnt es sich im Internet zu suchen, die meinten, dass die Preise (ähnlich wie bei Apple) 'fest' wären... das konkrete Gerät erscheint mir vom Preis ok


    und 3 Jahre Garantie sind ja auch was besonderes;)

  • genau die beiden Marken haben die in dem Geschäft primär... METZ ist nochmal ne Ecke teurer habe ich den Eindruck, hat dann meist 100HZ, was aber wohl bei den LCD-Teilen nicht so erheblich ist


    tendiere zu LOEWE...

  • Zitat

    Original geschrieben von scam2000
    wie ist das mit den Preisen, lohnt es sich im Internet zu suchen, die meinten, dass die Preise (ähnlich wie bei Apple) 'fest' wären... das konkrete Gerät erscheint mir vom Preis ok


    Tatsächlich schwanken bei LOEWE die Preise nicht so richtig nach unten, was Dich aber nicht daran hindern sollte, bei Händler trotzdem noch etwas zu handeln.


    Nimm auf jeden Fall den DVB-S Tuner, DVB-T ist qualitativ eine Katastrophe auf so einem schicken Gerät.


    Der Metz Design ist mir etwas zu Altbacken, die hatten früher immer nur Nußbaum oder Eiche rustikal :rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von scam2000
    bin Laie... was ist DVB-S? DVB-T, DVB-C hat er, mein Verständnis: da geht auch digital (also eingebauter Tuner für digitalen Empfang via Kabel)


    DVB = Digital Video Broadcast = Digitaler Fernsehempfang


    -S = Satellit
    -C = Cabel
    -T = Terrestrisch


    Nach Qualität sortiert


    Bei -S braucht es natürlich eine Schüssel, bei -C einen entsprechenden Kabelnetzbetreiber, bei -T reicht oft eine Zimmerantenne.


    PS: bei einigen LOEWE kann man eine Festplatte einbauen zum Aufzeichnen von Sendungen. Man spart sich ein zusätzliches Gerät samt Verkabelung und Fernbedienung.
    Ist zwar etwas teurer als ein Stand-Alone-Gerät, der überragende Komfort macht es IMHO aber locker wieder wett :top:

  • ne Schüssel habe ich definitiv nicht;) also brauche ich dann auch kein DVB-S?


    oder bringt das auch was für die anderen Input-Kanäle? Wieso ist die Qualität von T und C nicht genauso gut?

  • Bei DVB-C werden wesentlich mehr Daten übertragen als mit DVB-T.


    Ich habe einen LOEWE. Xelos A26.
    War eigentlich auch schweineteuer, aber damals gab es den zum Glück noch bei den Preisvergleichsseiten im Internet.
    Ich denke, dass LOEWE. das unterbunden hat.


    Den Concept finde ich eigentlich auch okay, aber schade ist schon, dass der die Lautsprecher noch an den Seiten hat. Das macht ihn sehr breit und optisch nicht so interessant.


    Die LCD-Panels bei LOEWE. kommen auch von drei verschiedenen Anbietern aus Korea und Co.
    Die Qualität macht sich also nicht unbedingt am Bild bemerkbar.


    Bei DVB-C braucht man meist noch ein CAM + Karte für die Grundverschlüsselung der privaten Sender (Kosten ~€3/Monat).
    Ob die Sender auch verschlüsselt bleiben wenn 2010~2012 der Analogempfang abgeschaltet wird, wird man sehen.
    Fände das etwas seltsam, aber so hat man es wohl vor.
    Leider dauert dann das umschalten auch immer eine zeitlang.


    Der dafür benötigte CI-Slot wird bei LOEWE. immer extra aufgeführt.
    Scheinbar gibt es den nur optional.
    Deswegen auf jeden Fall mal nachfragen, ob es das Modell mit CI-Slot ist.


    Gruß
    Udo

    Seit Juni 2021 ist Flashbeagle CO2-neutral.

    Er verstarb selbstbestimmt und ohne Schmerzen an den Folgen einer Krebserkrankung, die mit Leber- und Lungenmetastasen unheilbar geworden war.

    Flashbeagle hinterlässt einen BMW und zwei Fahrräder.

  • Muss auch noch mal meinen Senf dazugeben - weil ich mit meinem Loewe Xelos sehr zufrieden bin!
    Gerade die eingebaute Festplatte ist der Hit.
    Tor verpasst? Im laufenden Betrieb einfach mal 20 sec. "zurückspulen" und noch mal schauen. Oder WC-Bedarf und keine Werbepause? Pause-Taste drücken und anschließend geht's zeitversetzt weiter. :top:


    Und ausgeschaltet siehr er auch gut aus! :D


    Preismäßig ist es aber so, wie Ihr sagt - wenig Spielräume. Ein paar Prozente hat der örtlich Händler aber nachgelassen ...


    Gruß
    Olli

    "Alle PKW haben vier Räder. Ich möchte nicht wissen, wie's unterm Auto aussähe, würde sich die Bundesregierung mit dem Problem befassen."
    Dietmar Wischmeyer

  • Zitat

    Original geschrieben von scam2000
    danke fürs Feedback


    LOEWE scheint ja durchweg gut anzukommen, fast wie Apple und BMW;) Ich werd' ihn wohl nehmen


    und jetzt mal ein Porsche-ähnlicher Rat: kauf dir ein Pioneer Plasma oder alternativ einen Panasonic Plasma.


