Wer hat schon Winterreifen drauf!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Jo ne.. vom Keller rauf und so... puh... Da würde ich das wohl auch überlegen. Ich fahr eh rückwärts in die Garage und dahinter in der Ecke steht der Felgenbaum.


    Das war jetzt praktischd die letzten Jahre weil KD eh immer um die Wechselzeit und 2 Wochen hin oder her war auch egal bei gleicher Reifengröße. Beim Octavia kommt´s noch auf, der hat eh nur 2x KD und das erst im zweiten Jahr dann. Aber zur SR-Aufsteckzeit.


    Wobei ich beim Reifenchecker einen Schulkumpel habe der da Filialleiter ist, da bin ich sonst wenn ich nicht in der Werkstatt bin wg. KD.

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

  • In den GLA geht eigentlich nur ein Rad - 4 mal fahren ist auch doof, ich könnte allerdings die anderen drei in meinen C tun, bin ja sowieso hingefahren um meine Mutter hinzubringen. Alles eine Frage der Organisation, wenn man denn wollte....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

    Klage nicht über deine Probleme: 80% der Zuhörer interessiert es nicht, 20% freuen sich das du sie hast....

  • Grundsätzlich mache ich das auch lieber selbst. V.a. kann ich mir den Zeitpunkt nach Wetterlage aussuchen und brauche keinen Termin.


    Bei 4 Autos, davon 3 mit WR fehlt mir für die ganzen Räder aber einfach der Platz, daher liegen 2 Sätze beim Händler.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Da merkt man das man älter wird ;) Ich lasse sie sogar beim Händler einlagern, weil ich keine Lust auf die Schlepperei habe...


    Da kann ich nur sagen: wehret den Anfängen. :D


    Klar. Kann jeder machen, wie er will. Und bequemer isses bezüglich Aufwand auf alle Fälle. Für mich ist es halt unbequemer, irgendwelche Termine zu machen, bei denen ich dann womöglich noch Wartezeiten einkalkulieren muss. Ich mag´s lieber flexibler und bin daher bekennender Selbstwechsler. Und ein wirkungsloser Protest gegen das Alter isses auch. So! Ätsch! :crazy:


    Hatten wir zu dem Thema eigentlich schon mal ne Umfrage?

  • Bezüglich winter(tauglicher) Reifen dürfte ich dieses Jahr dank MICHELIN AllClimate Erster sein :p! Inwieweit sich die M+S Kennung bewährt, werde ich demnächst - im wahrsten Sinne des Wortes - erfahren. Im Rhein-Main-Gebiet ohne Ausflüge in alpine Skigebiete bin ich jedoch recht zuversichtlich. Sofern man kein automobiler Grobmotoriker ist, sollte das bestens funktionieren ;). Schleppen, (Anstehen zum) Umstecken, Einlagern - was ist das :confused:? :crazy:

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Bezüglich winter(tauglicher) Reifen dürfte ich dieses Jahr dank MICHELIN AllClimate Erster sein :p! Inwieweit sich die M+S Kennung bewährt, werde ich demnächst - im wahrsten Sinne des Wortes - erfahren. Im Rhein-Main-Gebiet ohne Ausflüge in alpine Skigebiete bin ich jedoch recht zuversichtlich. Sofern man kein automobiler Grobmotoriker ist, sollte das bestens funktionieren ;). Schleppen, (Anstehen zum) Umstecken, Einlagern - was ist das :confused:? :crazy:


    Das sollte der Michelin locker hinbekommen. ;) :)


    Mein Wechseltermin ist der 31.10.2019. Früh genug. :cool:

  • Bezüglich winter(tauglicher) Reifen dürfte ich dieses Jahr dank MICHELIN AllClimate Erster sein :p! Inwieweit sich die M+S Kennung bewährt, werde ich demnächst - im wahrsten Sinne des Wortes - erfahren. Im Rhein-Main-Gebiet ohne Ausflüge in alpine Skigebiete bin ich jedoch recht zuversichtlich. Sofern man kein automobiler Grobmotoriker ist, sollte das bestens funktionieren ;). Schleppen, (Anstehen zum) Umstecken, Einlagern - was ist das :confused:? :crazy:


    Ey, ich hab die hab den Dreck von Michelin auf dem Astra K ab Werk - also Mai 2017 - drauf.
    Auf dem privaten Astra J habe ich letztes Jahr auf 18 Zoll Maxxis GJR umgerüstet- die fahren sich besser als die Michelin.

