Umbau BitII auf Everest

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Moin, zusammen!


    Bin gerade beim Umbau vom BitII auf das Everest. Beides lt. Info als Ausstattung für meinen E39 touring, gebaut 03/2002, machbar.


    Meine Frage bezieht sich im Moment einmal auf den rein mechanischen Teil des Umbaus. Laut mir vorliegenden Infos ist bei beiden Versionen der Halter S/E-Gerät (84 13 6 908 459) verbaut. Beim Everest zusätzlich (?) der Halter TCU (84 13 6 924 548).



    Wenn ich die Infos nicht vollkommen falsch verstanden habe, enthält die TCU den Sende/Empfangsteil.


    Wie sind den jetzt die beiden Teile für das Everest zu montieren? Der Montageort zumindest vom BitII ist hinten links über den Radkasten unter der Seitenverkleidung.


    Wer hat den Umbau schon gemacht und kann mir zu dem Zusammenhang zwischen den beiden Blechteilen etwas sagen??


    Danke TheoB

  • Habe die Teile noch einmal konkretisiert. Hat schon jemand den Umbau realisiert?


    Gruß Theo

  • Nachdem der mechanische Teil erledigt ist, habe ich noch ein Problem mit der Antennenleitung. Die BitIi-Steckverbindung, die scheinbar einem üblichen Satelliten-F-Stekcer entspricht passt (natürlich) nicht zum Everest-Antennen-Eingang. Ich konnte noch keinen passenden Adapter identifizieren.


    Kennt den jemand? Oder eine Stecker-Teilenummer, so dass ich mir den Stecker selbst an der Leitung anbringen kann?


    Gruß Theo

  • Du hast am Empfangsteil so einen MINI-UHF Stecker? An der Antenne einen Fakra? Das selbe Problem hat man auch wenn man auf Apollo umrüsten will. So wie ich ;)


    Da gibts einen Adapter beim Herrn BMW. TNr. 0 143 621. Kostet ca. max. 10€.

  • Hallo Sepp,


    Schön wär's. Den hab ich hier. Aber der ist falsch herum:



    Das chromfarbene Teil, ähnlich eines F-Steckers einer Sat-Anlage oder auch Mini-UHF kommt ja von der Antenne an. Also müsste ich eione Buchse als Gegenstück haben. Und das schwarz-lilane-Kunstoff-Steckerteil passt leider auch nicht in den Antenneneingang:



    Anders herum, also jeweils die Gegenstücke würde gehen. Kennt das jemand?


    Gruß Theo

  • Das ist noch die Originale vom BitII, da will ich nur einen neuen Strahler dran setzen, also das Kabel soll natürlich bleiben.


  • Das Kabel hab ich auch schon bis zur Verzweiflung gesucht, jedoch nie gefunden. Ich denke mal du bracuht sowas, wie HAMA00078952.


    Google mal danach. BMW müßte das Teil auch haben, aber leider konnten die es bei mir nie im etk ausfindig machen.


    Das Teil ist übrigens beim Nachrüstsatz der Stoßfängerantenne mit im Satz.


    TheoB, was wirst du für einen Höhrer verwenden? Ist das der passende zur everest? Der hat komischer Weise auch einen Einschub für eine SIM, wie das everest Modul auch...



    Der Hörer ist ja Bluetooth, kann man daran auch z.b. einen Iphone koppeln?

  • Denke mal nicht. Schließlich ist das Everest ja nicht dafür ausgelegt sich mit jedem Telefon zu koppeln.


    Gibts beim Everest eigentlich noch andere Unterschiede zum Apollo außer dem das es schnurlos ist?

  • Habe zwar keinen e39, sondern einen e46, aber ich habe bei mir damals auch das everest einbaut. Da ich noch einen alten e46 mit ehem Schnur-Telefon habe, ohne diesen Uni-Kabelsatz, mußte ich alles anhand Schaltplänen manuell umlöten.
    Beim Antennenkabel hatte ich, wenn ich mich recht erinnere, auch Probleme mit dem Stecker. Es war glaub ich so ein BNC-ähnlicher Stecker mit Verschraubung und Verzahnung. Diese Fakra-Stecker und -Adapter habe ich nirgends bekommen, aber der in einem Elektronikladen wurde mir gesagt, dass es eigentlich sog. SM-B (oder so...) Stecker, nur mit codiertem Gehäuse sind. So einen SM-B habe ich dann gekauft, den alten abgezwickt und den neuen hingelötet. Funktioniert bis heute perfekt.



    Allerdings, bist du dir sicher, dass deine Antenne Dual-Band fähig ist??
    Beim e46 sind ja extra 2 Antennen in der Haifischflosse.

  • Hi.


    vollgasfahrer
    danke für den Tipp mit dem Stecker, dass scheint das größte Problem zu sein. Den Strahler der Antenne musst Du mindestens auswechseln, ev. auch den Fuss. Dominikde hat mal auf Apollo umgerüstet, der hat Fuss und Strahler gewechselt.


    Conrad hat mir bisher auch noch nicht weiterhelfen können, obwohl ich mein Muster mit hatte....


    vortex:
    Genau den Hörer verwende ich.
    Und das Everest kann nur mit dem Everesthörer koppeln, sagt zumindest die technische Info vom Hersteller mit 3 Buchstaben, mit B beginnend, das ist wohl ein "eigener" Bluetooth-Standard.
    Der Hama-Tipp ist auch nicht schlecht! => Auto-Hifi-Handel!


