Wahl der richtigen Kreditkarte?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wie es jetzt gerade ist, keine Ahnung. Vor zwei oder drei Jahren war es kein Problem. Das drohen mit Kündigung ist ja nun nicht das ist Problem.

  • Natürlich sind die 10k nirgendwo offiziell. Aber es funktioniert ohne Probleme. Nach einem Monat hatte ich die Freiheit durch.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Man geht mir die EU Richtlinie zur Onlinezahlung auf den Senkel, oder besser gesagt die extrem schlechte Umsetzung...


    Habt Ihr in der letzten Zeit die Amex zum Zahlen bei Amazon eingesetzt? Seit neuestem bekomme ich dort fast immer die Aufforderung den "Safe Key" Code zur Verifizierung einzugeben. Den Code bekomme ich auch, beim Eingeben wird der Button "Freigeben" blau, aber ich kann so viel klicken oder Enter drücken wie ich will, es geht nicht weiter.


    Nach 10 Minuten bekomme ich dann eine Mail von Amazon, dass die Zahlung noch verifiziert werden muss, mit dem Link klappt es dann...


    Ad Blocker ausschalten bringt nichts...

  • Ja, das nervt total. Und das kommt sogar obwohl ich ausschließllich mit Geschenkguthaben bezahle. Trotzdem ist die Karte da noch hinterlegt. Total nervig.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Amazon sagt nixn, aber im Urlaub wollte ich gschwind was buchen.. Ja sehr lustig diese ominöse PIN... und das nur mit dem Handy dabei. Hat dann einen Anruf gekostet und ne halbe Stunde Rumärgern mit nochmal Daten eingeben.

    Achtung! Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus, Zynismus, Nüssen und Ironie enthalten.


    Ich weiß dass ich ein Rad ab habe. Aber kuck mal wie toll es rollt... huiiiiiiiiiiiiiiii.... ;)

  • Das ganze scheint auch keiner vernünftig umgesetzt zu haben. Bei einer Kreditkarte der Commerzbank wurde ich z.B. auf irgend eine ominöse Webseite umgeleitet auf der ich dann mein Onlinebanking Kennwort eingeben sollte 8|8| Hab dann meinem Kundenbetreuer energisch auf die Füße treten müssen um von der bank schriftlich zu bekommen, dass die Seite kein Fake ist und ich dort das Kennwort eingeben dar, will ja nicht gegen die ABG verstoßen ;)


    Bei solchen Sachen frage ich mich dann immer, ob diejenigen die das Verbrechen das auch mal selbst ausprobieren...


    Demnächst bestelle ich wieder per Telefon oder Fax, so macht das jedenfalls mehr Arbeit als es am Ende spart.

  • Hatte das Problem nicht, waren aber auch klecker Beträge um 100€.

  • Bei den Zahlungen heute ging es um Beträge zwischen 9 und 20 Euro, 2x Musik und ein eBook... Jedenfalls absolut nervtötend damit Lebenszeit zu verschwenden...