Nur 5100 km Freude am Fahren

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo Zusammen,


    gerade mal 5100 km habe ich hinter mir und nun meldet der Wagen: Motor Leistungsverlust...


    BMW - Service Mobil warvor einer Stunde da, konnte den Fehlerspeicher nicht auslesen, da neuer Auslese-Kopf. Also zusammen zur BMW - Werkstatt (Wagen fuhr noch). Habe dort einen 1er Leihwagen bekommen. Morgen wird der Fehlerspeicher ausgelesen, bekommen dann auch einen 5er als Leihwagen.


    Bin SEHR freundliche behandelt worden.


    Service - Techniker meinte, da stimmt was mit der Benzinzufuhr / Hochdruckpumpe (?) nicht. Wagen springt erst nach mehrerem "orgeln" an. Auf meine Frage, ob ein Zylinder ausgefallen sei meinte er nein, da der Motor sich sonst "schütteln" würde oder unrund läuft. Tut er nicht.


    Das ist wohl der Preis an die neue Technik. BMW hatte bei der Einführung der elektronischen Benzineinspritzung auch "Kinderkrankheiten".


    Wollte eigentlich ab morgen Nachmittag mit meinen beiden Kinder in Urlaub fahren...


    Gruß vom Wasserstoff



    Edit 17.07. 9:45 Uhr:


    Laut "meiner" BMW - Werkstatt ist es die Hochdruckeinspritzpumpe. Zur Zeit bei BMW nicht verfügbar :kpatsch: , soll (angeblich) aus der Produktion genommen werden. Wann der Wagen fertig ist, kann nicht gesagt werden. :mad:

    BMW 530i FaceLift, Farbe: Weiß :)

  • Das kommt davon, wenn man sich als Autohersteller von den Klima-Idioten und der allgemein inszenierten Weltuntergangshysterie derart Feuer unterm Hintern machen lässt und eine neue Technologie auf den Markt schleudert, die noch nicht auf Herz und Nieren getestet wurde. :kpatsch:


    Die Arschkarte zieht mal wieder die zahlende Masse der unfreiwilligen Beta-Tester . Das ist ja nichts Neues ... :flop:


    Transi

  • Tut mir leid zu hören, wo Du dich so auf den Neuen gefreut hast.


    Zitat

    BMW - Service Mobil warvor einer Stunde da, konnte den Fehlerspeicher nicht auslesen, da neuer Auslese-Kopf.


    Ehhm ja. Wo gibts denn sowas? Peinlich :rolleyes:



    Wenn Du nen E39 hättest, wüsste ich wahrscheinlich worans liegt: Am Kurbelwellensensor :) So kann ich dem Weißen nur gute Besserung und Dir nen dennoch schönen Urlaub wünschen. Sag mal Bescheid woran es lag.


    Gruss

  • Das fängt ja gut an .... :mad:


    Ich drücke die Daumen, dass es nichts "Übles" ist und schnell repariert werden kann.


    Copdland

  • Hallo Wasserstoff,


    ich habe genau das gleiche Problem, es ist nach Aussage von BMW die Hochdruckeinspritzpumpe. Problem ist z.Z. das es keine gibt. Mein Wagen steht nun seit einer Woche bei BMW. Ich habe auch den 530 FL. 2700 km :-;


    Michael

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

  • Zitat

    Original geschrieben von mkruebl
    Hallo Wasserstoff,


    ich habe genau das gleiche Problem, es ist nach Aussage von BMW die Hochdruckeinspritzpumpe. Problem ist z.Z. das es keine gibt. Mein Wagen steht nun seit einer Woche bei BMW. Ich habe auch den 530 FL. 2700 km :-;


    Michael


    Genauso ist es, gleiche Aussage auch von "meiner" BMW - Werkstatt: Fehler ist die Hochdruckpumpe, zur Zeit nicht verfügbar, soll angeblich aus der Produktion genommen werden.


    Wann ich meinen Wagen zurück bekomme ist noch unklar.


    Gruß vom Wasserstoff

    BMW 530i FaceLift, Farbe: Weiß :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Wasserstoff gleiche Aussage auch von "meiner" BMW - Werkstatt: Fehler ist die Hochdruckpumpe, zur Zeit nicht verfügbar, soll angeblich aus der Produktion genommen werden.


    Wann ich meinen Wagen zurück bekomme ist noch unklar.


    Ist ja echt ne reife Leistung :kpatsch:



    Mich würd mal interessieren, um was für ne Hochdruckpumpe es geht- hab ja keine Ahnung von den aktuellen Motoren :o Die für die Benzin-Direkteinspritzung? :confused:


    MfG

  • :( peinlich peinlich...


    Wird wohl dann ne komplette Rückrufaktion wenn sogar hier schon 2 betroffen sind.


    gruß

    Ich will....

  • Das ist ja echt übelst und kann eigentlich gar nicht wahr sein :kpatsch: :kpatsch: :kpatsch:


    NICHT VERFÜGBAR!? :flop: :flop: :flop:


    Dan soll BMW so'n Teil aus einem rausbauen der im Verkaufsraum steht - oder aus einem Vorführwagen rausholen.


    Bei mir wurde das jedenfalls mal bei einem Ford-Fiesta gemacht. Ersatzteil hat länger als drei Tage gedauert, dann musste halt ein Leihwagen dran glauben. Besser der steht eine Woche, als ein 60t € Gefährt mit 2000km bzw. 5000 km auf der Uhr.

    Diese Nachricht ist weder nach der alten noch nach der neuen Rechtschreibreform verfasst, sondern nach meiner eigenen!

  • Eher ein Grund, keinen BMW mehr zu kaufen...


