vorne runflat hinten nicht...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • hallo zusammen...
    hab mirr jetzt 2 neue hinterreifen bestellt... 275/35 R18 ohne runflat...
    vorne hab ich 245/40 R18 mit runflat... vorne und hinten sind dunlop sp sport 01....
    darf ich so rumfahren? hab noch so n reifenpannenset von bmw..
    hab ich dann andere fahreigenschaften?


    gruß paul

  • HI,


    ich sag's mal so: Ich hatte vorne Goodyear RFTs und hinten Dunlop RFTs drauf (245, 18"). Das Fahrverhalten war deutlich schlechter als jetzt (nur noch Dunlop).....


    Ob das Fahrverhalten sich verändert hat müsstest du doch schnell merken, oder?


    Gruss
    Coyote

    BMW E61 525d

  • Rumfahren darfst Du wohl schon damit (auf einer Achse müssen gleiche Reifen montoert sein).


    Da aber die Reifen (vorne + hinten) der einzelnen Hersteller nur dahingehend aufeinander abgestimmt sind, dass eben vorne und hinten "gleiche" Bereifung aufgezogen ist, wage ich zu bezweifeln, dass Du Dir damit einen gute Dienst erwiesen hast .... :mad:


    Copdland

  • ich wollte mal testen ob sich meine hinterreifen ohne runflat genauso abfahren wie die mit runflat. diese waren bei mir innen ca. 2 mm mehr abgefahren.
    jetzt hab ich vorne sowie hinten die gleichen reifen, bis auf runflat.
    diese hab ich hinten drauf.

  • Um was für ein Auto geht es hier überhaupt :confused::confused:

    Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen

  • Zitat

    Original geschrieben von Maschine_PAUL
    ich wollte mal testen ob sich meine hinterreifen ohne runflat genauso abfahren wie die mit runflat. diese waren bei mir innen ca. 2 mm mehr abgefahren.
    jetzt hab ich vorne sowie hinten die gleichen reifen, bis auf runflat.
    diese hab ich hinten drauf.


    Dennoch haben die Runflat und Non-Runflat unterschiedlich Fahreigenschaften (auch wenn sie vom gleichen Hersteller sind ).


    Copdland

  • Kann man eigentlich im Voraus nicht wissen. Kann sein, dass die Reifen auf der VA ähnliche Eigenschaften wie die auf der HA haben - vielleicht aber nicht. Und das ist auch der Punkt: man muss eigentlich viele Km fahren bis man weiss, ob die Fahreigenschaften unter verschiende Umständen gut und beherrschbar sind.


    PH

  • Zitat

    Original geschrieben von perhall
    Kann man eigentlich im Voraus nicht wissen. Kann sein, dass die Reifen auf der VA ähnliche Eigenschaften wie die auf der HA haben - vielleicht aber nicht. Und das ist auch der Punkt: man muss eigentlich viele Km fahren bis man weiss, ob die Fahreigenschaften unter verschiende Umständen gut und beherrschbar sind.


    PH


    Die Eigenschaften Runflate und Nonrunflat werden schon deshalb "auseinandergehen", weil die Runflat in den Flanken definitiv "steifer" sind. ;)


    Und in scharf gefahrenen Kurven z.B. reagieren dann die unterschiedlichen Reifen auf Vorder- u. Hinterachse definitiv unterschiedlich. :mad:


    Copdland

  • RFT- und Normal-Reifen haben völlig andere Fahreigenschaften.


    Insofern ist es ziemlich unwichtig, ob die genannte Kombination vom Gesetzgeber erlaubt ist. Wenn Dir an der Sicherheit gelegen ist dann musst(!) Du zwangsläufig noch 2 weitere Reifen kaufen.


    Spar von mir aus an allem aber bitte nicht an den Reifen.


    Gruß, Cool1967

  • Schick Deine Frage doch einfach mal an einen der renomierten Reifenproduzenten (bei Dir würde sich da Dunlop anbieten).
    Da müßten dann doch die Spezialisten für die "superkompetente" Antworte sitzen.
    Bitte die Antwort dann hier reinstellen. Würde mich u. evtl. auch andere sehr interessieren.


    Gruß

  • Hallo


    Habe dasselbe "Experiment" schon bei einem E90 hinter mir. Hinten Non-RFT, vorne RFT. Fahrzeug mit Sportfahrwerk und Aktiv-Lenkung. (vorne Michelin, hinten Bridgestone)


    Ergebnis: Fahrzeug war in der Stadt und auf der Landstraße unauffällig, Autobahn bis 140km/h unauffällig, aber......


    Autobahn über 180km/h: Schlingerbewegungen vom Heck, Bremsen in der Kurve noch ok aber ein "Erlebnis"


    Über 200km/h: Starke Schlingerbewegung im Heck mit Gegenlenken der Aktivlenkung, starkes Bremsen in der Kurve sehr riskant, fast gefährlich.


    Fazit: Non RFT´s hinten demontiert, Neue Michelin RFT´s aufgezogen und derSpuck war vorbei.


    C ya
    mather91

  • hallo zusammen, hab mir jetzt doch noch die runflat raufgezogen... hat allerdings 250 euro mehr gekostet.. naja, jetzt fühl ich mich sicherer...