E46 Kilometerkönige ab 250 TKm Fahrleistung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Das ist natürlich richtig. Leider.
    Ich finde nicht, dass ich zuviel verlange, denn die sub-5000€-330i bei mobile.de sind trotz geringerer Laufleistung allesamt dermaßen abgerockt, dass man das auf den kleinen Bildern schon sieht.


    Für ein Appel und ein Ei gebe ich ihn nicht her, dann bleibt er eben Kindergartenexpress. ;)

  • Hallo Gunnar,


    bei Gong in München wird gerade / bis heute Morgen das Auto in der Umgebung mit den meisten KM gesucht... Da musste ich an dich denken. Kommst Du nicht auch aus M (Umland)?


    Wenn ja, die Nr müsste 089 38383838 sein, nicht sicher.


    Mehr Infos:
    https://www.radiogong.de/progr…hoechsten-kilometer-stand


    Viele Grüße,
    Julian

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Nein, ich komme aus NRW.


    Außerdem sind Autos mit einer Million km oder mehr nicht so eine Seltenheit wie man vielleicht denkt.

  • Nein, ich komme aus NRW.


    Außerdem sind Autos mit einer Million km oder mehr nicht so eine Seltenheit wie man vielleicht denkt.


    Weiß schon, aber da hatten sie gestern stundenlang einen Audi mit 340TKM hochgelobt. :)


    Liebe Grüße
    Julian

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Hallo,
    bei meinem war es Anfang April auch soweit, aktuell knapp 254.000 km:

    E46 320d touring
    EZ 09/2003
    Von größeren Reparaturen bin ich bisher verschont geblieben. Erster Turbo, Injektoren, Querlenker, selbst Fensterheber musste ich erst einen reparieren. Gut, demnächst ist wohl das ZMS und die Kupplung fällig.
    Allerdings merkt man einigen Kunststoffteilen das Alter schon an. Letztens hat sich z.B. die Griffleiste der Heckklappe praktisch aufgelöst oder früher schon die Verkleidungen der Heckklappe innen um die Heckscheibe.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Von größeren Reparaturen bin ich bisher verschont geblieben. Erster Turbo, Injektoren, Querlenker, selbst Fensterheber musste ich erst einen reparieren. Gut, demnächst ist wohl das ZMS und die Kupplung fällig.


    Gratuliere, bei meinem 320d touring mit irgendwas um 218 Tkm wurden sämtliche von Dir genannten Teile bis auf die Kupplung und die eFh bereits getauscht. Es kommt wohl doch etwas auf den Fahrstil an.


    Die von Dir genannten Kunststoffteile sehen bei meinem hingegen noch absolut unauffällig aus. Zuletzt kamen die Gasfedern an der Heckklappe neu. Langsam werde ich noch zum "Schrauber" :D:crazy:...

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Naja, es ist ja nicht so dass gar nichts zu reparieren ist. Hin und wieder gibt es da schon was, aktuell noch die rechte Düse der Scheinwerferreinigung. Die hab ich jetzt an der Öffnung der Pumpe am Behälter mit einem Stopfen verschlossen. Die Ersatzteile hab ich schon daheim, muss es nur mal tauschen. Die rechte Gasdruckfeder der Heckklappe hab ich auch schon gegen eine Febi getauscht, demnächst kommt die linke dran, aber nur weil sie schon so verrostet ist, funktionieren tut die noch gut.
    Ansonsten leuchtet halt die Airbaglampe wegen der beschädigten Matte der Sitzbelegungserkennung schon seit ich den Wagen 2008 gekauft habe.
    Und aktuell knarrt es beim Lenken nach links wenn der Wagen warm ist bzw. es draußen wärmer ist. Nachdem es von außen nicht zu hören ist, denke ich dass es wohl die Gummidurchführung der Lenksäule durch die Spritzwand ist.
    Achja und wenn der Wagen mit der Fahrertür Richtung Sonne gestanden ist und heíß ist, dann knarrt die Tür beim Öffnen scheußlich. Hab schon verschiedene Schmierstoffe auf das Fangband gesprüht, aber bisher noch ohne Erfolg.

