Steuer mit / ohne RPF 120d - kennt sich das FA aus?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    habe gerade den Steuerbescheid des 120d vor mir liegen, die
    verlangen da 332,00€. Ist da der RPF schon berücksichtigt?
    Oder wie kann man das nachprüfen ob das stimmt?


    Mit nem Steuerrechner aus dem Internet komme ich auf 308€.


    Mit der neuen Zulassungsbescheinigung A B C oder so steht das doch nicht
    mehr richtig drauf - oder?


    Weiß einer mehr? Einspruch erheben? Auch 24 € möchte ich nicht herschenken.


    Vielen Dank!

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • War bei mir auch so. Bei mir ist das FA automatisch davon ausgegangen, dass ich keinen DPF habe. Es würde aber demnächst ein Abgleich durchgeführt und eine evtl. zuviel gezahlte Steuer wieder erstattet. Also entweder warten oder bei BMW eine Bescheinigung über den DPF vorlegen.

    Die Vorfahren:
    JEEP Grand Cherokee 5,9 V8
    BMW E46 320i INDIVIDUAL
    AUDI TT 1,8 Coupe
    AUDI Cabrio 2,3E

  • Zitat

    Original geschrieben von Schnittlauch
    War bei mir auch so. Bei mir ist das FA automatisch davon ausgegangen, dass ich keinen DPF habe. Es würde aber demnächst ein Abgleich durchgeführt und eine evtl. zuviel gezahlte Steuer wieder erstattet. Also entweder warten oder bei BMW eine Bescheinigung über den DPF vorlegen.


    eine Bescheinigung muß man nicht bei BMW vorlegen,man kann sie dort anfordern.Damit muß man dann noch zur Zulassungsbehörde und eintragen lassen.Und die neue Zulassungsbescheinigung muß man natürlich bezahlen


    Ich meine das es jetzt oder demnächst automatisch geregelt wird



    Gruß Volker

  • Hi,


    hab ich das also richtig verstanden - ich müßte meine Zulassungsbescheinugung ändern lassen, damit der RPF eingetragen ist - und steuerlich wirksam ist?


    Das kann nicht deren Ernst sein.. :eek::mad::mad:

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Zitat

    eine Bescheinigung muß man nicht bei BMW vorlegen,man kann sie dort anfordern.Damit muß man dann noch zur Zulassungsbehörde und eintragen lassen.Und die neue Zulassungsbescheinigung muß man natürlich bezahlen


    Richtig. Ich meinte ich eigentlich auch so :rolleyes::D

    Die Vorfahren:
    JEEP Grand Cherokee 5,9 V8
    BMW E46 320i INDIVIDUAL
    AUDI TT 1,8 Coupe
    AUDI Cabrio 2,3E

  • Du kannst dir auch beim BMW-Händler eine Bescheinigung ausstellen lassen, dass dein Fahrzeug mit einem Partikelfilter ausgerüstet ist und diese Bescheinigung dann beim Finanzamt vorlegen.
    Allerdings sollen wohl die Steuerbescheide demnächst automatisch korrigiert werden.
    Ich würde allerdings vorsorglich Einspruch gegen den Steuerbescheid mit der Begründung einlegen, dass das Fahrzeug mit einem Partikelfilter ausgerüstet ist.
    Sicher ist sicher.


    Grüße,


    Peter