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Mit den Lamellen im Profil sehen mir diese MAXXIS schon optisch zu sehr nach WR aus. Mein Schwerpunkt liegt eindeutig auf Sommerperformance. Und da funktionieren die MICHELIN AllClimate (DOT 2019) sehr passabel. Bei Eis und Schnee fahre ich witterungsgemäß angepasst. Im Winter geht es mir, offen gesagt, in erster Linie um Gesetzeskonformität und darum, dass ich im Falle eines Falles den Versicherungsschutz nicht verliere.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Wie viel PS hat deine Karre?
    Der Astfa Frontkratzer hat ca 110 PS und sobald es etwas feucht ist drehen beim Beschleunigen die Räder massiv durch :(

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Zirka 180 und knapp 400 Nm. Bei Nässe funktionieren die MICHELIN AllClimate besser als meine bisherigen WR und meine KUMHO SR-Trockenspezialisten.


    Diese feinen Lamellen kleben sich nach meinen Erfahrungen mit WR im Hochsommer zu. Die Wintereigenschaften verschlechtern sich entsprechend. Der MICHELIN AllClimate besitzt diese konventionellen Lamellen nicht.


    EDIT: Ich fahre den MICHELIN AllClimate Plus. MICHELIN hatte damals recht zügig nachgebessert. Vielleicht liegen unsere unterschiedlichen Erfahrungen daran?!

    formerly known as Fastisfast2fast

    Einmal editiert, zuletzt von Frank ()

  • Am 3.10. habe ich die Winterreifen auf unsere 2 Autos draufgemacht, mache das immer wie es zeitlich und wettertechnisch passt und der Hof leer ist. Mir geht’s da wie Volker, erstens brauche ich nirgends hinzufahren und zweitens tut man auch noch was für die Fitness. Und dann bin ich auch gut ausgestattet was Rangierwagenheber, Schlagschrauber, Drehmomentschlüssel und Kompressor betrifft, kurzum es macht mir auch Spaß :D

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Der Audi hat seit gestern, auf dem bmw seit letztem Freitag

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Ich habe jetzt beschlossen, dass mein 5er ab sofort Allwetterreifen als Winterreifen bekommt, sobald diese elend lauten Dunlop WR (grässlich, hab die seit ein paar Tagen wieder drauf) runtergefahren sind.
    Richtig Schnee haben wir hier so gut wie nie und wenn, ist der in Kürze weggeräumt. Nässe und trockene Straßen dominieren unsere Winter - zumindest in der Mitte Deutschlands.
    So habe ich nahezu die Performance von Sommerreifen und bin rechtlich wie auch technisch auf der sicheren Seite.

  • Haben die Allwetterreifen auch dieses Schneeflocken-Symbol an der Reifenflanke drauf, ich meine das wäre jetzt bei den neuen Winterreifen Pflicht?

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Haben die Allwetterreifen auch dieses Schneeflocken-Symbol an der Reifenflanke drauf, ich meine das wäre jetzt bei den neuen Winterreifen Pflicht?


    Ja.


    Ich habe seit Frühjahr die GJR auf dem 5er drauf und bin auf den Winter gespannt. Sommer war alles ok, keine Nachteile spürbar.

    KOA SIGNATUR!

  • Ich habe jetzt beschlossen, dass mein 5er ab sofort Allwetterreifen als Winterreifen bekommt, [...]


    Warte mal ab Henry, vielleicht wirst Du mit den GJR so glücklich sein, dass Du zukünftig ganzjährig damit fährst und somit immer frische Reifen auf dem Auto hast. Imo muss man im Sommer schon sehr ambitioniert, im Grunde jenseits der StVO unterwegs sein, um die Schwächen eines guten GJR gegenüber eines SR aufzudecken.


    Aber es hängt in erster Linie von der Jahresfahrleistung ab. Wer im Jahr um die 30 Tkm abreißt und entsprechend Reifen verschleißt, kann getrost bei 2 Radsätzen bleiben. Wer im Winter mit dem Auto zum Skifahren reist, kommt ohnehin nicht um einen WR herum. Und "richtige" Sportwagen benötigen freilich performante SR.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Mhhh, offensichtlich kennst du meine Fahrweise nicht. Meine PS4 sind jetzt nach nicht mal 20tkm runter. Fragen? ;)

  • :eek: Henry, ich dachte, Du hättest bereits Deine geistige Mitte o. ä. gefunden :D! Insbesondere, da Du doch noch ein Moped am Start hast. Respekt :crazy:!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Boah, ist es schon wieder soweit? Wenn dieser Thread oben erscheint beginnt die Kackzeit, mit WR aufziehen und Winterzeit einstellen. :mad:

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski