Wer hat schon Winterreifen drauf!

  • Ich bleibe da völlig gelassen. Bremsweg länger, Verschleiß höher.
    Selbst bei schon mal unter 7°C gibt es keinen Grund für W&S.
    Sie sind einfach schlechter als Sommerreifen.
    Ich habe keinen Grund, vorzeitig zu reagieren. Wenn es mal soweit ist, das kann auch Dezember/Januar sein, hole ich meinen Drehmomentschlüssel aus dem Keller und packe mir meine W&S drauf. Beides wartet im Keller auf seinen Einsatz.


    Zusatz: muss allerdings zugeben, man kann durch frühzeitiges Fahren der W&S natürlich die Sommerpneus schonen. In meinem Fall werde ich aber sowieso nächstes Jahr neue kaufen.

  • Auf meinem Mondeo habe ich schon seit Mitte September Winterreifen drauf (Pirelli Winter Snowsport in 205/55 R16)- hab sie bei der Jahresinspektion gleich wechseln lassen. Hab das schon relativ früh gemacht, weil ich bis zur Rückgabe des Autos im Februar die im Leasingvertrag festgelegte Mindestprofiltiefe der Sommerreifen nicht unterschreiten wollte. ;)


    Der BMW bekommt Anfang/ Mitte November seine Winterreifen draufgemacht: 205er Conti TS 810. Ich versuch das solange wie möglich hinauszuzögern, weil sich das Fahrverhalten des BMWs mit den Winterreifen bezogen auf Spurrillenempfindlichkeit und Geradeauslauf dramatisch verschlechtert... :mad:


    Gruß,
    Thomas

  • Zitat

    Original geschrieben von wsx221
    Ich versuch das solange wie möglich hinauszuzögern, weil sich das Fahrverhalten des BMWs mit den Winterreifen bezogen auf Spurrillenempfindlichkeit und Geradeauslauf dramatisch verschlechtert... :mad:


    Das kenne ich eher umgekehrt :confused:
    Welche Reifenbreite fährst du denn im Sommer? Ich Sommer Eagle F1 225, Winter Alpin A2 205.

  • Zitat

    Original geschrieben von Krie6hofv
    Ich :D hatte auch im letzten Jahr zu der Zeit schon WR drauf, für mich gehört das so ;) 01.10 - 30.04 ist nunmal WR Time.


    Fahre auch die Dunlop SP Winter Sport 3D in 205/55 R16, find ich bis jetzt sehr gut.


    Hallo,


    wie zufrieden bist Du mit den SP Wintersport 3D.
    BMW montiert ja werksseitig bei den Leasingfahrzeugen die Wintersport M3.


    Ich brauche heuer noch Winterreifen und schwanke eben zw. dem Dunlop Wintersport 3D und dem Michelin Primacy Alpin PA3.

    Gruss


    Diesel-Power

  • Solange ich nicht in die Berge fahre,warte ich hier in der Gegend mit den Winterreifen meist bis Mitte November. Gehts in die Alpen, dann aber ggf. auch schon im Oktober.


    Wie dummy100 schon geschrieben hat, sind die Sommereifen bei Temperaturen deutlich über Null wohl besser, bei den 16 Grad die wir heute hatten sowieso.


    Alexander

  • Zitat

    Original geschrieben von onkelbobby
    Das kenne ich eher umgekehrt :confused:
    Welche Reifenbreite fährst du denn im Sommer? Ich Sommer Eagle F1 225, Winter Alpin A2 205.


    Im Sommer fahre ich die Bridgestone Turanza RFT auf 225/50R16 (Sternspeiche 155). Beim Kauf des Autos hatte mir der Vorbesitzer die Winterreifen mit dazugegeben. Als ich sie dann letzten Winter draufmachen ließ, traf mich wegen des Fahrverhaltens fast der Schlag und ich hab als erste Reaktion gleich die Vorderachse vermessen lassen (natürlich ohne Befund). :rolleyes: Der Werkstattmeister beim :) meinte, es liege daran, daß der Vorbesitzer gespart habe, da die Winterreifen keine Runflats seien und die Nicht- RFTs würden mit dem Fahrwerk nicht harmonieren (??).


    Naja, ich fahr sie noch diesen Winter und nächste Saison kauf ich mir dann RFT- Winterreifen in der Hoffnung, daß es dann besser ist...

  • ..........................

    Einmal editiert, zuletzt von Gast 1 ()

  • Hab gerade eben meine Winterreifen montiert.


    Michelin Pilot Alpin PA3 - 225/45 R17 94 V


    Dieses Jahr mal etwas früher, da es hier schon fast 0° Grad waren.


    Bis jetzt macht der Reifen einen sehr guten Eindruck.



    EDIT:


    Preis 758 Euro nur Reifen

  • Sachen gibts - da überseh ich einfach den Thread hier.