    Lcd sind Comuptermonitore, sonst nix, ich war heute erst wieder schauen, mir dreht sich der Magen um, wenn die Dinger versuchen ein Bild darzustellen. Es scheitert ja schon am Schwarz :D


    Einfach mal zum Fachhändler gehen und in etwas dunkeler Atmosphäre und nicht in Tagesflutlich in den üblichen Vorführungen dir Plasmas ansehen, achte auf Schwarz, natürlich Farben und ahhhh, der Rest ergibt sich von selbst ;)

    Gruß Coup!

  • :D:D:D:D


    könntest Recht haben Coup


    ein Kollege, der auch auf der Suche ist, der schwört auf Plasma und den Panasonic Viera TH-37pv71fa... er meint auch, dass LCD nix taugt;)


    jetzt fange ich nochmal an zu überlegen;) hab meinen TV heute entsorgt, eigentlich braucht man ja gar keinen;) mal sehen, wie lange ich es ohne einen aushalte;)

  • du, es ist so, einmal das Gerät an einem heimischen oder heimisch-ähnlichen Ort gesehen und du kannst nicht verstehen, wie auch nur eine einzige Person auf dieser Erde einen LCD zum Fernsehen benutzen kann.


    Ich könnte dir hier ne Abhandlung schreiben, hatte ich erst letztens in einem Forum gemacht, worauf es ankommt, aber das lasse ich jetzt, ich möchte gar nicht darüber diskutieren. Lcds sind in den 60ern als Computerbildschirme konzipiert worden, Plasmas als HDTV Geräte in der modernen Neuzeit. Einfach Augen öffnen und sehen :D


    der genannte Pana ist schon sehr gut :cool:


    Fernzusehen gibt es nicht sonderlich viel, da hast du recht. Aber ein paar nette DVD der BluRay Abende sind aber iVm einer Anlage auch ganz nett :)


    Besuche mal deinen Kollegen, scheint mir ein Kenner zu sein. Plasma für Genießer, Lcds für die Masse ;)

    Gruß Coup!

  • Coup. Bester Beitrag hier seit langem. Auf den Punkt :top:


    Der Spruch 'sind Computer-Monitore' saß.


    Werde nochmal komplett neu überlegen und mir den Plasma von Panasonic anschauen... :top::D:cool:

  • By the Way Plasma gegen LCD ;)


    Hab im Wohnzimmer nen 108 er Phillips Plasma und im Schlafzimmer nen 80er
    Samsung TFT am Kabelanschluß mit jeweils nen Digi Receiver.


    Der Plasma ist Klasse, den Samsung würde Ich am liebsten, trotz 800,-€ Neupreis, beim nächsten Sperrmüll rausstellen.



    Wenn TV dan ganz klar Plasma. Einzige Alternative ist ein 108cm LCD Panel von Phillips welches Ich mal vorgeführt bekam.


    Manko -> UVP 4999,-


    Mein Plasma in der selben Größe mit den selben Features ( Ambilight etc.) 2399,-



    Denys

    Denys

  • Zitat

    Original geschrieben von scam2000
    Coup. Bester Beitrag hier seit langem. Auf den Punkt :top:


    Der Spruch 'sind Computer-Monitore' saß.


    Werde nochmal komplett neu überlegen und mir den Plasma von Panasonic anschauen... :top::D:cool:


    Schließe mich zähnegnirschend an. :top: Hätte er den Beitrag letztes Jahr im August gebracht. ;):D



    By the Way: Gibt es einen vernünftigen Gebrauchtmarkt für LCD-Fernseher?
    => http://www.shop.philips.de/kat…601/cp35914/si1282472/cl/


    Wohl eher nicht, wenn ich mir den aktuellen Preis anschaue. :rolleyes::(

  • Ich habe mir von einigen Jahren den Xelos 32 mit 2 eingebauten Sat- Tunern + VHS- Rekorder gekauft - wollte damals echte deutsche Wertarbeit auch wenn es ein kleines Vermögen gekostet hat. Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich mir dann den Loewe DVD- Festplattenrekorder angeschafft. Der kam da gerade erst auf den Markt, und ich hatte absichtlich so lange gewartet, weil ich unbedingt den Loewe wollte. Dieser sollte sich schließlich auch blind mit dem Xelos verstehen und über den Fernseher programmierbar sein. Das war mein Wunsch und das Versprechen von Loewe, und der VHS- Rekorder konnte das alles schon. Soweit die Theorie.


    Mir selbst ist es nicht gelungen, die beiden Geräte zu einer Zusammenarbeit zu bewegen. Dem Fachhändler und dreien seiner Mitarbeiter auch nicht.


    Loewe und der "Fachhändler" brauchten fast 6 Wochen um das Problem zu lösen, obwohl Loewe damit wirbt, daß das alles kinderleicht geht. Letztendlich mußten einige wesentliche Teile am Fernseher ausgetauscht werden, da dieser mit seinen 3 Jahren auch softwaremäßig total überholt war. Die neuen Geräte beim Fachhändler hatten übrigens den gleichen Softwarestand..... Jedenfalls fiel mir an dem geöffneten Fernseher sofort der riesige Aufkleber "Made in Poland" ins Auge (das war auf einem wesentlichen Teil, glaubt es mir). Der DVD- Rekorder ist ein originales LG- Produkt nur rund 200 Euro teurer, weil jetzt der Loewe- Aufkleber drauf pappt + Seefracht von Korea nach Deutschland vermutlich.


    Das war die kurze Geschichte eines ehemaligen, naiven Loewe- Fans, der glaubte, sein Geld in gute, deutsche Wertarbeit investiert zu haben.

    Grüße


    Big