Wann Weihnachtsbaum kaufen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi,
    aufgrund von Wohnraumgewinn :D werd ich dieses Jahr das erste Mal in den Genuß kommen,
    mir einen Weihnachtsbaum aufstellen zu können. :)
    Wann kauf ich mir den am Besten, dass er an Weihnachten auch noch ahnsehnlich ausschaut?
    Schon am ersten Adventwochenende oder lieber später?
    Manche kaufen den ja erst an Heiligabend, aber da brauch ich dann auch keinen mehr.
    Er soll ins Wohnzimmer mit Fußbodenheizung, damit er es immer schön warm hat :cool:
    Wann kauft Ihr Euer Bäumchen?

  • In der Woche vor Weihnachten. Brauchst halt etwas Glück, dass Du noch einen Guten bekommst. Bis Weihnachten wird er dann draußen auf dem Balkon gelagert und darf am 24. ins Wohnzimmer und wird geschmückt. Dann bleibt der dort bis hl. Dreikönige.
    So läuft das bei uns

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Nachdem mein Ex-Schwieger so einen Verkauf hat, hab ich festgestellt, dass es eigentlich egal ist wann man ihn kauft. Geschlagen sind die eh schon. ;)


    Stell Ihn ins Freie in einen Eimer mit Wasser und gut.

    Aktuelle Signatur

  • Also wir kaufen den meist schon immer recht früh und stellen ihn auf den Balkon und dann machen aber schon eine Lichterkette dran. Kurz vor Weihnachten kommt er dann ins Wohnzimmer und wird geschmückt.


    So hat man auch schon vor dem 24. etwas vom Baum, wenn er hell in seinem Glanze erstrahlt.


    :)


    Grüße
    Matthias

    Nenne Dich nicht arm, nur weil nicht alle Deine Träume in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur wer nie geträumt hat!

  • Zitat

    Nachdem mein Ex-Schwieger so einen Verkauf hat, hab ich festgestellt, dass es eigentlich egal ist wann man ihn kauft. Geschlagen sind die eh schon.


    So ist es. Teilweise echt pervers: Die Bäume kommen aus Dänemark und sind schon seit Wochen geschlagen. Kein Wunder, daß die schon nach zwei Tagen nadeln.


    Ich versuche eigentlich immer einen Baum zu kaufen, der erst beim Kauf geschlagen wird. Hier gibt es einige Landwirte, die den Baum "ab Schonung" verkaufen. Geht das nicht, sollte man zumindestens versuchen einen Anbieter zu finden, bei dem die Bäume nicht Wochen vorher gesägt werden.


    Zitat

    Manche kaufen den ja erst an Heiligabend, aber da brauch ich dann auch keinen mehr.


    Ich würde ihn zumindestens bis Weihnachten draußen lagern. Stellst Du ihn jetzt schon auf, kannst Du Dir Heiligabend den zweiten kaufen ;)


    Bei mir wird der Baum immer erst ein oder zwei Tage vor Weihnachten aufgestellt und verschwindet am 06. Januar wieder.


    Alexander

  • Ich kaufe gar keinen Weihnachtsbaum, da mir das zu viel Dreck ist mit den Nadeln in der Wohnung. Und den in den dritten Stock tragen (und v. a., wenn er extrem nadelt, wieder runter tragen) schenke ich mir gerne.


    Kann dieser Tradition ohnehin nicht viel abgewinnen.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Zitat

    Kann dieser Tradition ohnehin nicht viel abgewinnen.


    Zu Weihnachten gehört für mich der Baum einfach dazu, natürlich bis unter die Decke ;) . Wichtig auch, daß er nach Fichte duftet. daher kommen mir die Normanntannen nicht ins Haus.


