Wie oft wechselt ihr eure Bremsflüssigkeit?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung


  • Und wenn man Druck aufbaut durch Pumpen und Bremspedal gedrückt halten, dann kurz öffnet und schließt? Dann könnte die Luft draußen bleiben oder?



  • Hm warte mal. Ich beschreibs ganz langsam wie ich mir des vorstelle.


    Also man muss zu zweit sein. Zunächst pumpt einer am Bremspedal, und wenn es dann immer härter wird dann steigt er voll drauf und bleibt mit Druck am Pedal stehen.


    Der zweite Mann öffnet nun ganz kurz unten am Sattel die Entlüftungsschraube und schließt sie sofort wieder. In dieser kurzen Zeit spritzt dann unten bisschen Bremsflüssigkeit raus, welche von oben nachgeflossen kommt, weil der andere ja immer noch volle Kanne aufs Pedal drückt. Selbiges Pedal müsste sich dabei also minimal nach vorne bewegen.


    So könnte es doch klappen oder?


    Allerdings stellt sich mir nun die Frage, ob solch eine geringe Menge an Bremsflüssigkeit ausreicht um die Konzentration zu messen, und zweitens ob es ÜBERHAUPT sinnvoll ist die Konzentration der Bremsflüssigkeit genau an dieser Stelle zu messen. Vieleicht ist das genauso sinnlos wie die Konzentration oben am Ausgleichsbehälter zu messen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Realchacal
    Hm warte mal. Ich beschreibs ganz langsam wie ich mir des vorstelle.


    Tu mir bitte einen Gefallen : Lass die Finger davon wenn Du es noch nie gemacht hast oder nur jemanden über die Schulter geschaut hast.


    Ich selbst lasse alle zwei Jahre wechseln, die paar Mücken sind den Aufwand nicht wert.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Tut es - so wird ja im Prinzip auch die Flüssigkeit gewechselt - aber der Aufwand dafür ist ztu groß.
    Das müßte man nämlich an ALLEN Radbremszylindern machen weil man von einem nicht auf die 3 anderen schließen kann (evtl. ist da ja ne Manschette defekt)


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Also beim ÖAMTC wird definitiv der Siedepunkt bestimmt, weil die Flüssigkeit im Messgerät irgendwann zu verdampfen beginnt - zumindest wird also nicht die Leitfähigkeit herangezogen.

    "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
    Leonardo da Vinci

  • Zitat

    Original geschrieben von jordy
    Also beim ÖAMTC wird definitiv der Siedepunkt bestimmt, weil die Flüssigkeit im Messgerät irgendwann zu verdampfen beginnt - zumindest wird also nicht die Leitfähigkeit herangezogen.


    Ja, das meinte ich oben schon. Es wird davon, und nur davon abhängig gemacht ob die Flüssigkeit gewechselt wird oder nicht.
    Wenn man den Postings hier glaubt, und es klingt ja plausibel und logisch, dann ist das Blödsinn.


    Zumindest kann man aber wohl sagen, dass wenn es laut dieser Messung notwendig ist zu wechseln ist es höchste Zeit. Nur verlassen kann man sich nicht drauf.


    Es ist wie bei einer Kette, wo es nichts bringen würde ein Glied auf die Stabilität zu überprüfen. Man müsste alle überprüfen um eine richtige Aussage treffen zu können.

  • ich habe eben mal meine 2,5 jahre alte bremsflüssigkeit bei ATU elektronisch messen lassen, weil ich mich immer schon fragte, ob der obligatorische wechsel nach 2 jahren überhaupt notwendig ist.


    testergebnis: siedepunkt 200-220 grad, also nahezu neuwertig !!!!


    :eek:

  • Ich zieh nun immer eine Probe an der Bremse direkt. Wirds kritisch, wechske ich. Drei Jahre sind seither das übliche Intervall mit viel Spielraum, also ohne Risiko.


    ford hatte ja auch mal 3 jahre im wartungsplan vorgesehen, also kann das nicht so abwegig sein.....

  • Hallo zusammen,
    jährlich. Ich weiß, ist quatsch. Aber ich hatte mal ein Auto, da wurde das mindestens fünf Jahre lang vergessen.... Bei einmal im Jahr dran denken, um meinen Geburtstag rum als Gedächtnisstütze, passiert mir das nicht. Die paar Euro habe ich auch noch, und ich weiß *immer* das die Suppe gut ist...
    dopamin

    ich bin keine Signatur, ich steh hier nur so rum!