Erfahrungen mit 530i (E39), Bj. 2002 ?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich find den Preis auch ziemlich heftig.
    Hab für meinen (530iA Bj. 06/01 fast Vollausstattung, 88.000km) im Februar 14.500 Euro bezahlt, inkl. Sommer und Winterfelgen auf Alu.
    Aber wenn er dir gefällt dann hast du die 18.000 Euro doch gut investiert, der 530i ist ein tolles Auto.

  • @ 5er-Fan: vergiss nicht, Woody seiner hat nur 23.000km und ist fast ein Jahr jünger als deiner! Da sind die 3500.-, die woody mehr gezahlt hat als du, völlig in Ordnung. Mit der KM-Zahl ist er im Prinzip frisch vom Band.
    18.000 hätt ich auch gezahlt.


    13-15.000 sind eher Händlereinkaufswert!


    Fazit: Frisches Öl rein und Spass haben!

  • Vergiss nicht dass 5er-Fan fast Vollausstattung hat!


    Ausserdem ist es beim e39 schon fast unwichtig wie wenig km er hat, da die Garantien bei ihm in einem halbe jahr ablaufen, sind auch die 23.000 km nicht mehr so interessant, da die meisten Garantie- bzw. Kulanzfälle vom Alter und nicht von den km her kommen.


    Allein die Gummies der Achsaufhängung werden mit der Zeit spröde, vorallem wenn sie kaum benutzt sind!


    Auch wenn es noch der erste Satz Reifen ist, ist dieser nicht mehr zu empfehlen.


    Ebenfalls verlieren Bremsbeläge und Bremsscheiben mit zunehmenden Alter an Festigkeit und nutzen sich um so schneller ab!


    Dennoch ein klasse Wagen. Er wird viel Spaß damit haben...
    Mfg

  • Momentan gar nicht. Hab nach dem Diebstahl meine Userpage und meine Homepage vom Netz genommen, sicher ist sicher.


    Aber ich hab hier noch ein paar Bilder wie er beim Händler stand, innen und aussen ziemlich verdreckt, was man auf den Bildern leider nicht sieht und mit Winterfelgen versehen.


  • Dann nennen wir es eben fast Vollausstattung. ;)
    Für mich fehlt da nichts, ich hätte ihn genauso bestellt wie er jetzt da steht.
    Und Sonderausstattungen sind nie komplett, vieles schließt sich gegenseitig aus oder ist für den einen unnütz, der andere brauch es aber.
    Aber hier gehts nicht um meinen 530i, deswegen zurück zum Thema. ;)

  • Woody_111


    dich hätte ich gerne als Käufer........


    habe letztes Jahr ( Juli 2006 ) meinen e39 530i ( ez 07.2002 ) mit 50 000 Km und 6 Mon Euro Plus Garantie, M Paket Sport Edition,Carbon Schwarz mit Zimt Ausstattung und fast Voll ( Navi,TV DSP, SA zu 95 % etc ) für 21 000.- Brutto verkauft !
    *wow* für Deinen 18 000.- zu zahlen.................. und das noch Privat !




    Touring-Fan
    "Mir ist noch keiner untergekommen der absolut alles hat"



    mein jetziger e39 hat alles....( Highline Sport Edition Carbonschwarz/ZIMT 2003 Vollausstattung, Kompl. SA Liste ! ) :D



    G/P



  • Hi !
    Hab mir auch erst Anfang Juni einen 530dA Bj 2001 mit 79.000 km gekauft.
    Der Vorbesitzer hat in dem Jahr in dem er es gefahren hat einiges investiert hat - ALU's mit Winterreifen, CD-Wechsler mit MP3 usw. - nettes Autochen mit el. Sitzen, Navi ...
    Die E+ ist im Januar 2007 ausgelaufen - aber wo ist das Problem? Hab jetzt eine Versicherung bei http://www.garantie-direkt.de/ abgeschlossen. Kostet 27 Euro im Monat - bei einer versicherten Jahreslaufleistung von 70tkm - und rentiert sich bei der ersten Lamdasonde - oder ZylKo-Dichtung - oder oder oder.

  • Zitat

    Die E+ ist im Januar 2007 ausgelaufen - aber wo ist das Problem? Hab jetzt eine Versicherung bei http://www.garantie-direkt.de/ abgeschlossen. Kostet 27 Euro im Monat - bei einer versicherten Jahreslaufleistung von 70tkm - und rentiert sich bei der ersten Lamdasonde - oder ZylKo-Dichtung - oder oder oder.


    Leider sind die e39 typischen Schäden alle ausgeschlossen und somit ist die Garantie uninteressant! Sorry


    Tacho-Pixelfehler, Rost, Pendelstützen, Abs-Sensoren, PDC-Sensoren, Neutralpositionierung des Schalthebels funktionierte nicht mehr ( wobei das Problem kein bewegtes Teil ist und somit aus der Garantie rausfällt) usw. sind nicht mitversichert! Ansonsten ist das ne recht tolle Versicherung, jedoch fehlen die 5er spezifischen Anfälligkeiten :top:


    Mfg

  • Hallo,
    was den Preis angeht, sind ja schon einige Antworten gefallen - runterhandeln!
    Meine Erfahrungen aus 6 Jahren / 120' km E39 (allerdings BJ '96, am Freitag mit 198' km verkauft):


    - Radlager hinten verschlissen (schon bei ca. 120' km)
    - Querlenkerlager verschlissen
    - Zusatzlüfter Klimaanlage defekt
    - Klimaautomatik undicht
    - Bremsen anfällig für Seitenschlag (v.a. nach Vollbremsungen = Überbeanspruchung)
    - Bremsscheiben verschlissen (2x)
    - Rost: am Tankeinfüllstutzen (Falz genau anschauen!), Kofferraumdeckel (fängt an Kennzeichenbeleuchtung an, auch die Kofferraumecken sind anfällig)
    - Spiegelheizung defekt
    - Airbagkontrollleuchte leuchtet permanent (nicht mehr repariert, wahrscheinlich Sitzbelegungssensor oder Steuergerätefehler)
    - Kofferrraumentriegelung defekt (nur noch mit Schlüssel zu öffnen)


    Zusammengefaßt eher Kleinigkeiten, echten Kummer machen die Fahrwerksprobleme (Querlenker, Radlager etc.) und in meinem Fall der Rost. Fing natürlich erst so im 7. Jahr an ... also jenseits jeder Kulanzmöglichkeit.
    Motor und Getriebe sowie Verbrauch (Schnitt ca. 9l 523iA) - perfekt. Habe jetzt einen 330Ci Cabrio mit Automatik - die ersten 1500km bin ich mit 9.4l ausgekommen (85% Autobahn/Landstr. - 15% Stadt). Sollte mit dem E39 auch machbar sein, da er etwa gleich schwer ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von Phantom
    @mein jetziger e39 hat alles....( Highline Sport Edition Carbonschwarz/ZIMT 2003 Vollausstattung, Kompl. SA Liste ! ) :D

    Anhängerkupplung? ;)

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Zitat

    Original geschrieben von Feuerwehr520i
    Anhängerkupplung? ;)


    Wichtigste SA überhaupt!! ;)