    Bzgl. Fahrstil bin ich da wohl recht durchschnittlich, kalt wird er halt nicht getreten, aber das ist ja normal. Ev. macht sich auch das Zugeben von 0,25 L Zweitaktöl bei jedem Tanken seit km-Stand ca. 105.000 bezahlt. Oder ich hab jetzt alles verschrien und das Ding löst sich demnächst in Rauch auf :rolleyes:

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Ich tippe auf letzteres :p.


    All diese genannten Probleme habe ich (noch?) nicht.
    Beim Fangband der Tür empfehle ich ganz profanes Mehrzweckfett.


    Kalt treten tue ich den Karren auch nicht. Aber es gibt (bis auf das "Geheimmenü" des BC) ja keine Öltemperaturanzeige. Entsprechend kann ich ein "mittelwarm" Treten nicht vollends ausschließen :).


    Für die meisten hier genannten Teile kann das Zweitaktöl nicht verantwortlich zeichnen.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Beim Fangband der Tür empfehle ich ganz profanes Mehrzweckfett.


    Danke für den Tipp.


    Aber es gibt (bis auf das "Geheimmenü" des BC) ja keine Öltemperaturanzeige.


    Oha, es gibt auch eine Öltemperaturanzeige im Servicemenü? Muss ich gleich nochmal nachsehen, ich nutze nur hin und wieder die KM-Temperaturanzeige.


    Für die meisten hier genannten Teile kann das Zweitaktöl nicht verantwortlich zeichnen.

    Stimmt, wenn überhaupt, dann für die Injektoren.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Dass mit der Öltemperaturanzeige im BC kann ich nicht beschwören. Die Prozedur taugt eh nicht für den täglichen Einsatz. Ganz hilfreich war das Geheimmenü bei der Messung der Batteriespannung.

    formerly known as Fastisfast2fast


  • Ansonsten leuchtet halt die Airbaglampe wegen der beschädigten Matte der Sitzbelegungserkennung schon seit ich den Wagen 2008 gekauft habe.


    Bzgl. Fahrstil bin ich da wohl recht durchschnittlich, kalt wird er halt nicht getreten, aber das ist ja normal. Ev. macht sich auch das Zugeben von 0,25 L Zweitaktöl bei jedem Tanken seit km-Stand ca. 105.000 bezahlt. Oder ich hab jetzt alles verschrien und das Ding löst sich demnächst in Rauch auf :rolleyes:



    Leuchtet die noch, oder wurde mit Blindstecker nachgeholfen? Leuchten und TÜV ging bei mir nicht.


    Ich bin auch bekennender "Panscher" :-) ich meine vor allem im Winter wenn er kälter ist merkt man es schon , ansonsten ist das halt ne Glaubenssache :crazy:



    Die E46 werden ja langsam immer seltener, aber ich freue mich jedes Mal wenn ich einen sehe, für mich kommt kein Nachfolger da optisch ran :-)

  • Natürlich gibt es Möglichkeiten damit die Airbaglampe nicht mehr leuchtet. Aber ich bin mit der Lampe auch schon durch den TÜV (Pickerl in Österreich :) ) gekommen weil der Airbag nicht im Sitz verbaut ist, sondern in der Tür. So ist es nur ein leichter Mangel. Zumindest hat es der Prüfer so argumentiert.


    Am Motorlauf hab ich durch das 2-Taktöl keine Änderung gemerkt, auch nicht in Bezug auf das Rußen.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Oha, es gibt auch eine Öltemperaturanzeige im Servicemenü?


    In meinem nicht.
    Mag beim Diesel anders sein, glaube ich aber nicht.


    TheAce
    Meine Querlenker haben 380tkm gehalten und die Kupplung ist nach knapp 600tkm immer noch ok.
    Da geht also noch was ;)

  • Nein, Öltemp. ist nicht dabei:


    formerly known as Fastisfast2fast

  • Nun ja, nur wegen eines Geräusches, das man zudem kaum hört, würde ich nicht die Kupplung wechseln lassen.


    Aber klar... wenn man da aus irgendeinem Grund ran geht, tauscht man gleich die Kupplung mit.

  • Im Inneren hört man es nur leise wenn die Fenster geschlossen sind. Von außen und bei offenem Fenster ist es sehr deutlich zu hören und nervt mich.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • So, jetzt ist er weg.
    Er ist jetzt in guten Händen von jemandem, der ihn weiter fahren möchte.


    Ein paar letzte Impressionen nach der Putzaktion gestern:









    2 Mal editiert, zuletzt von Gunnar ()