    Ich warte seit ca. März auf ein neues, überarbeitetes Lenkgetriebe, bis heute ist keins Verfügbar...



    Wasserstoff: Bei Dir wird's bestimmt schneller gehen, da Dein defektes Teil ja für das Fahren wichtig ist, mein Lenkgetriebe kann sozusagen "warten" :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Wasserstoff
    Genauso ist es, gleiche Aussage auch von "meiner" BMW - Werkstatt: Fehler ist die Hochdruckpumpe, zur Zeit nicht verfügbar, soll angeblich aus der Produktion genommen werden.


    Wann ich meinen Wagen zurück bekomme ist noch unklar.


    Gruß vom Wasserstoff


    Die haben wohl weder Hochdruckpumpen noch Injektoren am Lager. Immerhin bist Du 1'900 km weiter gekommen wie ich bis zum ersten Grossen Halt :-)
    Einmal ist Keinmal, hoffentlich geht es bald weiter bei Dir.


    Gruss --- Peter

  • Zitat

    Original geschrieben von Lockbass
    Eher ein Grund, keinen BMW mehr zu kaufen...


    Ich warte seit ca. März auf ein neues, überarbeitetes Lenkgetriebe, bis heute ist keins Verfügbar...


    Nö ...... denn der E39 rennt ..... rennt .... rennt .... rennt ..... :top:


    Den E60/61 hat BMW vielleicht soweit, wenn der nächste 5er kommt ..... :mad:


    Copdland

  • Zitat

    Original geschrieben von Dochsobillig
    Dan soll BMW so'n Teil aus einem rausbauen der im Verkaufsraum steht - oder aus einem Vorführwagen rausholen.


    Prinzipiell schon richtig, allerdings ist das Problem damit nicht beseitigt. Die Sache wird wohl eine größere Geschichte: Drüben im MT hat gerade jemand von seinem Vorführer berichtet, der bei Ihm vor der Haustür mit dem scheinbar gleichen Problem stand....da waren es schon drei

  • Ich verstehe euer ärger, aber ich verstehe nicht warum euch so viel kritik für die kvalität von BMW hat. Ist doch Bosch oder Siemens die den schlechten mist kvalität an BMW verkauft hat.


    Ich weiss, dass sollte BMW nicht akzeptieren, ist aber kein BMW typisches problem, sondern generel bei Bosch und Siemens kunden. Man kriegt also nichts besseres nur wegen kauf eines Audi oder Mercedes. Dann wirds nur schlimmer, weil die deren technik gar noch nicht beherschen.


    Wasserstoff: Ich hoffe deine wunderbare E61 bald wieder läuft!


    MfG
    JC

  • ..
    hört sich ja vielversprechend an :kpatsch:


    soviele von euch fahren die neuen Direkteinspritzer ja gar nicht. Wenn schon 2 betroffen sind aus dem Forum, dann prost Mahlzeit.


    Meiner soll angeblich nächste Woche kommen, meine Vorfreude ist daher ein wenig getrübt. Schlimmstenfalls bauen die die Dinger gar nicht mehr, d.h. vielleicht steht sogar die Produktion?
    Ich rufe morgen mal meinen Verkäufer an, vielleicht weiß der was...


    Schöne Grüße + gute Besserung für eure 530i's


    Jens

  • Da machst Du Dir das zu einfach. Ich kaufe ein Gesamtprodukt, da muss es mir als Kunde Sch***ßegal sein, wer intern den Fehler verursacht. BMW hat dafür zu sorgen, dass sowas nicht vorkommt.


    Davon abgesehen finde ich es bedenklich, wenn man als Kunde nicht einmal eine Terminaussage bekommt. :mad: Das kann sicher nicht der Anspruch deutscher Premiumhersteller sein. :flop: :flop:

    Haben kommt nicht von Geben!

  • Hallo,
    endlich sind die Benziner von BMW genauso zuverlässig wie die Diesel :p :rolleyes: ;) !!


    (Obwohl mein E39 530d während 111.000km keinerlei Probleme gemacht hat!!)


    Ach nee, da fahre ich lieber meinen "indirekt einspritzenden" Benziner noch für ein paar Jährchen weiter…


    Sebastian

    „Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen.“ ― Heiner Geißler

  • Zitat

    Original geschrieben von highliner
    Hallo,
    endlich sind die Benziner von BMW genauso zuverlässig wie die Diesel :p :rolleyes: ;) !!


    Sebastian


    Ob Mann da dann in Zukunft noch "lachen" wird, bleibt abzuwarten, denn bei den DI´s fängt es ja schon gut an und wenn dann auch bei BMW immer mehr Benziner einen Turbo bekommen ....... mal schauen, ob´s dann nicht besser wäre, direkt einen Diesel zu nehmen (denn z.B. meiner läuft ohne Probleme ) .... :confused:


    Copdland

  • Drüben im 3er-Bereich wurden auch schon einige Ausfälle genannt, auch nach einer so geringen Laufleistung wie bei Wasserstoff. :kpatsch: :mad:
    Ich denke (und hoffe es für BMW) dass die bei BMW und den Zulieferern da jetzt ganz schön rumrudern um ein noch größeres Fiasko zu vermeiden ...


    Da wird H2 wohl länger auf Ersatz warten können, eine "alte" Hochdruckpumpe zu verbauen bringt ja nichts, wenn die nach wenigen tkm wieder überm Jordan ist :rolleyes: und neue wird es wohl noch nicht geben ..


    Weiß man denn etwas über die (Un-)Zuverlässigkeit der CGI-Modelle bei Mercedes?


    Gruß MSurfor