    Gruß TheoB

  • Dann google halt mal nach fakra, und bestell dir son Stecker. Es gibt da 2 Steckercodierungen. Basisantenne und Sendeantenne. Oder Du nimmst nur das uncodierte Innenleben namens "SMB".
    Beim hinlöten mußt du halt drauf achten, dass die Abschirmung flächig geschlossen bleibt.


    Oder, wenn die Antenne eh auf Dualband getauscht werden muß, gibts doch bestimmt eine mit Kabel für e39 von BMW.

  • Zitat

    Original geschrieben von vollgasfahrer
    Dann google halt mal nach fakra, und bestell dir son Stecker. Es gibt da 2 Steckercodierungen. Basisantenne und Sendeantenne. Oder Du nimmst nur das uncodierte Innenleben namens "SMB".
    Beim hinlöten mußt du halt drauf achten, dass die Abschirmung flächig geschlossen bleibt.


    Oder, wenn die Antenne eh auf Dualband getauscht werden muß, gibts doch bestimmt eine mit Kabel für e39 von BMW.


    Google nach FAKRA, das wird es sein!


    Gab folgendes Ergebnis
    Da die auch in Berlin sitzen, werden die mir hoffentlich helfen können, wenn ich mit dem Empfangsteil da aufkreuze und sage: datt Gegenstück will ich :D


    Aber das BITii-Kabel soll drin bleiben, nur der Strahler soll getauscht werde, hächstens noch der Fuss, wenn das Gewinde nicht passt.


    Gruß Theo

  • Zitat

    Original geschrieben von TheoB
    Nachdem der mechanische Teil erledigt ist, habe ich noch ein Problem mit der Antennenleitung. Die BitIi-Steckverbindung, die scheinbar einem üblichen Satelliten-F-Stekcer entspricht passt (natürlich) nicht zum Everest-Antennen-Eingang. Ich konnte noch keinen passenden Adapter identifizieren.


    Kennt den jemand? Oder eine Stecker-Teilenummer, so dass ich mir den Stecker selbst an der Leitung anbringen kann?


    Gruß Theo


    Du brauchst vermutlich den Antennenadapter 84 32 0 027 140
    Hier zu finden auf der Seite beim Runterscrollen etwa bis zur Hälfte.


    Chris

  • Zitat

    Original geschrieben von carphone66
    Du brauchst vermutlich den Antennenadapter 84 32 0 027 140
    Hier zu finden auf der Seite beim Runterscrollen etwa bis zur Hälfte.


    Chris


    Mensch, das Bild hab ich schon einmal gesehen, wieso bin ich da nicht gleich drauf gekommen? :kpatsch::kpatsch:


    Ich werd alt ...


    Danke!

  • Hallo, TheoB!


    Ich weiß, das Thema, das ich aufgreife, ist ziemlich alt, aber ich möchte ebenfalls bei meinem 530i Limo Bj. 10/2001 (ohne Multikabelbaum II) vom werksseitg eingebauten Siemens BIT II (SA 630) auf das Motorola Everest (SA 638) umrüsten, daher hoffe ich auf Deine Hilfe.


    Was ich bisher beschafft habe:

    1. Die SA 638 Eject Box BMW TeileNr. 84 11 6 936 695 (brandneu, leider fehlt der SIM-Kartenhalter, Nachlieferung wurde versprochen).
    2. Den Telefonhörer samt Akkudeckel (gebraucht, funktioniert aber laut Händler).
    3. Einen brandneuen Akku für den Hörer.
    4. Eine gebrauchte TCU, BMW-TeileNr. 84 11 6 938 763.
    5. Einen brandneuen Halter für den Navi-Rechner (habe das 16:9 Navi werksseitig verbaut) und zugleich für die neue TCU (BMW TeileNr. 84 13 6 924 547), samt dazugehöriger Kleinteile (Schrauben und Blechmuttern).
    6. DualBand-Antenne, bestehend aus:

    - Anschaltbox BMW-TeileNr. 84 50 6 907 305

    - Antennenfuß BMW-TeileNr. 84 50 6 907 303 (Lieferung in wenigen Tagen erwartet, habe das letzte Stück ergattert)

    - Antennenstrahler BMW-TeileNr. 84 50 6 915 236


    Für den Antenneneingang Fensterklebeantenne an der Motorola TCU (FAKRA Typ A männlich) habe ich mir einen Adapter zu MiniUHF bestellt, außrdem habe ich alle Teile da, um mir einen selbst (durch Crimpen) zu basteln.

    Mir ist außerdem klar, dass der Fahrzeugauftrag auf SA638 geändert werden muss.


    Aber wie hast Du es damals mit der Verkabelung an der TCU und an der Eject-Box geschafft - mit oder ohne Umpinnen? Dazu finde ich leider keine einzige Anleitung im Netz - nur welche für den Umbau auf ULF (SA 644 - dort ist das Umpinnen unumgänglich).


    Für Deine Hilfe jedweder Art wäre ich Dir sehr verbunden!


    Liebe Grüße aus Bulgarien


    Dimitar

  • Hallo Dimitar,

    ich weiß zwar nicht, wie das in Bulgarien ist, aber in Deutschland läuft das Motorola nicht mehr. Es gibt keine 5V SIM Karten mehr.


    Rüste auf eine ULF, möglichst eine letzten aus 2006, um und du kannst moderne Smartphones verwenden.