    Ich schubs mal ins Allerlei


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Zitat

    Original geschrieben von copdland
    Besser spät, denn nie ..... ;)


    Copdland


    Und was machen deine Winterreifen? Oder sind die bei euch wetterbedingt eigentlich nicht mehr nötig? Ich schätze mal, das wir hier im Rhein-Main-Gebiet in spätestens 5 Jahren keine Winterreifen mehr brauchen. Sofern es noch so lange dauert. :rolleyes::(

  • Die WR sind noch brav eingelagert. ;)


    Hier im Düsseldorfer raum würde ich sie wohl tatsächlich sehr spät brauchen, da ich aber sehr oft ins Saarland düse, werde ich wohl vorsichtshalber Ende Oktober/Anfang November die "Schneeschuhe" aufziehen.


    Copdland

  • Zitat

    Original geschrieben von Diesel - Power
    Hallo,


    wie zufrieden bist Du mit den SP Wintersport 3D.
    BMW montiert ja werksseitig bei den Leasingfahrzeugen die Wintersport M3.


    Ich brauche heuer noch Winterreifen und schwanke eben zw. dem Dunlop Wintersport 3D und dem Michelin Primacy Alpin PA3.


    Bin letzten Winter auch zwischen Dunlop M3 und 3D geschwankt. Habe mir bei BMW und beim Reifenhändler jeweils ein Angebot für beide Reifen samt Alufelgen geben lassen. Die 3D waren beim Reifenhändler günstiger und noch das "neue" Dunlop Produkt, darum habe ich nun die 3D.
    Letzten Winter war ich super zufrieden damit, mein Kumpel hat sie nun auf seinem e46 auf mein Anraten hin auch. Ebenfalls keine Beschwerden :)


    Der ADAC beurteilt die auch mit "besonders Empfehlenswert" und ich bin letzten Winter damit bestimmt 20.000 km gefahren immer Flensburg-Dortmund, hatte wie gesagt keine Probleme.

  • Die Winterreifen müssen sich aufgrund der derzeitigen Witterung denn doch noch ein wenig gedulden, bis sie an den Start kommen. ;) Bei Tagestemperaturen von teilweise über 20°C (Gestern 23°) sind das eindeutig die falschen Pneus.


    Mal sehen, wie sich das Wetter entwickelt. Bleiben die Temperaturen einigermaßen stabil unter 15°, dann denke ich nochmals drüber nach.
    Im letzten Jahr hatte ich die WR eher montiert und es hat mich doch reichlich genervt, wie schwammig sich die Dinger bei über 20° fahren, im Gegensatz zu den SR.
    Da muß ich Erdinger zustimmen: Wer weiß, ob wir hier in 5 Jahren überhaupt noch WR brauchen, wenn man nicht in andere Gegenden fährt. :rolleyes:
    Die Kehrseite der Medallie ist dann allerdings 12 Monate Cabrio-Wetter. :D

  • Ich habe auch noch keine drauf. Weiß noch nicht welche ich für den Golf holen soll und für den Cayenne sind nicht mal die Felgen lieferbar :D
    Wird also noch ein bißchen dauern.

    Sent from my PC in my Office using Firefox


    Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre!

  • Zitat

    Original geschrieben von Wolfhart
    Die Winterreifen müssen sich aufgrund der derzeitigen Witterung denn doch noch ein wenig gedulden, bis sie an den Start kommen. ;) Bei Tagestemperaturen von teilweise über 20°C (Gestern 23°) sind das eindeutig die falschen Pneus.


    Mal sehen, wie sich das Wetter entwickelt. Bleiben die Temperaturen einigermaßen stabil unter 15°, dann denke ich nochmals drüber nach.
    Im letzten Jahr hatte ich die WR eher montiert und es hat mich doch reichlich genervt, wie schwammig sich die Dinger bei über 20° fahren, im Gegensatz zu den SR.
    Da muß ich Erdinger zustimmen: Wer weiß, ob wir hier in 5 Jahren überhaupt noch WR brauchen, wenn man nicht in andere Gegenden fährt. :rolleyes:
    Die Kehrseite der Medallie ist dann allerdings 12 Monate Cabrio-Wetter. :D


    Unter ausdrücklicher Ausblendung der Klimaprobleme! wäre dies durchaus wünschenswert. Würde zusätzlich Heizung sparen. ;)

  • Zitat

    Im letzten Jahr hatte ich die WR eher montiert und es hat mich doch reichlich genervt, wie schwammig sich die Dinger bei über 20° fahren, im Gegensatz zu den SR.


    letztes Jahr hatte ich Glück: Beim SLK hab ich sie recht früh umziehen lassen, nur beim BMW bin ich nicht dazu gekommen. So konnte ich bis in den Januar auf den zur Witterung passenden Sommerreifen fahren und als dann die paar Tage der Kälteeinbruch kam hatte ich das Cabriolet passend in der Garage stehen ;)


    Beim BMW hab ich die Reifen dann aber wegen des Skiurlaubs auch noch wechseln lassen.


    Zitat

    Die Kehrseite der Medallie ist dann allerdings 12 Monate Cabrio-Wetter.


    Ich fürchte eher, das wir dann im Winter das übliche +5 Grad Regen Schmuddelwetter bekommen. Da fahre ich doch lieber bei Frost und Sonnenschein offen.


    Alexander

  • ab Mitte Dezember bis Mitte März. Hier im Rheinland bräuchte man eigentlich gar keine, aber das hatten wir ja schon.