Einbau Lederausstattung in e60

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • hallo zusammen, benötige einige infos über den einbau einer klappbaren lederausstattung. mein 530d besitzt nur eine starre rücksitzbank, jedoch möchte ich jetzt eine m5 lederausstattung mit durchlade verbauen. grundsätzlich interessiert mich, ist eine befestigung unten ohne probleme möglich. oben fehlen mir ja die einrasthaken. an dieser stelle, besteht wohl keine andere möglichkeit als ein neues blech einschweißen zu lassen, oder? wäre mir auch noch egal, wenn die lederausstattung oben nicht befestigt werden würde, solange diese unten ohne probleme befestigt werden kann.
    die sitzbank wirft keine probleme auf, diese wird ja nur gesteckt, quasi wie die alte.
    ich hoffe, mir kann jemand helfen...


    mfg georg

  • Verstehe ich das richtig, dass Du eine Lederausstattung mit umklappbarer Rückbank, also Durchladesystem in ein Auto verpflanzen möchtest, dass dies nicht hat?
    Sollte dem so sein, so kannst Du das meines Wissens nach so ziemlich vergessen. Bei BMW haben diese Fahrzeuge unterschiedliche Bodengruppen. Das Blech hinter der Rückbank darf nicht so ohne weiteres entfernt werden und die Variante mit Durchladesystem hat spezielle Versteifungen verbaut.

  • Hi



    Kann das jemand mit den unterschiedlichen Bodengruppen bestätigen , ich kann da net so wirklich dran glauben . Das wäre in meinen Augen Schwachsinn wenn man für den selben wagen zwei Bodengruppen bauen würde nur wegen der Rückbank .


    Ich denke das es ein Gerücht ist wie das mit den zwei verschiedenen Karosserie Varianten mit der Hydraulischen Heckklappe beim E39 Touring ;)






    Markus

  • Hallo,


    Karosse ist die gleiche, der Ausschnitt im Blech ist bei allen drin. Bei der starren Rückenlehne sieht man im Kofferraum die Rückseite der Lehne. Was halt nachgerüstet werden müsste, ist die Verriegelung oben, mit Entriegelung im Kofferraum, sowie die Drehpunkte unten. Sollte aber alles ohne Hammer, Schneidbrenner und Flex umzurüsten sein.


    Mfg
    Hermann

  • Vielleicht kommen die Probleme eh erst wenn man die vorderen Sitze tauscht. Da war doch mal was, dass jemand von Sport auf Komfort umrüsten wollte und nicht klappte.

  • Hi!


    Durchlade war schon mal Anfang 2005 Thema im Zusammenhang mit Schisacknachrüstung hier


    Am besten ´5er Harry´ ne nette Nachricht schicken, das hilft bestimmt ;)


    Gruß
    mw

  • Ohhhhh....in dem Fall aber leider nicht.


    Wir hatten hier Jemand, der das nachgerüstet hat. Das Auto sah aus als ob man einen Totalschaden repariert.


    Also ich würde sagen, vergiss es und kauf eine passende Ausstattung.


    Da er sich aber nicht mehr gemeldet hat, denke ich, die Sache ist erledigt.

  • Danke für die Antworten, der Umbau steht wohl noch an. War nur leider zwei Wochen beruflich eingebunden. Die Ausstattung vom M5 habe ich noch nicht gekauft. Der Umbau der vorderen Sitze ist keine Thema, dies habe ich schon live gesehen. Der Freund, der mir die M5 Ausstattung anbietet, hat seinen 530d innen sowie außen auf M5 umgebaut. Die M5 Sitze sowie sogar der Nav Prov und HeatUp war kein Thema. Jedoch hatte er das Problem mit der Rücksitzbank nicht. Da bin ich leider auch noch nicht weiter gekommen. Werde es wohl einfach mal versuchen. Gruß Georg

  • zum head up, es musste nur ein lichtleiterkabel und die windschutzscheibe getaucht werden. nur leider kann nicht jeder bmw händler dieses schneiden. es wurde einfach nur das m5 armaturenbrett getauscht, lichtleiterkabel zum nav prov und die scheibe. mfg georg

  • oh sorry, bin davon ausgegangen, dass das jedem klar ist. es muss fast immer ein neuer auftrag erstellt werden und ggf software update. sonst geht beim 5er nichts mehr.