    Außerdem gehören an einen ordentlichen Weihnachtsbaum natürlich auch echte Kerzen ;)


    Alexander

  • Zitat

    Original geschrieben von Westfale
    Außerdem gehören an einen ordentlichen Weihnachtsbaum natürlich auch echte Kerzen ;)


    Ach komm, lass die Feuerwehr doch auch Weihnachten feiern! :D

    Viele Grüße
    Oliver

  • Wir sind immer so eine Woche vorher in den Wald, haben uns einen passenden Baum ausgesucht und gefällt. Also legal bei einem Händler hier. Macht irgendwie mehr Spaß :D


    Grüße, Thomas.

    Wir sind jung, weiß und ledig. Also!
    Userpage

  • Mit der Motorsäge kurz vor Weihnachten in den Wald gehen und selber sägen hat was... natürlich wird dann gezahlt.

    Members of Catholic Church: 1 billion , founded in 1st century
    Users of Facebook 0.6 billion: founded 2004


  • Ab in den Taunus. Da ist an den beiden letzteren Adventwochenenden in vielen Forstämtern "Weihnachtsbaumaktion". Da suchst du dir deinen Baum aus und schlägst ihn selbst. Bessere und frischere Qualität bekommst du nicht.

  • Hi,


    Habe unseren Baum bei einem kleinen privaten Waldbesitzer in der Plantage ausgesucht und mit einem Bändchen markiert.Dieser wird dann drei Tage vor Heiligabend geschlagen und wir holen ihn dann frisch ab. Besser geht es nicht. :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Mahri
    ...Dieser wird dann drei Tage vor Heiligabend geschlagen ......


    Du züchtigst Deinen Christbaum? :D:D


    Die Jahr gibts defintiv einen kleineren Baum als sonst. Nicht um zu sparen sondern weil ich einfach mal fix fertig sein will mit Schmuck und Co. So um die 1,20 peile ich an, ca. 1 Meter kürzer als bei uns üblich.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Zitat

    Die Jahr gibts defintiv einen kleineren Baum als sonst. Nicht um zu sparen sondern weil ich einfach mal fix fertig sein will mit Schmuck und Co. So um die 1,20 peile ich an, ca. 1 Meter kürzer als bei uns üblich.


    Denb kannst Du Dir ja in einen Blumentopf pflanzen ;). So was gibt es bei mir nicht, auch wenn meine Freundin dich wahrscheinlich verstehen wird: Der Baum muß bis unter die Zimmerdecke gehen, sonst ist es kein Weihnachtsbaum ;) Diskutiert wird da nicht :cool:;)


    Wie bekommt ihr die Bäume eigentlich nach Hause? Ich hab es mir in den letzten Jahren einfach gemacht und dort gekauft, wo ich ihn mir habe liefern lasser können. Sonst würde ich selbst beim Kombi schon Probleme bekommen und den Baum einfach aufs Dach legen möchte ich meinem Lack dann doch lieber nicht antun...


    Alexander

  • Zitat

    Original geschrieben von Westfale
    .....
    Wie bekommt ihr die Bäume eigentlich nach Hause?.....


    Wir fahren immer mit 5 Mann zum gleichen Bauern (knapper Kilometer weg), ein alljährliches Ritual.
    Zuerst werden die Bäume gerade getrunken und dann gehts ab nach Hause. :D
    Ein Schwager schultert die Dinger dann später auf seinem Kombi.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Also bei uns ist der Baum auch immer so um die 2,20m. Der wird entweder zu zweit heimgetragen (ca. 1 Km) oder mit unserem 5er transportiert. Rücksitzbank umklappen und dann rein damit. Der Baum reicht dann meistens bis über die Armauflage in der Mittelkonsole zwischen Fahrer- und Beifahrersitz.
    Grüße,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Zitat

    Original geschrieben von Christian
    Du züchtigst Deinen Christbaum? :D:D


    Die Jahr gibts defintiv einen kleineren Baum als sonst. Nicht um zu sparen sondern weil ich einfach mal fix fertig sein will mit Schmuck und Co. So um die 1,20 peile ich an, ca. 1 Meter kürzer als bei uns üblich.

    Das ja n`Kinderbaum... :p

    Aktuelle Signatur